Wer hat einen Tipp? Schmerzen, Taubheitsgefühl linke Körperhälfte

22.07.06 13:10 #1
Neues Thema erstellen

Rebi11 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 20.07.06
Ich habe folgendes Problem,

letztes Jahr im linken Arm und Bein kribbeln und taubheitsgefühl, mit verdacht auf ms in die uni mainz, nach allen untersuchungen keine diagnose, halbes jahr ruhe jetzt wieder kribbeln in arm und bein zeitweise mit brennen.

Wieder mit verdacht auf ms ins krankenhaus, wieder alle untersuchungen, vep, mep, sep, punktion mrt schädel und hws. Diagnose finden nichts alles in ordnung.

Jetzt habe ich gehört manchmal dauert es bis man ms feststellen kann, oder was könnte es noch sein? Amalgan?

Habe ein kleine Kind und mache mir große gedanken zumal es im moment nicht besser wird, nachts ist es ganz schlimm.

Kann mir jemand einen Tipp geben?
DANKE Rebecca

Wer hat einen Tipp? Schmerzen, Taubheitsgefühl linke Körperhälfte

Thorianna ist offline
Beiträge: 81
Seit: 17.11.05
Hallo Rebi,

Warst du schon bei einem Orthopäden der chinesische Akupunktur macht??Gibt welche die auch von gesetzl übernommen werden.Die haben meist mehr Ahnung was sein könnte.Kann dir momentan nur dies empfehlen,jedoch auch ist Fibromyalgie(Schwermetalle.Nahrungsintoleranzen,Ko hlenhydratreich,GLUTENREICHE Ernährung,Histamin ,pESTIZIDE ein mitauslöser)EIN tHEMAfALLS ES dIR MÖGLICH IST DICH BIOLOGISCH ERNÄHREN,SOLLTEST ES VERSUCHEN.gRÜNER HAFERTEE,DAMIT MACHST DU NICHSTVERKEHRT HILFT DIR DEINE sTOFFWECHSELABLAGERUNGEN RAUSZUBEKOMMEN UND IST MAL GÜNSTIG UND SINNVOLL,SELEN UM DIE LEBER ZU STÄRKEN UND ENTGIFTEN UND VIEL WARME fLÜSSIGKEIT TRINKEN. aCH JA HABE AUCH EINEN ENTZÜNDUNGSHERD IM hIRN,dIAGNOSE VOR 5 jAHREN UND KEINE vERSCHLIMMERUNG NUR VERBESSERUNG DADURCH.zU ALL DIESEN tHEMEN FINDEST DU HIER ORDENTLICHE UND GUTE tIPS.vIELLEICHT KANNST DU DEIN uMFELD AUF ALL DAS ERST MAL ÜBERPRÜFEN .

aLLES gUTE

aNITA-cHRISTINA

Wer hat einen Tipp? Schmerzen, Taubheitsgefühl linke Körperhälfte

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Bei Verdacht auf MS empfiehlt es sich, eine Borreliose ausschliessen zu lassen.

Mehr Informationen:
http://www.zecken-borreliose.de/
http://www.borrelioseforum.de/cms/html/index.php

Da auch Chlamydia pneumoniae verdächtigt wird, eine MS auszulösen, würde ich auch eine Untersuchung in diese Richtung machen.

Es gibt viele Differential-Diagnosen abzuklären bei der MS. Geh mal "googeln" und mach dich schlau.

Wer hat einen Tipp? Schmerzen, Taubheitsgefühl linke Körperhälfte

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Das Kribbeln kann auch durch Gifte/Schwermetalle ausgelöst werden. Also ist auf jeden Fall nachzuprüfen, ob Amalgam/Quecksilber + andere Metalle im Mund sind und ob im Umfeld andere Gifte wirken.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Wer hat einen Tipp? Schmerzen, Taubheitsgefühl linke Körperhälfte

Rebi11 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 20.07.06
Hallo,

habe seit zehn Wochen Schmerzen und kribbeln(taubheitsgefühl) in der linken Köperhalfte. Hausarzt hat mich zum Neurologen geschickt, der mich mit verd. auf Myelitis (MS) ins KH. 5 Tage ohne Diagnose. MRT Schädel, HWS u, LWS. Lumpalpunktion, EKG und alle neurologischen Untersuchungen (MEP,SEP,Vep...) ohne befund.

