Brauche dringend eure Hilfe Bitte...

02.04.09 08:16 #1
Neues Thema erstellen

luniii89 ist offline
Beiträge: 20
Seit: 01.04.09
Hallo Ihr Lieben,
bin neu im Forum heisse Tina und bin 19 Jahre alt und würde euch gerne mein Problem schildern und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Vor circa zwei wochen bekam ich ein leichtes ziehen in der linken Leistengegend, dachte mir aber nichts weiter dabei. Als ich dann meine Regel bekam, kamen zusätzlich sehr starke Unterleibschmerzen (Krampfartig) der ganze Bauch tat so weh das ich noch nichteinmal drauf drücken konnte ohne direkt loszuheulen, bewegen war eine qual. dies zog sich dann die nächste woche durch, auch als die Regel bereits weg war. Monatgs danach bin ich dann direkt zum FA die eine Blasenentzündung feststellte, Abstrich war ok, jedoch Blut und Bakterien im Urin. Bekan Cotrim Forte verschrieben was allerdings nicht half, also bin ich Donnerstags nochmal hin, wieder Untersuchung Druckschmerz auf der Blase und Urin immernoch nicht besser. Mittlerweile hatte ich schmerzen bis in die Flanken (Nierengegend). Nierenbekcneentzündung konnte ausgeschlossen werden.
Samstags hatte ich so extreme schmerzen das ich ins Krankenhaus ging und dort ein anderes Medikament bekam. Monatgs war ich beim Hausarzt, dieser Tastete den bauch ab Blutuntersuchung alles ok. Trotzdem habe ich immernoch extreme schmerzen in den Flanken Blasengegend ( keine schmerzen beim Wasserlassen) und im Unterleib. Dienstag also gestern kamen dann noch Schmierblutungen, die ich mir nicht erklären kann, halte mich schon für einen Hypochonder, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen was es sein könnte.

Liebe Grüße Tina

Brauche dringend eure Hilfe Bitte...

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Da das Thema doppelt gepostet wurde, schließe ich hier diese Diskussion und bitte, sie unter http://www.symptome.ch/vbboard/fraue...tml#post276573 fortzuführen.


Optionen Suchen


Themenübersicht