Verdauungsbeschwerden, Ursachensuche

05.04.09 21:04 #1
Neues Thema erstellen

sha ist offline
sha
Beiträge: 2
Seit: 05.04.09
Hallo,

ich habe seit mehreren Jahren Magen-/Darmprobleme, die sich durch ziemlich starke Blähungen und Flatulenzen und Durchfallbeschwerden (breiig, klebrig, stinkend) äußern. Zusätzlich kommen Oberbauchbeschwerden und Beschwerden in der Blinddarmgegend dazu. Letzterer ist inzwischen verdachtsweise nach einer bestätigten chronischen Entzündung entfernt worden. Dies war aber nicht die Ursache der Beschwerden. Ich habe schon eine ganze Menge Funktions- und Labordiagnostik hinter mir, die "angeblich" sämtliche Krankheiten ausgeschlossen hat, weswegen ich gern das Wort "Reizdarm" gesagt bekomme. Allerdings gab es in den Untersuchungen einige Auffälligkeiten, die von den Ärzten konsequent ignoriert werden:

- Erhöhung von Amylase, Lipase und Bilrubin im Blut (allerdings nur sehr schwach), bei mehreren Untersuchungen, aber chronische Pankreatitis ist ausgeschlossen
- Candida Albicans im Stuhl
- Stärke im Stuhl

Auf was könnten diese Befunde zusammen mit den Beschwerden hindeuten, hat jemand eine Idee?

Verdauungsbeschwerden, Ursachensuche

KlausR ist offline
Beiträge: 93
Seit: 05.04.09
Hallo Sha
Eine allgemein richtige Antwort kann ich dir natürlich nicht geben, aber vielleicht den erwünschten Tipp:

Wenn du hier in meiner Wohngegend leben würdest (Karibik) käme ich auf den Gedanken einer parasitären Infektion. Ein Thema, dass in Zentraleuropa oft sträflich vernachlässigt wird. Da ist man ja so sauber, dass Parasiten einfach nicht vorkommen können.

Eine Möglichkeit ist es dennoch, dass sich jemand bei seinen Haustieren, Hund, Katze etc. ansteckt. Die zweite, ebenfalls meist kaum beachtete Ursache könnten die Folgen von Tropenreisen sein. Zumindest finden wir hier bei Touristen aus Europa relativ viele Infektionen, die in deren Heimatländern entweder nicht gesucht oder nicht entdeckt wurden. Und, denke daran, die Tropen beginnen in Italien.

Wohlbemerkt, es handelt sich hier um einen Tipp, der u.U. weiterhelfen könnte.

Verdauungsbeschwerden, Ursachensuche

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Ich denke,KlausR hat da eine ganz richtige Fährte genannt.Mindestens für genau so wichtig halte ich allerdings Allergien und Intoleranzen.Die sollten in jedem Fall ebenfalls abgeklärt werden. Allergien (vererbt) kann man mit Bioresonanz zu 80% heilen,Intoleranzen (erworben)zumindest meisstens verbessern.
Nachtjäger

Verdauungsbeschwerden, Ursachensuche

sha ist offline
sha
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 05.04.09
Hallo,

nunja, Allergien sind m. E. ausgeschlossen - Blut- und Hauttest habe ich machen lassen. Intoleranzen könnten schon eher in Frage kommen, wobei sich das ganze auch recht ernährungsunabhängig weiterentwickelt.

Zwecks Tropen: Zwar begannen die Beschwerden nach einem längeren Aufenthalt im Ausland, das war allerdings in Norwegen, also fern von den Tropen. Bezüglich der Parasiten habe ich einige Stuhltests gemacht, weiß allerdings nicht wie aussagekräftig diese sind.

Viele Grüße


Optionen Suchen


Themenübersicht