Es wurde immer schlimmer, Bein knickte fast weg, Druck auf den Ohren, Atmen fällt schwer, war noch bei folgenden Ärzten: Schilddrüse, Frauenarzt, Augenarzt, Orthopäde, Heilpraktiker bei einem anderen Neurologen, der verschrieb mir Lyrica, hilft nur seht bedingt.

Was könnte es sein? Weiß nicht mehr weiter, habe eine zweijährige Tochter, die sehr anstrengend ist.

Wer hat einen Tipp!?

ascona ist offline
Beiträge: 444
Seit: 31.03.06
Hallo Rebi11,

wurde schon mal eine Blutuntersuchung auf Borreliose gemacht? Liegt evtl. eine Schwermetallbelastung vor? (S. dazu auch Beiträge in diesem Forum). Beides kann zu diesen Symptomen führen.

Gruss
Ascona

Wer hat einen Tipp?

vreni ist offline
Beiträge: 184
Seit: 06.01.04
hallo rebi

nach deinen beschreibungen hätte ich auch auf ms getippt. da aber alle diesbezüglichen untersuchungen, vor allem MRI und lumbalpuntion negativ waren, muss es doch eas anderes sein. eine weitere möglichkeit wäre, dass man dir das noch nicht sagen möchte um dich zu schonen.

ich habe schon oft gehört, dass die ärzte den patienten die ms verschwiegen haben. hab ich auch erlebt. auch mein schwager hat alle symptome, die neuro sagt man könne alles ausschliessen, abe rms nicht bestätigen. na, abe rwas ist den denn ?

vielleicht musst du nochmals mit deinem neuro reden und ihn direkt danach fragen.

gruss vreni

Wer hat einen Tipp?

kirsten ist offline
Beiträge: 1
Seit: 11.03.06
liebe rebi hast du evtl. amalgamfüllungen oder wurzeltote Zähne, d. h. Entzündungen im Kiefer oder Eiterung unter einem gezogenen Zahn? da ich auch ü 4 Jh solche Beschwerden incl. Schwindel hatte und die jetzt weg sind, da ein Wurzelfüllpastenrest u. gezogene vergammelte Zahnreste rausoperiert wurden, die man auf dem Rö-Bild z. T. überhaupt nicht gesehen hat, empfehle ich Dir einen ganzheitl. ZA, es kann wirklich daran liegen, 1 kranker Zahn reicht, da es so plötzl bei dir auftrat, amalgam unter Schutzmaßnahmen entfernen lassen, Herdsanierung bei Eiter! wurzeltote Zähne enthalten in den Nebenkanälen anaerobe Bakterien, "gramnegative". (hat Herr Gram entdeckt). Wenn irgendwelche Metalle im Mund sind, kann eine reizhustenempfindl. unsichtbare! Schimmelpilzbelastung eine tiefliegende, für HNO u Lungenarzt nicht sichtbare Entzündung der Bronchien sein. (neu: FeNO-Testung, 30 €, bringt es an den Tag beim LungenA). Diese 3 Sachen reagieren miteinander. Gute Besserung. Das Kind ist i. O., Mutti ist zZt. superempfindlich, sehr krank. Man wird dann leicht auch elektrosensibel (handy, Funktelefon, PC), wenns geht meiden. Neuro bringt nichts mehr, er hat recht. lass dich nicht zu stationär psychotherapie überreden. Such, es hat akute Ursache!
Gruss kirsten


Optionen Suchen


Themenübersicht