Heiserkeit mit Stimmverlust

09.10.06 16:13 #1
Neues Thema erstellen
Heiserkeit mit Stimmverlust

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sanna,
wie gestern im Chat schon gesagt: Du hast wirklich bei vielem "hier" gerufen ...

Was mir beim Durchlesen Deiner langen Liste noch einfällt: wie sieht es mit Nahrungsmittel-Allergien und -Intoleranzen aus? Und wie mit Giftbelastungen und KPU/HPU?

Ansonsten kann ich Dir auch nur wünschen, bald aus diesem Kreislauf herauszukommen und dann laut "hurra!" schreien zu können.

Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Heiserkeit mit Stimmverlust

blockflöte ist offline
Beiträge: 547
Seit: 09.09.06
hallo sanna,

deine rechtslastigkeit fiel dir selbst auf.

nach TCM ist rechts die mutterseite, hast du da probleme?

ich wünsche dir von herzen, dass du erfog bei deiner spurensuche hast.

lg monika
__________________
die wichtigste stunde ist immer die gegenwart, der bedeutendste mensch immer der, der dir gerade gegenüber steht.
aus dänemark

Heiserkeit mit Stimmverlust

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.118
Seit: 06.11.04
Hallo sanna,

hier ein Link, der dir bei Anwendung Einiges bringen könnte:

www.josef-eugster.org/fussbild.htm#intro

Die Zonen zwischen den Zehen (Halslymphen und Kehlkopf) massiere ich mit Daumen und Zeigefinger.
Du musst nicht alles von Hand massieren - du kannst auch kleine Hartgummibälle nehmen.
Die ganzen Reflexzonen hast du auch in den Händen.
Ich habe wie der Pater auch 30 Jahre Erfahrung damit und ich staune heute noch, was alles möglich ist! Viel Erfolg wünscht

Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Heiserkeit mit Stimmverlust

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sanna,
Dehnt sich der Kropf hinter das Brustbein aus, verlagert und verengt sich die Luftröhe. Dann leiden die Betroffenen an Atemnot und oft ist auch ein pfeifendes Atemgeräusch zu hören. Durch die ständige Belastung der Atmung und den Druck auf die Blutgefäße wird das rechte Herz belastet. Es bildet sich ein sogenanntes Kropfherz. Die Irritation des Nervus recurrens ruft Heiserkeit hervor
http://www.medizinfo.de/endokrinolog...ese/struma.htm

Ich denke, eine ausführliche SD-Diagnostik wäre schon gut bei Dir!

Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Heiserkeit mit Stimmverlust

sanna ist offline
Themenstarter Beiträge: 34
Seit: 09.10.06
Huhu,

@Uta:
Was Nahrungsmittelallergien usw. angeht habe ich keine Ahnung. Ich muss auch ein wenig vorsichtig sein. Ich habe nurnoch einen Arzt, dem ich halbwegs vertraue, der Einzige der davon überzeugt ist, dass die Ursache nicht in der Psyche zu suchen ist. Ich möchte mir das nicht durch zu viel Gesuche kaputt machen. Ich bin ja nach vielen Fermd-Berichten eine hypochondrische Persönlichkeit, nicht, dass ich hystherisch ´rüber komme.
Der Sache werde ich auf den Grund gehen, aber langsam.
Sicher weiss ich nur, dass ich keinen Knoblauch essen sollte, danach spielen meine Innereien verrückt.
Eine ausführliche SD-Diagnostik wurde gemacht. Sie ist nicht unters Sternum abgesackt und daher kann der Recurrenz nicht betroffen sein. Naja und was die Luftröhre angeht, ists laut Doc´s nicht schlimm.

@ blockflöte:
Mutterseite? Was ist das denn?
Also Probleme mit meiner Mutter habe ich nicht, im Gegenteil. Einzig meine Mutter hat ihre Beschwerden auch rechtsbetont, aber ich glaube, das meinst du nicht

@ Pegasus:
Danke für den Link, aber als Physiotherapeutin, dessen bester Freund auch Physio ist, sind wir schon vor Wochen bei den Füßen angekommen

Naja, wie gestern schon im Chat gesagt. Gleich gehe ich zur ganzheitl. orientierten Zahnärztin und lasse mich Amalgam-technisch Beraten. Und wer weiß, vllt. hat sie noch eine Idee.

LG Sandra

Heiserkeit mit Stimmverlust

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sanna,
Knoblauch enthält Schwefel (Zwiebeln und Bärlauch auch). Viele Leute vertragen Knoblauch nicht.
Aber es könnte auch sein,d aß das damit zusammenhängt, daß bei der Quecksilber-Entgiftung auch Schwefel eingesetzt wird.
Viel Glück bei der Zahnärztin!

Zum Recurrens: Wenn bei der Osteopathie die Therapeutin am Kehlkopf und in der Gegend herummacht, spüre ich diesen Nerv auch, und zwar etwa einen Tag lang. Das Sternum ist dabei nur indirekt beteiligt.

www.akh-consilium.at/daten/stimmstoerungen.htm

Grüsse und viel Glück,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Heiserkeit mit Stimmverlust

sanna ist offline
Themenstarter Beiträge: 34
Seit: 09.10.06
Okay, ich war also beim Zahnarzt. Da bin ich schon lange, aber heute halt mal gezielt ganzheitlich. Ich muss sagen es war befremdlich, was aber nicht heisst Quatsch oder so, nur halt fremd.
Ich bin nun einigermaßen irritiert .

Ich habe der Ärtzin von meiner Leidensgeschichte berichtet, sie überprüfte meine Amalgamfüllungen und dann wurds komisch .
Sie machte mit mir einen kinesiologischen Muskeltest, der ihr Aufschluss über die Ebene meines Symptoms geben sollte.
Also Hinstellen, Augen schliessen, rechten Arm unter Spannung ausstrecken, linken Arm strecken, dann links kleinen Finger an den Daumen pressen und den rechten Arm gespannt halten, dabei drücke die Zahnärztin ihn nach unten. Das ganze wurde vom kleinen Finger bis Zeige- und wieder zurück gemacht.
Wow, mein Arm ist bei einem Finger voll abgesaust.
Ihr sagt es viel, ich habe nicht gefragt, wohl weil ich noch skeptisch war, aber nun will ich wissen, was ihr dieser eine blöde Finger "gesagt" hat. Hat rein zufällig jemand einen Link zur Auswertung???

Naja, die Amalgamfüllungen kommen ´raus. Die sind schon alt - sehr alt. Dann noch eine Ausleitung mit Chondrella(?), Bärlauch und Koreander. Zusätzlich kommt am Donnerstag eine Heilpraktikerin in die Praxis, die mich auch noch unter die Lupe nimmt und ich soll einen Urintest für die Schwermetallbelastung machen.
Lasst mich nicht bis Donnerstag im Regen stehen - kennt jemand die Auswertung???? *fleh*

Gruß sanna

Heiserkeit mit Stimmverlust

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sanna,
leider kenne ich die Auswertung nicht. In der Kinesiologie nach 3in1 wird auch mit den einzelnen Fingern abgefragt, aber die testen nicht mit ausgestreckten Armen sondern nur mit leicht vorgestreckten Armen (und damit den Deltoideus). Aber ich kenne z.B. das Testen mit geschlossenen Augen nicht; im Gegenteil: uns wurde eingebleut, daß die Augen offen sein müssen, damit man nicht in irgendwelchen Traumwelten schwebt sondern im Hier und Jetzt ist. - Welcher Finger ist denn nun abgesaust?
Am besten fragst Du sie, was denn der "blöde" Finger bedeutet und nach welcher Richtung der Kinesiologie sie testet!

Bevor die Amalgamfüllungen rauskommen: Bitte, bitte informiere Dich sehr genau über die Schutzmaßnahmen, damit da nichts schief geht. Und informiere Dich auch über die anschließende Ausleitung. Die kann man nach Klinghardt (Chlorella, Bärlauch und Koriander) und mehr machen. Oder nach Cutler mit DMSA oder nach Daunderer mit DMPS/Dimaval oder auch DMSA.
Hier im Forum gibt es eine Menge Infos dazu.

An und für sich dürfen - soviel ich weiß - Zahnärzte gar nicht ausleiten, wenigstens hat das meine ZÄ gesagt. Wahrscheinlich liegt hier so eine Art Grauzone vor, bei der man auf jeden Fall bedenken sollte, daß es sein könnte (ich weiß es nicht), daß z.B. so ein ZA gar keinen Zugang und auch kein Wissen über DMPS/Dimaval/DMSA hat und deshalb auch nicht davon spricht.

Deshalb ist die eigene Information so wichtig. Im Nachhinein weiß man dann vieles besser; aus Schaden wird man klug, aber manchen Schaden hätte man sich ersparen können, wenn man mehr gelesen hätte.

