Alle sagen ich bin gesund

26.03.09 11:11 #1
Neues Thema erstellen
Alle sagen ich bin gesund

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo Dilanya,

ich kann nicht umhin,immer und immer wieder auf die Möglichkeit einer A l l e r g i e hinzuweisen ! Nach unserer Auffassung basieren sehr viele,fast alle Krankheiten auf einem allergischen Grundgeschen. Und eine Allergie kann j e d e s Organ /Organsystem zur Fehlleistung veranlassen.Inclusive Nervensystem,also auch Psyche.

Natürlich wirkt dann jede weitere Belastung verstärkend,wie z.B. Ihre beendigte vorige Beziehung oder Stress im Beruf.

Abgesehen von einer von mir vermuteten ( ererbten ) Allergie könnte auch eine ( erwobene ) Unverträglichkeits-Reaktion gegen irgend etwas in Ihrem Büro dazukommen (Ausgasung von belasteten Materialien,wie Hölzer,Farben,Stoffe etc.). Testen könnte man das verhältnismässig einfach mittels Abstrichen von Oberflächen mittels Q-Tips oder/und kleine Proben der verschiedenen Materialien.

Sinnvoll wäre m.E. nach ein Test bei einem Arzt oder HP,der mit einer der Biophysikalischen Methoden arbeitet .Die Schulmedizin haben Sie sowieso"durch",die wird nicht weiter helfen.Allenfalls noch der Endokrinologe.Aber auch die Schilddrüse kann durch Allergien oder Unverträglichkeiten in ihrer Funktion beeinträchtigt werden.

Zum Thema Quecksilber-"Vergiftung". Die kommt normalerweise durch Amalgam-Füllungen,die Sie selbst bekamen,oder schon seit dem Säuglingsalter durch Übertragung von der Mutter her in sich tragen. Und dann gibt's noch zahlreiche andere Quellen wie Impfungen,selbst gewisse Medikamente, belastete Meerestiere oder andere Nahrungsmittel.und,und,und.

Warum ich Ihnen so einen "Allround-Test" empfehle,ist ganz einfach die Erfahrung,sich nicht bei vielen Fachärzten zu verzetteln (wo doch jeder was anderes findet). Wenn ein Baum krank ist,bringt es wenig,wenn man diesen und jenen und noch einen dritten Ast für sich behandelt,man muss die W u r z e l und den Stamm behandeln,dann gesundet auch jeder Ast !

Ich wünsche guten Erfolg, Nachtjäger

Alle sagen ich bin gesund

Dilanya ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 26.03.09
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Hallo Dilanya,

ich kann nicht umhin,immer und immer wieder auf die Möglichkeit einer A l l e r g i e hinzuweisen ! Nach unserer Auffassung basieren sehr viele,fast alle Krankheiten auf einem allergischen Grundgeschen. Und eine Allergie kann j e d e s Organ /Organsystem zur Fehlleistung veranlassen.Inclusive Nervensystem,also auch Psyche.

Natürlich wirkt dann jede weitere Belastung verstärkend,wie z.B. Ihre beendigte vorige Beziehung oder Stress im Beruf.

Abgesehen von einer von mir vermuteten ( ererbten ) Allergie könnte auch eine ( erwobene ) Unverträglichkeits-Reaktion gegen irgend etwas in Ihrem Büro dazukommen (Ausgasung von belasteten Materialien,wie Hölzer,Farben,Stoffe etc.). Testen könnte man das verhältnismässig einfach mittels Abstrichen von Oberflächen mittels Q-Tips oder/und kleine Proben der verschiedenen Materialien.

Sinnvoll wäre m.E. nach ein Test bei einem Arzt oder HP,der mit einer der Biophysikalischen Methoden arbeitet .Die Schulmedizin haben Sie sowieso"durch",die wird nicht weiter helfen.Allenfalls noch der Endokrinologe.Aber auch die Schilddrüse kann durch Allergien oder Unverträglichkeiten in ihrer Funktion beeinträchtigt werden.

