Eure Erfahrungen mit Vergesslichkeit

10.04.09 23:51 #1
Neues Thema erstellen

OlZ ist offline
OlZ
Beiträge: 8
Seit: 10.04.09
Guten Tag

Ich habe ein Problem und zwar bin ich seit einem viertel Jahr ziehmlich vergesslich...
Ich selbst habe es eig. erst gemerkt durch meine Freundin die dadurch öfters angepi**t ist und und und. Vergesse Termine ziehmlich schnell. Ich kann in Mathe 5 Minuten an einer Funktion rechnen und es macht "Klack" und alles ist weg... wie man kurz vor einer Lösung stehen würde und dann runter geholt wird.
Und ganz ehrlich geht mir das zeihmlich auf den geist da ich damals einer war der sich Sachen gemerkt hat (z.B beim vorbei laufen einer Person habe ich mir automatisch gemerkt was sie anhatte, etc.) Lauter so Kleinigkeiten und jetzt kommt es in den Kopf und ist gleich wieder weg. o.O

Wäre lieb wenn jemand Erfahrungen damit hat und mir helfen könnte bei diesem Problem. :/ Ich wüsste auch nicht zu welchem Arzt ich rennen sollte...

Gruß, OlZ


Vergesslichkeit

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Wie schauts in deinem Mund aus? Irgendwelche Amalgamfüllungen?

Gibts es sonst noch andere Symptome?

Vergesslichkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich glaube, für Dich wäre ein guter Umweltmediziner (leider gibt es nicht allzu viele davon) gut.

Zusatzfrage zu der von Stengel: bist Du oft in Räumen, die wohngiftbelastet sind? Oder die E-Smog haben?

Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Wohn-/Arbeitsumfeld

Grüsse,
Uta

Vergesslichkeit
Herbstinaut
Lass doch mal deinen Blutdruck überprüfen. Bei zu niedrigem Blutdruck kann eine Folge die Vergesslichkeit und Unkonzentriertheit sein.

Vergesslichkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Auch Wassermangel kann schlimme Folgen haben .Das sieht man offensichtlich oft in Alten- und Seniorenheimen, in denen die Bewohner einfach keinen Durst haben und deshalb so gut wie nichts trinken.

Gruss,
Uta

Vergesslichkeit

OlZ ist offline
OlZ
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 10.04.09
Zitat von Stengel Beitrag anzeigen
Wie schauts in deinem Mund aus? Irgendwelche Amalgamfüllungen?

Gibts es sonst noch andere Symptome?

Neeeeeein ich putze meine Zähne regelmäßig, habe keine Löcher die mit Quecksilberlegierungen gefüllt sind. :]
Hmm... mir fällt gerade nichts Großes ein... ich nehme Isoterin 10mg jeden zweiten Tag aber das schon ewig lang vor der "Vergesslichkeit Zeit"... was sollte ich den auffallendes haben? Habe in der Brust irgendetwas aber kein krebs muss da mal ins Krankenhaus habe ja schon Überweisungszettel aber daran wirds nicht liegen oder? ôô

Geändert von OlZ (14.04.09 um 00:31 Uhr)

Vergesslichkeit

OlZ ist offline
OlZ
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 10.04.09
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Ich glaube, für Dich wäre ein guter Umweltmediziner (leider gibt es nicht allzu viele davon) gut.

Zusatzfrage zu der von Stengel: bist Du oft in Räumen, die wohngiftbelastet sind? Oder die E-Smog haben?

Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Wohn-/Arbeitsumfeld

Grüsse,
Uta
Jetzt sollte man nur noch klären was "Wohngift" sein soll. :]
Elektrosmog? Hmm... mein Rechner evtl. aber ich bezweifle, dass das das Problem ist!? o.O Ich mein ich wohne hier schon ewig und es wäre komisch wenn "auf einmal" mir das was ausmachen würde. Hmmm nur vill. Elektroheizofen!? Den ich über den Winter so halben Meter neben meinem Bett stehen hatte!? o.O

Vergesslichkeit

OlZ ist offline
OlZ
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 10.04.09
Zitat von Herbstinaut Beitrag anzeigen
Lass doch mal deinen Blutdruck überprüfen. Bei zu niedrigem Blutdruck kann eine Folge die Vergesslichkeit und Unkonzentriertheit sein.
Nein der ist okai. :]

Vergesslichkeit

OlZ ist offline
OlZ
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 10.04.09
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Auch Wassermangel kann schlimme Folgen haben .Das sieht man offensichtlich oft in Alten- und Seniorenheimen, in denen die Bewohner einfach keinen Durst haben und deshalb so gut wie nichts trinken.

Gruss,
Uta
Ich bin kein Rentner oder sonst was, ich bin 17 Jahre alt. XD Und über die 2 Liter pro Tag komme ich locker. ^^

Vergesslichkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Elektroheizöfen erzeugen E-Smog. Insofern wäre das ein Faktor, denn Du jetzt mit zunehmender Wärme draußen, ausschalten kannst.

Elektroheizungen

Was sich auch ändern kann, sind Mobilfunkmasten in der NÄhe oder E-Smog durch Nachbarn.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht