Sehstörungen, Benommenheit, Schwindel - HWS?

30.03.09 22:01 #1
Neues Thema erstellen
Sehstörungen, Benommenheit, Schwindel - HWS?

Dianaa ist offline
Beiträge: 23
Seit: 15.10.09
Hallo,

danke fürs Video!

da ich wenig Schmerzen habe, ausser im mom, frage ich mich, ob meine Sympthome auch wirklich mit der HWS oder Atlas zu tun haben...hm

auf der Arbeit laufe ich viel, 6 Std. am Stück!!
das müsste das ganze ja schon lindern oder?
also viel Bewegung soll ja gut gegen verspannungen sein(?)

ich kreise auch viel mit den Schultern, so als Auflockerung, aber dadurch bekam ich erst Schuler und etwas Nackenschmerzen. ist das vielleicht typisch für Verspannungen, das die Schmerzen sich auch erst dann zeigen?

ich merke zwar oft ein Druck, im Gesicht und Kopf, aber so richtige schmerzen nicht so viel, wie man sich bei einer Verspannung vorstellt.
Bis auf die Stellen, die etwas weh tun, beim draufdrücken und den "Muskelkarter?" vom schulterkreisen...
Und bei den sympthomen, müsste ich ja heftige Verspannungen haben...


hach soviele Fragen :(

Sehstörungen, Benommenheit, Schwindel - HWS?

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Diana,

Bewegung ist sehr wichtig für eine ausgeglichene Bewegungskompetenz, jedoch haben haben sich bei dir mit der Zeit entlang der WS Muskelkontrakturen manifestiert. Die Folge sind u.a. Wirbelfehlstellungen die negative Auswirkungen auf Organe und deren Funktion haben. Erst wenn die Wirbel, deren Schmerzzustände du selbst ertasten kannst wieder mobilisiert sind, entspannt sich auch die Muskulatur. Nach der Dornmethode kann man diese Mobilisation mit beachtlichem Erfolg auch einmal selbst versuchen. In You Tube gibt es auch dazu ein interessantes Video:

Gruß
Soleus

Sehstörungen, Benommenheit, Schwindel - HWS?

Dianaa ist offline
Beiträge: 23
Seit: 15.10.09
also ist das mit Akupunktur allein nicht weg zu kriegen, könnte es nicht einfach nur ne Verspannung sein, die man mit Akupunktur weg bekommt, bzw wenigstens den Sciwndel und die Benommenheit?

frage mich nur, wieso die erste Akupunktur so schnell wirkte...

falls das wirklich, bei mir, an der WS liegen sollte, müsste es ja schlimm sein, wenn dadurch schon fast täglich Schwankschindel auftaucht....

fühle mich auch täglich taumelig, ohne äusserlich zu taumeln, nur innerlich :(

irgendwie ist das immer mal wieder anders, mal nur benommen, ohne Schwankschwindel, dann wieder nur taumelig, dann wieder taumelig mit Schwankschwindel und Benommenheit...
echt bekloppt, bekomme angst vor meinen Körper!

irgendwie scheint auch das Wetter ne Rolle zu spielen, darum glaube ich, dass die Durchblutung schlecht ist..

im liegen habe ich überhaupt keine beschwerden, alles weg auch im sitzen auch nicht...

ist das auch normal für HWS?

Sehstörungen, Benommenheit, Schwindel - HWS?

norbe ist offline
Beiträge: 69
Seit: 20.10.09
Zitat von Dianaa Beitrag anzeigen
fühle mich auch täglich taumelig, ohne äusserlich zu taumeln, nur innerlich :(

irgendwie ist das immer mal wieder anders, mal nur benommen, ohne Schwankschwindel, dann wieder nur taumelig, dann wieder taumelig mit Schwankschwindel und Benommenheit...
echt bekloppt, bekomme angst vor meinen Körper!

irgendwie scheint auch das Wetter ne Rolle zu spielen, darum glaube ich, dass die Durchblutung schlecht ist..

im liegen habe ich überhaupt keine beschwerden, alles weg auch im sitzen auch nicht...

ist das auch normal für HWS?
ich kann dir zwar keine Antowrt geben, aber ich habe dieselben Fragen, da die Symptome bei mir sehr ähnlich sind. Diese Benommenheit ist nicht witzig.
Daher würde mich das genauso interessieren ...

Sehstörungen, Benommenheit, Schwindel - HWS?

Dianaa ist offline
Beiträge: 23
Seit: 15.10.09
Hallo norbe,

ich denke, es wird schwer was rauszukriegen, bezüglich dieser Fragen.
Aber ich suche weiter und werde hier berichten, falls ich mehr weiß!

ich kann dir aber Akupunktur empfehlen, kostet zwar etwas, aber bei mir hat die erste Sitzung schon gewirkt.

Soleus, danke für das zweite Video..

ich denke, es wird schwer, sowas allein durchzuziehen, was kostet denn die Dorntherapie?
Macht man das nur bei bestimmten Ärzten und übernimmt das vielleicht doch die Kasse (in meinen Fall die AOK) ???

AW: Sehstörungen, Benommenheit, Schwindel - HWS?

seelaender ist offline
Beiträge: 6
Seit: 03.03.15
Hallo zusammen

Ich habe nun seit 14 Monaten einen Benommenheitsschwindel (Sehstörung, benommenheit, hochfrequenter tinitus, extrem verspannter nacken) und Rückenweh bei zu langem liegen.
Allgemeinmedizin hat nichts geholfen (HNO,Neuro, Augenarzt...), die meinten nur ich sollte damit halt leben.
Beim osteophaten war ich 3 mal. Er konnte es jedoch auch nicht beheben.
Nun versuche ich einmal Akupunktur.
Hättet ihr noch andere Ideen?

gruss

s.


Optionen Suchen


Themenübersicht