Komischer Mund

11.04.09 09:12 #1
Neues Thema erstellen
Komischer Mund

Stiffler ist offline
Beiträge: 3
Seit: 22.06.09
Hi,

wir haben ein Antibiotikum mit Wirkstoff Doxy...unsw. parallel genommen. Das starke Zungenbelagproblem habe ich und meine Frau auch noch. Das fing so 2Wochen nach Einnahme an. Meine Frau hat ein Zungenpilzmittel genommen
aber das hilft nicht. Sie hatte früher nach Antibiotika schon mal Beläge auf der Zunge sagt Sie. Aber diesmal ist es relativ stark.
Ist dann ja auch schon über einen Monat her die Behandlung. Ausserdem hat sich mein Geschmack verändert. Ich bin auch sehr verwundert, dass es Symptome so spät noch geben soll und die Zunge ständig belegt ist. 3 Monate klingt ja auch schon sehr lang, Niere vergrössert, Leukos Trombos erhöht?
Die Geschmacksveränderung ist bei mir auch definitiv nach der Antibiotikakur erstmalig gekommen und bis jetzt. Alles schmeckt irgendwie leicht pelzig.
vg

Komischer Mund

Rianj ist offline
Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Hallo,
habt ihr gegen den Belag auf der Zunge etwas unternommen?
Irgendwelche Medikamente oder pflanzliches oder so eingenommen?
Meine Zunge ist auch noch immer belegt.
Ich habe jetzt so ein Zungenreinigungsteil gesehen, welches mit Silber ist und antibakteriell wirken soll. Vielleicht besorge ich mir dies mal. Oder hat schon jemand damit Erfahrung?

LG
Rianj

Komischer Mund

Rianj ist offline
Beiträge: 2.351
Seit: 15.06.09
Hallo nochmal,

habe den Zungenreiniger mit Silber seit einiger Zeit in Benutzung.
Eine große Verbesserung kann ich leider nicht feststellen.

Wie sieht es bei euch aus?

LG
Rianj

Komischer Mund

zanah ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 03.04.09
Hallo Rianj,

ich hab leider auch noch nichts gefunden was geholfen hat.
Wenn ich etwas finde werde ich es euch wissen lassen.

Lg
Zanah

Komischer Mund

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei einer Leberbelastung kann man mit Löwenzahntee, Artischokensaft, Leberwickeln, Quassia u.a. etwas für die Leber tun.
Für die Niere kann man kurmäßig solidago einnehmen.

Oben stand, daß evtl. Brottrunk helfen kann. Wer den nicht verträgt, könnte es mit Perenterol, Paidiflor, Mutaflor u.a. - alles "gute" Darmbakterien probieren.

viele Menschen leiden gelegentlich unter einer trockenen Zunge oder einem trockenem Gefühl im Mund. Das kann verschiedene Ursachen haben. Die häufigsten sind Rauchen, Fieber, Nebenwirkung von Antibiotika und ganz häufig wird einfach zu wenig getrunken. Vor allem im Winter trinken viele Menschen einfach zu wenig. Man sollte pro Tag 1,5ltr bis 2 ltr. ......
Trockene Zunge - Mittel und Hausmittel - Fragen & Antworten

Hier ein Artikel zum Umgang mit Antibiotika (worin auch steht, daß durch Antibiotika Geschmacksveränderungen auftreten können):

Powered by Google Text & Tabellen

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht