Ledrige Flecken

19.03.09 12:25 #1
Neues Thema erstellen

Schnurri ist offline
Beiträge: 15
Seit: 19.03.09
Hallo zusammen!

Ich habe seit einem viertel Jahr eine komische Stelle am Rücken. Sie ist recht groß und ledrig. Meine Physiotherapeutin hat sie zuerst bemerkt und meinte, ich hätte mich dort mit der Wärmflasche verbrannt.

Die Stelle wurde aber immer größer, obwohl ich keine Wärmflaschen mehr angewendet habe.

Inzwischen hat es sich auf das Decolté, den Bauch, den re Oberarm und das rechte Augenlid ausgedehnt.

http://farm4.static.flickr.com/3634/...dd706f.jpg?v=0

Breitband-Antibiotikasalbe hat nicht geholfen.

Momentan probiere ich es mit Zinksalbe. Cortisonsalbe hilft auch nicht richtig.

Die Flecke jucken manchmal leicht und sind druckempfindlich (wie wund). Das einzige was hilft ist bislang fette Sheabuttercreme.

Hier sind noch mehr paar Bilder davon.

http://farm4.static.flickr.com/3370/...90a2a9.jpg?v=0

http://farm4.static.flickr.com/3305/...c70456.jpg?v=0


Außerdem bin ich dauernd müde (frühjahrsmüde?)

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?


Mfg, Schnurri

Ledrige Flecken

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Schnurri,

bist Du wegen der Hautveränderungen beim Arzt gewesen? Wenn ja - was meint er? Wenn nein - dann würde ich die Sache einmal ansehen lassen, zumal die Stellen sich weiter verbreitet haben.

Liebe Grüsse,
uma

Ledrige Flecken

Schnurri ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 19.03.09
Hallo Uma,

nein, beim Arzt war ich noch nicht.

Bin noch in der "Selbstbehandlungsphase" ;-)

LG, Schnurri

Ledrige Flecken

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo Schnurri,

dann würde ich doch lieber zum Arzt gehen, damit er abklärt, um was es sich handelt.

Liebe Grüsse,
uma

Ledrige Flecken

Schnurri ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 19.03.09
Hallo Uma,

nö, um jetzt zum Arzt zu gehen, finde ich es noch nicht dramatisch genug.

Vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp?

Zumindest habe ich dieses Forum so verstanden und auch schon einige Tips gegeben.

LG, Schnurri

Ledrige Flecken

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Schnurri,

versuch es doch mal mit Johanniskrautblütenöl. Habe damit gute Erfahrungen gemacht. Das Öl dringt auch in tiefere Gewebeschichten, löst vorhandene Verhärtungen und macht die Haut wieder geschmeidig.

Gruß
Soleus

Ledrige Flecken

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Hi Schnurri,

mich erinnern die Hautflecken an Läsionen die durch Bärenklausaft entstehen können.

Riesen-Bärenklau ? Wikipedia

mfg Thomas

Ledrige Flecken

Schnurri ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 19.03.09
Hallo toxdog,

danke für den Hinweis, aber den Bärenklau kann ich definitiv ausschließen!

Hmm...meine Haut im Gesicht hat in der letzen Zeit auch immer empfindlicher reagiert.

Könnte es eine Allergie sein? Auf Kosmetika oder Duftstoffe oder so?


LG, Schnurri

Ledrige Flecken

Schnurri ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 19.03.09
Hallo Soleus,

super, dank dir! J
Johanniskrautblütenöl setze ich im Sommer immer selber an. Das hilft wirklich gegen Vieles! Einen Versuch ist es auf alle Fälle Wert!

Lg, Schnurri

Ledrige Flecken

Nanuk ist offline
Beiträge: 8
Seit: 10.11.07
Hallo, ich würde jetzt spontan auf Röschenflechte tippen. Habe ich auch ab und zu, wenn ich gestresst bin. Meistens am Bauch. Ist zwar sehr unangenehm, wenn es juckt, aber ansonsten harmlos. Wenn du allerdings ganz sicher sein willst, gehst du besser noch zu einem Arzt. Könnte ja auch was anderes sein. Tipps zur Behandlung, wenn es denn wirklich Röschenflechte ist: Nicht zu heiss duschen oder baden. NICHT kratzen, ein Mal am Tag eincremen, ansonsten einfach in Ruhe lassen und vergessen. Das hilft bei mir am besten.
Liebe Grüsse Nanuk


Optionen Suchen


Themenübersicht