Was habe ich nur?

27.02.09 14:57 #1
Neues Thema erstellen

tweaker ist offline
Beiträge: 2
Seit: 27.02.09
Hallo,

vor zwei monaten, anfang jänner hatten in unserer familie fast alle grippe!
mich hat es natürlich auch erwischt

eben nur fieber, und einen seltsamen schmerz am linken ohr, der bei der bewegung(auf die seite, nach vorne) des unterkiefers zunahm.(auch teilweise beim zusammenbeisen)

manchmal schmerzt auch ein wenig der gehörgang. des linken ohres (sehr selten, und sehr leichter schmerz)

Gut... das fieber war nach zwei tagen weg, aber dieser schmerz nicht!
Sonntag Abend, wurde wir auf einmal schwindelig, so eine art "drehschwindel", mit übelkeit.


Da der schmerz und der schwindel, nicht wegging, ging ich zum Arzt, der schaute mir ins Ohr, und meinte das es ein wenig Rot sei! Zum Schwindel meinte er, es wäre ein viraler Infekt im Innenohr...

verschrieb mir PARKEMED 500mg (für schmerzen und entzündungshemend), und VERTIROSAN tropfen gegen den schwindel und gegen die übelkeit.

Es wurde danach ein wenig besser. (die schmerzen gingen zurück)

jedoch der schwindel und die leichte übelkeit nicht.

Habe auch schon Blutprobe gemacht, meinten sei alles in Ordnung, keine Entzündungen etc....
(War auch beim zahnarzt, auch alles in Ordnung)

Jetzt sind schon fast 2 Monate vergangen und die übelkeit und der schwindel hören einfach nicht auf!!!

Gibt es ähnliche Fälle?

Was habe ich nur?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Warst Du denn noch einmal beim Hals-Nasen-Ohrenarzt?
Da gibt es doch wahrscheinlich noch weitere Untersuchungen?

Gruss,
Uta

Was habe ich nur?

tweaker ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 27.02.09
nein, werde aber einen termin vereinbaren.


Optionen Suchen


Themenübersicht