Ich will wachsen

13.03.09 17:12 #1
Neues Thema erstellen

Brow ist offline
Beiträge: 4
Seit: 13.03.09
Hallo ich bin 14 und ca.153 klein. seit ca. 10 jahren also auch Kindergarten bin der kleinste in der Klasse und nun bin ich in der 2. Sek. und immernoch einen Kopf kleiner als der zweitkleinste Mitschüler.

Also frage ich mich ob ich jemals grösser sein werde?


Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Brow,

natürlich ist die Größe oft mit der Größe der Eltern in Verbindung zu bringen, wie groß sind denn Deine Mum und Dein Dad?

Du bist ja vierzehn, also vermutlich noch ziemlich am Anfang der Pubertät. Warte mal ab, es kann passieren, dass du innerhalb relativ kurzer Zeit einen richtigen "Schuss" machst und aufholst.

So ist das bei meinem Neffen passiert. Er war noch bis Ende 15 in seiner Mannschaft im Fussball mit Abstand der Kleinste, genau so wie Du jetzt. Und, obwohl er ein sehr guter Spieler war, er wurde deshalb nur selten eingesetzt. Auch er hat sich große Sorgen gemacht und war teilweise deprimiert.
Er ging dann zum Arzt und, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wurde dort die Hand geröntgt. Anhand der Knochen kann man irgendwie festestellen wie groß jemand ungefähr wird. Das Ergebnis bei ihm lag bei 1,78 m - 1,80 m, aber das sind auch keine 100%ige Angaben.
Kurz nachdem er dann 16 Jahre alt war fing er aber dann ordentlich an in die Höhe zu schießen. Er war innerhalb von ein paar Monaten schon einen Kopf höher und heute, er ist 17,5 Jahre alt ist er locker bei 1,75-1,78, und ich glaube kaum, dass er schon ausgewachsen ist.

Ich hoffe die Geschichte von meinem Neffen beruhigt Dich ein bisschen. Vielleicht magst Du aber auch mal mit Deiner Kinder-/Jugend-Ärztin darüber sprechen. Solltest Du, wider Erwarten, tatsächlich ZU klein sein kann man da vielleicht auch irgendwie eingreifen.


Liebe Grüße von der ebenfalls kleinen (1,58 m) .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo Brow,

wie sieht es denn mit der Größenverteilung bei euch in der Familie aus? Deine Eltern z.B. Das hängt nämlich auch damit zusammen.

Ich denke mal, dass Du nicht unbedingt rießig wirst, aber erschreckend ist die Größe auch nicht. Ich habe mal gehört, dass man das irgendwo messen lassen kann. Ich weiß leider nicht mehr wer das macht. Aber sicher bekommst Du noch einige Antworten und vielleicht weiß das dann jemand.

Liebe Grüße Manuela


Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Manuela,

wie sieht es denn mit der Größenverteilung bei euch in der Familie aus? Deine Eltern z.B. Das hängt nämlich auch damit zusammen.
Ich denke mal, dass Du nicht unbedingt rießig wirst,
Das kann man so nicht immer annehmen:
Mein Schwiegervater ca. 1,75 m
Meine Schwiegermutter ca. 1,60 m
... mein Mann 1,86 m

Also, wer weiß .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Pegasus ist offline
Beiträge: 1.118
Seit: 06.11.04
Hallo Brow,

vor ca.30 Jahren hatte ich mal eine Formel gelesen:

Jungen werden im Durchschnitt ca. 15cm grösser als der Durchschnitt der Eltern.
Mädchen werden ca. 10cm kleiner als der Durchschnitt der Eltern.

Im Beispiel von Heather ergäbe das 182cm. Du siehst, es liegt noch viel drin.

Ich selber war auch immer bei den 3 Kleinsten der Klasse. Ich wuchs nach 19 noch ca. 5cm. Ich war allerdings ein Spätentwickler.

Meine Frau ist 168, ich 176. Mein Sohn hat 182 und er wächst immer noch.
Die Tochter hat 159cm.

Gruss Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Ich will wachsen

Brow ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 13.03.09
Ja meien Mutter ist 160 und mein Vater 172.

Ich will wachsen

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Aha, am Ende wächst Du allen über den Kopf... .

Wie gesagt, mach´ Dir keine Sorgen. Wenn Du magst kannst Du ja aber trotzdem mal mit Deinem Arzt oder Ärztin (weiß gar nicht wie ich auf die Ärztin gekommen bin ) sprechen .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Ich will wachsen

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Wenn es doch nichts mehr werden sollte mit dem Wachsen lass dir halt die Beine brechen und sie verlängern



__________________
Gruß Tobi

Ich will wachsen

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Hallo Brow, wenn du es halbwegs genau wissen willst, kannst du dir anhand der Messung des Handknochens das auch berechnen lassen bei bestimmten Ärzten.

Schau mal hier Bone-O-Matic.com - Knochenalterbestimmung und Größenberechnung da ist so was beschrieben.
Und hier sind einige Verfahren verglichen: http://www.sukamin.de/bone-o-matic/i...onen=1&Seite=2

Der Vorschlag von Tobi war (hoffentlich) nicht so ganz ernst gemeint.

Geändert von Anne (13.03.09 um 20:38 Uhr)

Ich will wachsen

Brow ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 13.03.09
ja danka an alle di sich meldeten ich werde versuchen mit einem arzt kontakt aufzunehmen und mal das mit dem handknochen dinks da versuchen


Optionen Suchen


Themenübersicht