Viele Symptome, kein passender Arzt

11.03.09 03:55 #1
Neues Thema erstellen

Der Geplagte ist offline
Beiträge: 8
Seit: 11.03.09
Moin Moin
Ich habe seit 3 jahren eine ganze palette von Symptomen wahr auch schon bei einigen Ärzten leider ohne erfolg . vllt weis ja hier jemand rat meine symptome sind
1.Risse der haut (erst wahr es nur ein riss am arm aber jetzt ist bereits mein ganzer körper überseht)
2.extrem Starke kopfschmerzen (am Rechten ohr) nur mit 10 schmerztabletten am tag auszuhalten
3.zittern der linken hand
4.Blutungen aus dem Rechten ohr
5.Blut im Stuhl
6.Ohnmachstanfälle Ca.1-2 min lang
7.Starkes durst und Hungergefühl
8.Blasen funktionsstöhrung , Ich gehe ca.20 mal am tag aufs klo
9.Ständige Müdigkeit (unter 13 stunden schlaf am tag geht bei mir nichts)
10.Flackern vor den Augen (alles wiebriert)
11.Bei nur Geringen Anstrengungen breche ich bewustlos zusammen und blute aus dem ohr und meine Augen werden Blutrot.
12.Massive gleichgewichtsstöhrungen .
Die Ärzte sagen mir immer nur das geht irgendwan von alleine weg aber es geht nicht weg es wird immer schlimmer. Ein Artzt aus dem Internet sagte mir irgendwas von so einem syndrom cuhin syndrom oder so ähnlich vllt. ist es ja das . Oder soll ich villeicht wirklich warten bis das irgendwann von alleine weg geht ?
vielen für die Antwort schonmal im voraus!!!!!!!

viele symptome kein passsender Arzt

Der Geplagte ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 11.03.09
Habe noch was vergessen
noch da zu kommt ein schlürfen und piepen auf dem ohr und dieser Roten striemen auf dem Bauch

viele Symptome kein passender Arzt

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Hallo Geplagter,

sicher meinst du das Cushing-Syndrom ? Wikipedia. Bei deiner Symptomatik wäre eine sichere Diagnose doch hilfreich. Hatt das der Arzt nur so dahingesagt? Bist du zu einem Spezialisten überwiesen worden ?
Mit deiner rissigen Haut könnte vielleicht ein Hautarzt zumindest eine Verdachtsdiagnose stellen, die vielleicht weiterhilft.

mfg Thomas

viele Symptome kein passender Arzt

Der Geplagte ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 11.03.09
Moin moin
Genau das hat der internet arzt (sogar 2) gesagt der hat mir ne gaze pallette von möglichen symptomen geschickt , glaube der hat schon drüber nachgedacht er hat sich für die antwort auch eine Woche zeit gelassen. Die risse heissen strie oder so , ich wahr aber schon bei einigen ärzten es wurde ein ct gemacht und eine röntgenaufnahme vom bauch sowie eine Ultraschalluntersuchung der nieren aber da wurde nichts gefunden alle ärzte sind milde gesagt verzweifelt und sagen ich soll warten bis sich das von alleine bessert aber irgendwie glaube ich nicht das sich das noch bessert , den die Risse werden immer mehr jede woche kommen einige dazu meine haut ist an den stellen schon so dünn das ich aufpassen muss das diese risse nicht aufreissen sonst blute ich wieder und dann ist der nächste pulli hinüber.
aber trotzdem vielen Dank!!

viele Symptome kein passender Arzt

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Klingt übel was du da hast. Wie hat denn das alles angefangen? Plötzlich (kannst du ein bestimmtes Ereignis damit in Verbindung bringen) oder schleichend? Starkes Durst- und Hungergefühl, häufigen Wasserlassen könnte ja theoretisch auf Diabetes hindeuten, aber ob das die anderen Symptome erklärt?

Die aufreißende Haut und Blutungen überall könnten vielleicht auf eine Bindegewebserkrankung hindeuten.
__________________
Gruß Tobi

viele Symptome kein passender Arzt

Der Geplagte ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 11.03.09
moin moin
Ich würde sagen das hat alles angefangen als ich in diesen 60 jahre alten Luftschutz (wasser) und abwassertank gefallen bin (das wasser war schwarz-gräulich) und hat extrem scharf gerochen (den Geruch habe ich bis heute noch in der nase da ich nicht schwimmer bin, bin ich untergegangen wie ne blei Ente ein kollege hat dan ne Leiter runterglassen und daran bin ich rausgeklettert , Sonst währe ich ertrunken .Kann aber auch alles nur zufall sein. Angefangen hat es mit kopfschmerzen (leicht) daraus habe ich mir nichts gemacht , später kamen leichte Ohnmachtsanfälle und son drücken im arm dazu , Dan verlor ich langsam kraft auf der Linken seite , eines morgens fing meine hand an zu zittern und meine finger zuckten . später kamen dan die ersten risse in meiner haut dazu,und zulezt das ständige bluten , Die anderen symptome haben sich dan so untergemischt . Mein früheren hobbys kann ich schon ewig nicht mehr ausüben , sport machen geht garnicht mehr deshalb habe ich auch rund 15 kilo zugenommen (aber ich werde nur am Bauch dicker) meine arme und beine bleiben dünn .

viele Symptome kein passender Arzt

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Oha,

gibt es den Wassertank noch? Nimm eine Probe von dem Zeugs!, oder aus dem umgebenden Erdreich. Was für ein Gewerbe/Fabrik war früher in dem Gelände?
Hast Du die Klamotten noch, die du damals getragen hast ?
Mir kommen spontan Assoziationen an Seveso ...Dioxinvergiftung... oder eben eine andere Chemikalie aus Altlasten.
Ich will Dir beileibe keine Angst machen aber man sollte offen sein.


mfg Thomas

viele Symptome kein passender Arzt

Der Geplagte ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 11.03.09
Mon moin
Also das wahr früher ein Luftschutzbunker aus dem 2.weltkrieg das ist bereits 4 jahre ich bin zwar kein experte aber ich denke irgendeine vergiftung hätte mich bestimmt schon lange umgebracht oder ? Aber nun zu dem Gelände der Bunker ist mittlerweile ein wohnhaus und der Tiefbunker (wo der tank wahr) ist komplett verfüllt worden also unzugänglich . Ich weis auch nicht mehr jeder sagt was anderes mein hausarzt sagt ahhh das bessert sich irgendwann von alleine , der arzt von dem ct gerät hat gesagt ja irgendwo muss das problem ja herkommen (findet aber auch nix) ich wahr ja sogar schon beim seelenklemptner der hat mich nach 5 min wieder nach hause geschickt (hier sind sie falsch) vllt. ist es ja dieses komische syndrom kann mir einer sagen was für medis man da gegen nehmen muss (die besorge ich mir vom kollege)ich bins nähmlich leid zu irgendeinem azt zu gehen

viele Symptome kein passender Arzt

leneken ist offline
Beiträge: 70
Seit: 01.02.09
Hallo Geplagter,

wurdest du mal auf Leptospirose getestet? Von den Symptomen her, wäre es durchaus möglich, vor allem kommen wohl auch Blutungen vor. Die Krankheit wird bei bestimmten Berufsgruppen (die mit dreckigem Wasser zu tun haben), sogar als Berufskrankheit anerkannt und ist in dem Bereich gar nicht selten. War das Zufall, dass du in diese Brühe gefallen bist, oder bist du Kanalarbeiter o.ä?

Was meinst du mit Syndrom? Du kannst doch nicht einfach auf gut Glück irgendwelche Tabletten schlucken

LG Lene

viele Symptome kein passender Arzt

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Geplagter

Wenn es giftig gwesen ist, was ich annehme, dann muss es Dich nicht gleich umbringen. Würde sogar wenn der Tank zugeschüttet ist, noch eine Probe anfordern!! Denke es ist sehr wichtig, lebenswichtig das man weiss, was darin war bzzw jetzt in Dir ist.
Alternativ weiss jemand vom Militär oder so was es war. Dwer Geruch könnte dabei helfen es rauszufinden.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht