Immer schlimmer werdende Schmerzen durch Pochen im Hals? Hilfe

06.04.09 23:11 #1
Neues Thema erstellen

Gackt ist offline
Beiträge: 3
Seit: 06.04.09
Hallo,

ich hab ein merkwürdiges Pochen im Hals. Das ganze fing an, als ich Virus-Infekt hatte(Fieber und alles was sonst eine Erkältung ausmacht) .. ich ging zum Arzt und schilderte ihm neben dem Fieber mein Halsproblem. Er gab mir Diclo Dispers was ich dann regelmäßig 3 mal täglich insgesamt 20 tabletten zu mir nahm. ca eine Woche lang gingen die Schmerzen weg, dann kamen sie wieder.

-> Ich habe ein merkwürdiges Pochen im Hals, meist erst zum Abend hin. Die Schmerzen sind auf der rechten Seite des Halses auf Schilddrüsen höhe. Bei etwas tieferem Einatmen entstehen die Schmerzen erst, aber dafür dann sehr stark. Der Schmerz zieht sich hoch in die rechten Backenzähne bis hoch zum Ohr. Das löst auch Zahnschmerzen auf der rechten Seite meines Gebisses aus. Eigentlich tut mir sogut wie die ganze rehte Seite weh. Ich habe das Gefühl das beim starken Einatmen mir ein kleines Herz im Rachen pocht. Das ist wohl der treffenste Vergleich. Wenn ich schnell aufstehe pocht es auch ohne Einatmen.

Mittlerweile hab ich Das wieder eine Woche lang immer schmerzhafter werdend. Was ich vieleicht noch dazu sagen sollte ist, das ich zurzeit zunehmend müde bin und das den ganzen Tag lang. Morgen lass ich mir ein Termin beim HNO Arzt geben. Aber trotzdem würde ich gern eure Meinung dazu wissen was das sein könnte, falls jemand anhand der vorhandenen Infos etwas sagen kann. Wenn Etwas fehlt, dann einfach fragen.

mfg Gackt


Immer schlimmer werdende schmerzen durch Pochen im Hals? ô_O Hilfe

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.091
Seit: 06.09.04
Hallo,
wäre es nicht naheliegend damit mal zum Zahnarzt zu gehen? Vielleicht kann der mit einem Röntgenbild etwas sehen. Hat der oder die schmerzende Zähne schon Füllungen oder Wurzelbehandlungen?

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Immer schlimmer werdende schmerzen durch Pochen im Hals? ô_O Hilfe

Gackt ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 06.04.09
der eine untere backenzahn hat tatsächlich eine füllung, aber davon solche schmerzen? das kann ich mir kaum vorstellen. die zahnschmerzen sind nur ganz schwach und passiv sowie die schmerzen im ohr. aber ich sollte es in erwägung ziehen zum zahnarzt zu gehen, was ich wohl demnächst auch machen werde =)

schonmal danke für den ratschlag

mfg Gackt

Immer schlimmer werdende schmerzen durch Pochen im Hals? ô_O Hilfe

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.992
Seit: 10.01.04
Wie sehen Deine Schilddrüsenwerte aus?
Hast Du viel gelegen, so daß evtl. Deine Halswirbelsäule sich irgendwie "verlegen" hat?

Gruss,
Uta

Immer schlimmer werdende schmerzen durch Pochen im Hals? ô_O Hilfe

Gackt ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 06.04.09
die Werte hab ich noch nicht testen lassen. Und gelegen hab ich nicht mehr als sonst, aber wenn ich an einer bestimmten Stelle am Halswirbel drücke, dann ist der Schmerz geringer.

Schonmal 3 Möglichkeiten, ich werde auf jeden Fall dem Arzt nähere Details erklären, sodass er mich notfalls auf einen anderen Arzt vermitteln kann =)

MLG Gackt

Immer schlimmer werdende schmerzen durch Pochen im Hals? ô_O Hilfe

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.992
Seit: 10.01.04
wenn ich an einer bestimmten Stelle am Halswirbel drücke
Ob das nicht doch irgendein Halswirbel ist, der sich verschoben hat?

Dafür wäre wahrscheinlich ein Osteopath oder ein Dorn-Therapeut am besten. Auch ein Arzt mit Chiropraktik könnte da passen.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht