Erfolg mit Rettichkur bei Gallensteinen?

04.03.09 17:09 #1
Neues Thema erstellen

Biche ist offline
Beiträge: 3
Seit: 04.03.09

Hallo,
Bei mir wurden 2 Gallensteine > 1cm diagnostiziert. An Weihnachten hatte ich auch eine schlimme Gallenkolik. Selbst mein Homöopath glaubt, daß es wenig Alternativen zur Entfernung der Galle gibt.

Hier im Forum habe ich bereits über die Rettichkur nach Maria Treben gelesen und habe sie seit dem 12.02. auch selber begonnen.

Hat jemand mit der Rettichkur Erfolg gehabt?
Gibt es weitere Ideen, wie man auf nicht-operative Weise diese Gallensteine loswerden kann?

Mein Arzt meint, die Entfernung sei der beste Weg, da auch Behandlungen mit Medikamenten nur einen Etappensieg darstellen.

Danke für Eure Ideen und Anregungen!


Erfolg mit Rettichkur bei Gallensteinen?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Biche,

sorry für die späte Antwort .

Gerade habe ich gesehen, dass Du Dich in dem Thread von Cerridwen bereits eingeklinkt hast .

Hast Du diese Themen schon gesehen ?:
http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...teine-tun.html
http://www.symptome.ch/vbboard/krank...n-ohne-op.html
http://www.symptome.ch/vbboard/bakte...ausleiten.html


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht