Magenzwicken, Übelkeit

06.03.09 14:32 #1
Neues Thema erstellen

sommersonne ist offline
Beiträge: 193
Seit: 06.03.09
Hallo

Ich habe seit ca 8 wochen eine dauernd anhaltende mal mehr mal weniger Übelkeit...ohne Erbrechen!
Mein Stuhl ist aber normal!
Habe ein Magenzwicken das sich teilweise auch wie brennen anfühlt!
Seit ein paar Wochen habe ich auch ein leichtes Schwindelgefühl...so wie wenn man zuviel Karussell gefahren ist!
Mein rechtes Ohr zieht manchmal auch (arzt meinte das ist der Muskel) aber kann daher der Schwindel kommen?
Hatte 2007 ne Magenspiegelung - war alles super!
Darmspiegelung 2008- alles super
Ultraschall 2009 des Magens/Galle etc -alles super!
GroßesBlutbild 2009 -super!

Was ist denn das? Kein Arzt findet was?
Und wenn man zuviel googelt hat man gleich Magenkrebs!!!
Kann das sein? Aber der bildet sich doch nicht innerhalb von 1,5 Jahren oder? Dann hätte man doch Anzeichen sehen müssen!!
Außerdem habe ich Hunger und nicht abgenommen!

Bitte helft mir ich weiß echt nicht mehr was das sein kann...ach und müde bin ich auch ständig!
NEIN nicht schwanger!!!!!

Danke schon mal

Magenzwicken, Übelkeit

Micha v ist offline
Beiträge: 25
Seit: 10.11.08
Hallo Sommersonne,

als erstes würde ich eine neue Magenspiegelung machen lassen. 2 Jahre ist eine lange Zeit in der sich viel getan haben kann. Ich weiß nicht, ob man im Ultraschall eine Entzündung sehen kann.

Sollte dabei nichts rauskommen, solltest Du an Nahrungsmittelallergien und/oder -unverträglichkeiten denken.

LG
Micha

Magenzwicken, Übelkeit

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Sommersonne,

bevor Sie schon wieder, wie empfohlen, eine Magenspiegelung in Aussicht nehmen, sollten Sie besser Ihre Ernährung überprüfen, vor allem eine verträgliche Zusammensetzung und die Zuträglichkeit in Bezug auf Menge, Zeit und Kauvorgänge, d.h.
halbvoller Magen, 4 Stunden Mahlzeitenabstand, abends spätestens um 18.00 Uhr, 30 x kauen und nur 3 Nahrungsmittelkomponenten, wenig Flüssigkeit zu den Mahlzeiten, aber genügend dazwischen (30 ml pro kg Körpergewicht).

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Magenzwicken, Übelkeit

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.734
Seit: 05.10.06
Hallo sommersonne,

ich sehe das auch so, wie Forgeron schreibt.
Eigentlich solltest du deine ganze Ernährung auf den Prüfstand stellen.
Lese hier in der Rubrik "Ernährung" und im Wiki.
Schreib mal für dich auf, was du denn so isst; du könntest für eine gewisse Zeit auch ein richtiges Ernährungstagebuch führen.
Und wenn du Fragen hast, kannst du sie hier gerne stellen.

Viele Grüße, Horaz

Magenzwicken, Übelkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sommersonne,

ich würde mal aufschreiben, was ich so esse. Vielleicht kannst Du damit herausfinden, ob Du irgendwelche Lebensmittel/Getränke/Medikamente nicht verträgst?

War vor mehr als 8 Wochen denn etwas bei Dir los?
- Sturz auf Glatteis, Zahnbehandlung, anstrengende Pc-Arbeit, Umzug, Krankheit -....

Wenn das Ohr zieht (was genau meinst Du damit?) , dann kann es schon sein, daß bei Dir von den Halswirbeln etwas ausgeht, was eben auch das Ohr betrifft.
Ich halte in solchen Fällen viel von einer ostepathischen Behandlung oder von einer Dorn-Behandlung. Damit kannst Du Dir auf jeden Fall nicht schaden wie z.B. mit Medikamenten.

Gruss,
Uta

Magenzwicken, Übelkeit

sommersonne ist offline
Themenstarter Beiträge: 193
Seit: 06.03.09
Ich ernähre mich schon sehr gesund, zudem ich auch mit einem Ernährungsberater verheiratet bin, essen wir gesund und abwechlsungsreich....ich denke also eher dass das nicht die Gründe sind..nur schlingen tu ich eher als kauen..habe auch mal die Symptome gelesen, die man bei z.B einer Glutenallergie hat...die habe ich zu 80% nicht....aber ich hatte mir schon überlegt, ob es vielleicht vom Rücken kommen kann?
Kann Schwindel, Übelkeit und Bauchschmerzen davon kommen?

Vielen Dank für Eure Mühe mir zu antworten!!

Liebe GRüße

Magenzwicken, Übelkeit

sommersonne ist offline
Themenstarter Beiträge: 193
Seit: 06.03.09
Vergessen:
Das Ohrenziehen ist so, wenn ich unterhalb des Ohrläppches auf den oberen Hals drücke, dann wird mein Ohr ein wenig ruhiger...also rauschender....
Und ja vor 8 wochen haben wir uns dazu entschieden ein Haus zu kaufen und sind seitdem im "streß"...wie man das auch nennen mag: Bekommen wir das Haus oder nicht, klappt das mit dr Finanzierung oder nicht...

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht