Völlegefühl und Appetitmangel

14.04.09 18:52 #1
Neues Thema erstellen

Rosalinde ist offline
Beiträge: 3
Seit: 05.04.09
Hallo zusammen,

zuerst möchte ich mal sagen, dass ich noch nie in meinem Leben (30 Jahre) großartig krank war. Aber seit ca. 5 Wochen renne ich ständig zum Arzt, ohne das mir so richtig jemand helfen kann.
Es begann mit Bauchschmerzen (Magengegend), starkem Unwohlsein und Unruhe, blasse Gesichtsfarbe, Blähungen, Zitteranfällen mit schwitzigen Händen und Füßen. Mein Hausarzt vermutete eine Schilddrüsenüberfunktion und hat das Blut kontrolliert, alles ok.
Einmal habe ich mich so in den Zitteranfall reingesteigert, dass mein Puls hochging und ich einen Betablocker bekommmen habe.
Des weiteren wurde meine Wirbelsäule geröngt, weil mein Hausarzt vermutet das alles vom Rücken kommt.
Als ich dann 7 Tage Pillenpause gemacht habe ging es mir von Tag zu Tag besser und nachdem ich sie wieder 3 Tage genommen habe wurde es wieder schlechter... Also habe ich die Pille sofort ganz weg gelassen, in der Hoffnung auf Besserung...
Die Zitteranfälle sind auch nicht mehr da, aber folgende Symptome habe ich noch:
- Oberbauchschmerzen
- Blähungen
- mehrmals am Tag Stuhlgang, oft nach dem essen
- Appetitlosigkeit und Völlegefühl
- Aufstoßen
- Durchschlafstörungen
- innere Unruhe, was glaub ich daher kommt, weil ich mir soviel Gedanken mache

Würde mich über eine Nachricht freuen

Völlegefühl und Appetitmangel

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Rosalinde,

würdest Du bitte mal Deine Schilddrüsenwerte hier zeigen? Manchmal heißt es zwar "alles ok", aber das stimmt dann leider doch nicht.

War vor 5 Wochen irgendetwas Besonderes bei Dir los?
- Zahnbehandlung, Umzug, neue Möbel, Impfung, Zeckenbiß....?

Weißt Du, ob Du nach bestimmten Nahrungsmitteln besonders leidest? Es könnte ja sein, daß Du eine Nahrungsmittelintoleranz oder auch eine -allergie entwickelt hast?

Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Ernährung

Gruss,
Uta

Völlegefühl und Appetitmangel

Rosalinde ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 05.04.09
Hallo Uta,

die Werte waren TSH basal 1,26 (habe ne Kopie bekommen).

Es war kein besonderes Ereignis, an das ich mich erinnern könnte.

Bis heute hatte ich noch nie eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, könnte auch nicht sagen, dass ich bei bestimmten Mittel mehr oder weniger Probleme habe...
ausser bei fettigen und/oder stark gewürzten Speisen.

gruß
Rosalinde

Völlegefühl und Appetitmangel

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Rosalinde,

der TSH-Wert allein reicht leider nicht.
In unserem Wiki kannst Du nähere Informationen zur Schilddrüse und den notwendigen Untersuchungen finden:
Schilddrüse - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht