Mehrere Symptome, Ursache den Ärzten unbekannt

21.03.09 20:19 #1
Neues Thema erstellen
Mehrere Symptome, Ursache den Ärzten unbekannt

Melfine ist offline
Beiträge: 138
Seit: 18.12.08
Tippe aber auch auf eine Allergie,hatte schon Fälle die auf unterschiedliche Lösemittel eine Allergische Reaktion hatten.

Dennoch würde ich auch sagen erstemal das Biopsieergebnis abwarten.


Mach dich nicht verrückt versuch die zu beruhigen und lenk euch etwas ab.

Knuddels

Nicole

Mehrere Symptome, Ursache den Ärzten unbekannt
Männlich Sternenstaub
Hallo Informant,
alles schön und gut, doch warum (vieleicht) kostbare Zeit verstreichen lassen?
Sollte es sich um eine Allergie handeln, dann kann diese Zeit genutzt werden!
Denn, wie Du wahrscheinlich schon gelesen hast kommen die Biopsieergebnisse erst nächste Woche!

Und außerdem habe ich mit noch niemanden in diesem Thread etwas abgeklährt!

So ganz nebenbei bemerkt!

Wer nur an einer Front arbeitet, wird es sehr schwer haben können, denn es gibt viele Fronten und jede einzelne ist in der Betrachtung und Beachtung wichtig!

Dies erstreckt sich auf vieles im Leben und schließt sowohl Krankheit als auch Gesundheit mit ein!

lg. Jogi

Mehrere Symptome, Ursache den Ärzten unbekannt

Melfine ist offline
Beiträge: 138
Seit: 18.12.08
/sign Jogi

Aber:


Das Problem ist nur das wir *nicht*wissen ob es sich wirklich um eine Allergie handelt,daher sind Ratschläge o.k. aber Diagnosen falsch.
was nützt es wenn wir alle auf eine Allergie tippen und die zeit nutzen aber am Ende ist es doch etwas anders ?
Leider bleibt uns nichts anders Über als auf die Ergebnisse zu warten und in der zeit dazwischen uns gegenseitig Ratschläge geben was denn die Ursache sein könnte.

Mehrere Symptome, Ursache den Ärzten unbekannt
Männlich Sternenstaub
Zitat von Melfine Beitrag anzeigen
/sign Jogi

Aber:


Das Problem ist nur das wir *nicht*wissen ob es sich wirklich um eine Allergie handelt,daher sind Ratschläge o.k. aber Diagnosen falsch.
was nützt es wenn wir alle auf eine Allergie tippen und die zeit nutzen aber am Ende ist es doch etwas anders ?
Leider bleibt uns nichts anders Über als auf die Ergebnisse zu warten und in der zeit dazwischen uns gegenseitig Ratschläge geben was denn die Ursache sein könnte.
Hallo liebe Melfine,
Du scheinst mich leider missverstanden zu haben, schade darum!

Ich erstelle keine Diagnosen, sondern weise jediglich darauf zurück, was ich in den Informationen fühlen kann, bzw. mir meine innere Logik mitteilt, wo eventuell die Ursache liegen könnte!

Ich meinte auch, ich habe mich einigermaßen verständlich damit zum Ausdruck gebracht, dass ich dafür bin, an allen Fronten der Möglichkeiten zu Arbeiten (also die Ursache zu eruieren)
um die Zeit zu nutzen!

Die Zeit, bis zum Biopsieergebnis kann doch an einer anderen Front durch die Suche nach anderen Ursachen und den damit verbundenen Möglichkeiten schon sinnvoll genutzt werden oder?

Genau darauf wollte ich hinaus und habe auch darauf hingewiesen, dass die behandelnden Ärzte auch darauf hingewiesen werden sollten, so das die Möglichkeit einer Allergischen Reaktion bestehen könnte, durch Mittel im Kontakt durch die Tunnelreinigung mit allem drum und dran!

Ich hoffe ganz tief, dass ich mich nun etwas besser habe zur Verständigung bringen können!

Liebe Grüße Jogi

Geändert von Sternenstaub (23.03.09 um 18:59 Uhr)

Mehrere Symptome, Ursache den Ärzten unbekannt

Melfine ist offline
Beiträge: 138
Seit: 18.12.08
Ui Jogi

Du warst doch gar nicht gemeint sonst hätte ich nicht /sign(bedeutet deiner Meinung) Jogi geschrieben.

Mein Beitrag sollte für die Allgemeinheit bestimmt sein und auch nur kurz darauf hinweissen das Diagonsen stellen falsch sein kann(habe leider schon zu oft in diesen Forum gelesen :du hast......das meinte ich damit).
Daher her mit Ratschlägen...und auf zur Suche nach der Ursache.

Knuddels

Nicole

Mehrere Symptome, Ursache den Ärzten unbekannt
Männlich Sternenstaub
Zitat von Melfine Beitrag anzeigen
Ui Jogi

Du warst doch gar nicht gemeint sonst hätte ich nicht /sign(bedeutet deiner Meinung) Jogi geschrieben.

Mein Beitrag sollte für die Allgemeinheit bestimmt sein und auch nur kurz darauf hinweissen das Diagonsen stellen falsch sein kann(habe leider schon zu oft in diesen Forum gelesen :du hast......das meinte ich damit).
Daher her mit Ratschlägen...und auf zur Suche nach der Ursache.

Knuddels

Nicole
Liebe Melfine,
möchte mich entschuldigen!
Ich habe dieses /sign falsch gedeutet und auf mich interpretiert!
Ich bin immer geneigt einen Tipp zu geben jedoch nie irgendeine Diagnose. Wenn Du darauf hingewiesen hast, dass dies hier im Forum nicht geschehen sollte, dann bin ich vollkommen Deiner Ansicht!

Vielen Dank nochmals für Deine liebe Aufklährung

Ganz liebe Grüße Dir Jogi

Mehrere Symptome, Ursache den Ärzten unbekannt

Melfine ist offline
Beiträge: 138
Seit: 18.12.08
Mich würde mal interessieren was denn nun rausgekommen ist?

Knuddels

Nicole


Optionen Suchen


Themenübersicht