Metallgeschmack im Mund nach Zahnziehen

16.10.06 12:17 #1
Neues Thema erstellen

jeanny46 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 16.10.06
hallo...
ich habe seit dezember letzen jahres,nach dem ich mir oben links den 6er und 7er backenzahn hab ziehen lassen einen furchtbaren metllgeschmack im mund.zudem befürchte ich,dass ich ekligen mundgeruch habe.wenn ich mit meiner zunge an den 5er komme,ist es,als würde die zunge leicht brennen,kann ich irgendwie nicht beschreiben,aber es schmeckt total nach metall...bäääh.jetzt bin ich im netz auf chlorella gestossen und hab mir das für die entgiftung bestellt.nützt das was,und wo kommt der geschmack her.als ich die beiden gezogenen zähne noch im mund hatte,war der geschmack nicht vorhanden.so,als wäre er durch die entfernung freigelegt...
hilfeeeeeee...

Metallgeschmack

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo jeanny,
ist der 5er gefüllt oder in Ordnung? - Was war im 6er und 7er drin?
Es klingt tatsächlich so, als ob jetzt durch das Ziehen Amalgam freigesetzt worden wäre. Keine Ahnung, warum. Hast Du noch mehr Metall im Mund?
Zu Chlorella & Co. kannst Du hier im Forum einiges finden; sonst auch im Buch von Dr. Mutter "Amalgam - Risiko für die Menschheit".

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Metallgeschmack

jeanny46 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 16.10.06
hallo uta,danke für die prompte antwort.bin völlig verwirrt.habe überall amalgam.die beiden backenzähne waren auch damit zugekittet.der 5er genauso.kann mir die sanierung,bzw.das entfernen nicht leisten.muß irgendwie so entgiften.alles mist...ewig bin ich mit meiner zunge daran zugange...hab in 2 wochen termin bei meiner zä.hoffe,die kann mir helfen,wenn der auch raus muß bin ich bald zahnlos auf der seite,und muß mir beim lachen den mund vorhalten.implantat kostet 28ooeuro.bin doch nicht gestört...gruß jeany

Metallgeschmack
u.s.
Geld sparen und nach umfassender Diagnostik Amalgam unter Dreifachschutz entferen lassen. Alternativen schulmedizinisch testen lassen. Die Zeit muss sein! Kein Geld für Unsinn wie Chlorella ausgeben, erst recht nicht, wenn das Amalgam noch d´rin ist. Infos unter www.toxcenter.de.

Alles Gute

-Ulf

Metallgeschmack

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo,

mit der sinnlosen Geldausgabe stimme ich u.s. völlig zu. Eine Sanierung ist bei weitem wichtiger als jetzt zu entgiften.
Ich würde bei meiner ZÄ immer wieder nachdrücklich schlildern, dass dieser Metallgeschmack nicht auszuhalten ist und die Zunge ständig brennt.
Eigentlich müsste Sie die Amalgamfüllungen dann entfernen, Kunststofffüllungen sind ja auch von der Zuzahlung frei.
Wenn die ZÄ nicht darauf eingeht, würde ich auf jeden Fall den ZA wechseln und einen suchen der Amalgam unter Schutz entfernt.

Liebe Grüße
Anne S.

Metallgeschmack

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
So sehe ich das auch.
Metallgeschmack und Zungenbrennen sind eindeutige Symptome für eine Quecksilberbelastung...

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Metallgeschmack

Yazz ist offline
Beiträge: 307
Seit: 01.10.06
Grüss Dich,

Ute hat ihre Vermutung schon geschrieben, ich schliesse mich dem an.
Bei mir waren es auch ein Backenzahn, 36 und 3 weitere, die allerdings
nicht entfernt sondern "nur" vom Amalgam befreit wurden.

Danach - u.a. unglaublich ekliger, metallischer Geschmack, Zungenbrennen, Batterieeffekt usw. Also würde ich auch raten, entsprechende diagnostische Möglichkeiten wahrzunehmen.

Alles Gute!

Yazz

hallo...
ich habe seit dezember letzen jahres,nach dem ich mir oben links den 6er und 7er backenzahn hab ziehen lassen einen furchtbaren metllgeschmack im mund.zudem befürchte ich,dass ich ekligen mundgeruch habe.wenn ich mit meiner zunge an den 5er komme,ist es,als würde die zunge leicht brennen,kann ich irgendwie nicht beschreiben,aber es schmeckt total nach metall...bäääh.jetzt bin ich im netz auf chlorella gestossen und hab mir das für die entgiftung bestellt.nützt das was,und wo kommt der geschmack her.als ich die beiden gezogenen zähne noch im mund hatte,war der geschmack nicht vorhanden.so,als wäre er durch die entfernung freigelegt...
hilfeeeeeee...

Metallgeschmack

Sternchen ist offline
Beiträge: 1.231
Seit: 09.11.04
Kunststofffüllungen sind ja auch von der Zuzahlung frei.
das simmt leider nicht, jedenfalls in Deutschland nicht!
Ich musste immer was dazubezahlen.
Und der ZA hatte das auch so erklärt.

hmmm, ich dachte immer es ist gut schon vor der Sanierung auszuleiten,
um den "Speicher" etwas zu entleeren.
Weil während der Sanierung ja doch immer mal was dazukommen kann.
Und wenn dann der "Speicher" voll ist....na, ihr wisst schon was ich meine
__________________
LG
Sternchen

Metallgeschmack

senna ist offline
Beiträge: 17
Seit: 03.10.06
Hallo,

die Kunststoffgeschichte liegt wohl im Ermessen des ZA... meine letzten beiden waren auch kostenlos. Hab mich aber trotzdem mit der guten Frau in die Haare bekommen. Aber so ist das halt, wenn man versucht die Götter in Weiss anzuzweifeln.

Es wäre mal angebracht, dass die Ärzte im Studium ein wenig Dienstleistungsgedanke beigebracht bekämen.... JEDER muss das heute gelernt haben, nur an den Ärzten scheints vollkommen vorbeizugehen. Aber die werden ja auch nicht nach Leistung bezahlt... *sauerbin*

Grüssle

Metallgeschmack

liannede ist offline
Beiträge: 68
Seit: 26.06.09
Hallo, ihr Lieben,
auch ich habe seit einigen Monaten auch diesen total-ekligen Geschmack im Mund. Und außerdem so ein Hüsteln (keinen Husten). Der HNO-Arzt sagte, das ist Reflux (Rückfluss von Magensäure), die man aber nicht bemerkt.
Was meint Ihr dazu? Oder könnte es mit der Psyche zusammen hängen?

Beste Grüße
Lianne


Optionen Suchen


Themenübersicht