Außerdem ist auch wichtig zu wissen, was nach den Amalgamfüllungen in die Zähne kommt. Da gibt es viele Möglichkeiten, und die Verträglichkeit ist nicht für jeden gleich. Also Allergietests: entweder beim Allergologen oder zu Hause über die Epikutantests vom Toxcenter oder LTT-Test ! Bevor klar ist, was reinkommt, würde ich gar nichts tun und das der ZÄ auch klarmachen. Wenn die ZÄ die Schutzmaßnahmen
mit max. Schutzmaßnahmen (klin. Sauerstoff, Mundabdeckung, Schneiden nicht Bohren, bis ins Gesunde hinein Entfernen , Absaugung mit mehreren Rohren und stärker als normal
http://www.ms-infozentrum.de/article...c49b6fac2180f9 nicht für wichtig hält: wechseln!

Und frag', bevor die Hp kommt, welchen Urin-Test sie machen will. - Denn daß eine gewisse Schwermetallbelastung da ist, ist doch sowieso klar, wenn man Füllungen hat...
Der Urin-Test, der wirklich eine Aussage über eine Schwermetallbelastung bringt, ist der DMPS-Test (DMSA-Test auch, aber hier gibt es noch weniger Erfahrungen). http://www.schiwara.de/dmps-test.html (der Dr. Köster in diesem Labor kennt vielleicht einen Arzt mit Erfahrung in Deiner Gegend...).

Bücher von Amazon
ISBN: 3898815226

Bücher von Amazon
ISBN: 3609634960

Bücher von Amazon
ISBN: 3833402245


Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (17.10.06 um 14:52 Uhr)

Heiserkeit mit Stimmverlust

sanna ist offline
Themenstarter Beiträge: 34
Seit: 09.10.06
Hallo Uta,

meine Mutter hat die ganze Amalgamgeschichte bei dieser Zahnärztin hinter sich, daher bin ich schon informiert.

Der Ablauf sieht wie folgt aus:
* Donnerstag Urintest (welcher weiss ich nicht)
* Terminabsprache für die Amalgamentfrenung (2 Sitzungen a 2 Zähne)
* Ausleitung bei der HP (die mit in der Praxis ist)

Sanierung und Ausleitung werden nach Klinghardt gemacht

Homepage der Ärztin:
http://www.zahnarztpraxis-loesing.de/

Einzig dieses Algenzeug, da wird sich die Ärztin noch schlau machen, da Algen ja Jod enthalten.
Zum Übergang gibts Zement, damit sich alles Neutralisiert und danach Kunststoffüllungen, die ich nachweislich vertrage (schon im Vorfeld wegen einer anderen Geschichte abgeklärt).

Heiserkeit mit Stimmverlust

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sanna,
die Schutzmaßnahmen führt die ZÄ dann durch?

Dieser Urintest würde mich sehr interessieren. Ich weiß von Bd.Säckingen z.B., daß die auch so einen Test machen, daß der aber letztlich völlig unnötig ist. - Geld sparen hat ja schon was für sich, finde ich. -

Hier eine Analyse von Algomed (das sind chlorella-Algen, die im geschlossenen Röhrensystem gezüchtet worden sind, also nicht im Meer wachsen): von Jod ist da nicht viel zu sehen (es sei denn, ich verstehe das falsch):
http://www.algomed.de/

Produktspezifikation Chlorella vulgaris - Pulver (Auszug)

Summenparameter (in g/100 g):
Wasser 3 - 6
Mineralien 6 - 9
Rohprotein 45 - 55
Fette 10 - 13
Ballaststoffe 6 - 8
Kohlenhydrate 15 - 20
Brennwert 1500 - 1800 kj/100g
Auswahl ungesättigter Fettsäuren
(in mg/100g):
Ölsäure 310 - 1300
Linolsäure 150 - 800
(a)-Linolensäure 300 - 1700
(y)-Linolensäure 11 - 40
Stearidonsäure 60 - 450
Gesamtchlorophyll 2,6 - 3,6 g/100 g
Vitamine (in mg/100 g):
Vitamin B 12 - 100 µg/100 g
Vitamin C 10 - 30
Vitamin K 1 0,3 - 0,5
Vitamin E 8 - 11
ß-Carotin 3,3 - 11
Aminosäuren:
alle proteinogenen, inkl. aller essentiellen AS
Auswahl an Mineralien
(in mg/100 g):
Kalzium 300 - 600
Magnesium 200 - 400
Selen 2 - 10 µg/100 g
Jod < 0,0005
Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Heiserkeit
 
Heiserkeit


Optionen Suchen


Themenübersicht
Weiterlesen