Zum Thema Quecksilber-"Vergiftung". Die kommt normalerweise durch Amalgam-Füllungen,die Sie selbst bekamen,oder schon seit dem Säuglingsalter durch Übertragung von der Mutter her in sich tragen. Und dann gibt's noch zahlreiche andere Quellen wie Impfungen,selbst gewisse Medikamente, belastete Meerestiere oder andere Nahrungsmittel.und,und,und.

Warum ich Ihnen so einen "Allround-Test" empfehle,ist ganz einfach die Erfahrung,sich nicht bei vielen Fachärzten zu verzetteln (wo doch jeder was anderes findet). Wenn ein Baum krank ist,bringt es wenig,wenn man diesen und jenen und noch einen dritten Ast für sich behandelt,man muss die W u r z e l und den Stamm behandeln,dann gesundet auch jeder Ast !

Ich wünsche guten Erfolg, Nachtjäger

eine allergie? also das kann ich mir jetzt wirklcih nicht vorstellen. die symptome waren ja ende 2008 noch ganz andere wie jetzt.

Alle sagen ich bin gesund

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Angefangen hat alles so ca. im Sommer 2008 mit folgenden Sympthomen: ständige Müdigkeit und erschöpfung, einschlaf- und durchschlafprobleme, sexuelle unlust, ständiges Kältegefühl, zittern der Hände beim Halten von Gegenständen, unkonzentriertheit und extrem leichte reizbarkeit. Ich war daraufhin im Dezember 08 bei meinem Hausarzt.
Ist bei Dir eigentlich mal ein Zucker-Belastungstest gemacht worden?
Hattest Du einen Zeckenbiß?

Gruss,
Uta

Alle sagen ich bin gesund

Dilanya ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 26.03.09
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Ist bei Dir eigentlich mal ein Zucker-Belastungstest gemacht worden?
Hattest Du einen Zeckenbiß?

Gruss,
Uta
hmm also von einem zeckenbiss ist mir nichts bekannt, allerdings habe ich seit mehreren monaten in der linken achselhöhle einen rötlichen fleck, der manchmal juckt, meist jedoch nicht. ich hab jetzt gelesen, dass sowas durchaus bei borreliose vorkommt. oh mein gott *angsthab*... zucker-belastungstest wurde noch nie gemacht

Geändert von Dilanya (27.03.09 um 18:47 Uhr)

Alle sagen ich bin gesund

relia ist offline
Beiträge: 11
Seit: 19.03.09
Hallo Verenaspatzel,

als ich deinen Beitrag las,kam es mir wirklich sehr sehr bekannt vor...denn auch ich habe verdammt viele ÄRZTETOUREN hinter mir da ich immer wieder organische Probleme hatte und auch im leben niemals darauf gekommen wäre das dies alles rein PSYSCHICH bedingt sein kann...
Besonders mit meinem HERZEN dachte ich immer das stimmt doch was net denn so oft wie es am tag Stolperte dachte ich wirklich ich kann nur herzkrank sein!!!!aber nach edlichen untersuchungen usw wurde mir dann gesagt das es alles ne kopfsache sei und es ein absoluter teufelskreis ist!!!
Hinzu kamen auch sehr oft atemprobleme und rückenschmerzen woraus ich dann entnahm ich stehe kurz vorm infarkt!!!!!ach ja,sehstörungen gehörten auch dazu....aber ganz schlimm war.das gefühl das mir unterwegs die beine wegknicken da ich auf einmal kein gefühl mehr hatte und dieser schwindel dann auch noch kam....fühlte mich ne zeitlang nur im unklen wohl und wenn ich sass,sonst dachte ich immer ich fall um...

UND IN DER ZEIT;DACHTE ICH NIEMALS IM LEBEN DARAN (ok zugegeben heute zweifel ich auch noch manchmal daran) das diese symptome PSYSCHICH BEDINGT SIND!!!!!!

aber natürlich ist es bei jedem anders,nicht bei jedem ist es psyschich denn es geben auch menchen die wirklich krank sind...aber an all die ,die es immer wieder vom arzt gesagt bekommen das es organisch nichts ist,bitte versucht ihnen zu glauben und versucht in eurem leben ein paar dinge um zu gestalten sodass es einem besser geht..

lieben gruss an alle,relia

Alle sagen ich bin gesund

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hallo Uta.
Ich finde es wichtig das du auf eine Zecke-->Borreliose hinweist. Anderseits finde ich die Frage nach einer Zecke verwirrend, weil derjenige Borreliose dann abhackt. Bekannt ist ja, das sehr viele, ich glaube sogar die meisten, sich nicht an eine Zecke oder deren Stich erinnern kann.

Liebe Themenstarterin, Borreliose könnte die Ursache deiner Probleme sein, vieles spricht dafür.

Gruß

Alle sagen ich bin gesund

Dilanya ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 26.03.09
Zitat von fak2411 Beitrag anzeigen
Hallo Uta.
Ich finde es wichtig das du auf eine Zecke-->Borreliose hinweist. Anderseits finde ich die Frage nach einer Zecke verwirrend, weil derjenige Borreliose dann abhackt. Bekannt ist ja, das sehr viele, ich glaube sogar die meisten, sich nicht an eine Zecke oder deren Stich erinnern kann.

Liebe Themenstarterin, Borreliose könnte die Ursache deiner Probleme sein, vieles spricht dafür.

Gruß
na dann werd ich wohl demnächst mal nen arzt aufsuchen und mich auf borreliose testen lassen. und wenns das nicht is, guck ich mal weiter richtung allergie...

was mir grad noch eingefallen ist: im sommer 2008 (also so ziemlich genau als das ganze angefangen hat) wurden bei mir in der wohnung neue fenster eingebaut. die alten waren aus holz, die neuen aus kunststoff. in der toilette hat sich leichter schimmel rings um die fenster gebildet, den ich allerdings mittlerweile mit schimmelmittel einigermassen im griff habe. der schimmel trat auf obwohl ich heiz- und lüftungsgewohnheiten nicht geändert habe. und eigentlich traten die ersten kleinen flecken auch erst im winter auf, nicht im sommer. könnte es sein, dass die kopfschmerzen, der schwindel und co von dem schimmel kommen? ich mein ich bin am tag maximal 1-2 mal bei mir in der toilette und dann ja auch nicht lange. die tür hab ich immer zu. und da ich fast täglich bei meinem partner bin, bin ich sowieso nur noch maximal 2-3 stunden pro tag überhaupt zu hause.

Alle sagen ich bin gesund

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Wenn du Borre abklären willst, dann geh aber gleich zu einem spezialisierten Arzt, bitte !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Suche über Zeitung, Selbsthilfegruppe, anrufen und nach Arzt fragen oder im Internet.
Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V.
Gruß

Alle sagen ich bin gesund

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Zitat von Dilanya Beitrag anzeigen
nun ja mein stress lässt sich derzeit nicht vermeiden. dazu geht es unserer firma zu schlecht. er wird sich wenns dumm läuft sogar noch erhöhen, wenn ich nicht mehr drum rum kommen sollte zu kündigen und mich arbeitslos zu melden.

ja und? dann geht es "eurer" firma eben schlecht und evtl wirst du eben arbeitslos. und? wirst du daran sterben? bedroht es dein Leben, was im Job los ist? das kann dir doch am Po vorbeigehen, was dein Chef für Probleme hat. die Lage an der Arbeit wird um keinen Zentimeter besser davon, wenn du dich darüber aufregst. die ganze Aufregerei schadet nur und bringt überhaupt nichts.

du kannst dir ja fürs erste mal ein basisches Präparat (zum Bsp Basica) besorgen, das gleicht die Übersäuerung aus. und du kannst dich ja mit dem Thema mal etwas befassen. im Netz bei Basica gibts Infos satt.

ansonsten denke auch ich, daß so, wie du das Ganze beschreibst, den größten Teil deiner Beschwerden die psychische Belastung ausmacht. ist doch logisch: du bist ja kaum mehr entspannt und locker. wie soll man sich denn da gut fühlen können?

LG
Gina

Alle sagen ich bin gesund

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Schimmelsporen machen meistens vor geschlossenen Türen nicht halt. Insofern könnte Schimmel einen Teil Deiner Probleme ausmachen oder auch verstärken.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht