Hilfe!

04.03.09 22:03 #1
Neues Thema erstellen

Reiswaffel ist offline
Beiträge: 1
Seit: 04.03.09
Hallo! Habe seit ca zwei jahren Fructoseintoleranz. Ich hab gehört das man bei einer Fructoseintoleranz Ober Bauchkrämpfe haben kann, kann man auch im unteren Bauch Krämpfe haben, so wie wenn es Unterleibschmerzen wären. Ich verzweifle, hatte seit November 2mal einen Harnwegsinfekt und habe immer noch beschwerden obwohl mein Harn frei ist von Bakterien, und muß auch ständig auf die Toilette, harn lassen. Hatte das letzte Jahr die Beschwerden ziemlich im griff, können sie jetzt wieder stärker geworden sein durch die blöden Antibiotika die ich nehmen mußte wegen der Blase. Können die Symtome auch weniger sein in einer Zeit wo man eine komplette Lebensveränderung hat, und es einem gut geht, und dann wieder stärker werden wenn wieder der altag, wieder eine gewisse normalität einkehrt? Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiter helfen könntet!
Liebe Grüße Reiswaffel

Geändert von Reiswaffel (04.03.09 um 22:09 Uhr)

Hilfe!!!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Reiswaffel,

zuerst einmal heissen wir Dich herzlich willkommen!

Hast Du Dich in unserer Rubrik
Fructose-Intoleranz
und in unserem Wiki
Fructose-Intoleranz - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
schon umgesehen? Vielleicht findest Du dort schon mal einige Informationen, die Dir weiterhelfen.

Was Blasenbeschwerden betrifft, so wurde in unserem Forum schon einige Male darüber diskutiert; hier kannst Du die entsprechenden Beiträge finden:

http://www.symptome.ch/vbboard/krank...felskreis.html

http://www.symptome.ch/vbboard/krank...tzuendung.html

Wie Du siehst, ist das Beschwerdebild weit verbreitet, und wir hoffen, dass Du noch weitere Rückmeldungen bekommst, mit denen Du etwas anfangen kannst.

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht