Allergie durch Red Bull?

26.02.09 18:32 #1
Neues Thema erstellen

Higgins ist offline
Beiträge: 4
Seit: 26.02.09
ich habe auch so ein problem,ich fang mal an

eines tages bin ich aufgestanden und hatte ne riesen oberlippe,total angeschwollen
ich hatte natürlich panik gehabt,der arzt sagt ich soll es kühlen und en bisshen gucken was ich esse.
ein halbes jahr später nam ich eine ibuprofen und ich hatte juckreit im gesicht und hab gelratzt wie ein verrückter,nach 30 minuten war mein ganzes gesicht angeschwollen,das war nicht mehr lustig,ich sah aus wie ein boxer nach der 23423 runde....

dann bekomme ich öffters abends juckreize am rücken,becken,und zwichen dem scharmbereich und des oberschenkels in der rille...sobald ich kratzte wird das immer schlimemr mim jucken und ich bekomme rötungen und kleine pickel...
mir ist aufgefallen das es meisten an den tagen passiert nachdem ich richtig viel alcohol getrunken habe passiert,aber nur der abend dadrauf.jetzt schon wieder an karneval.
ich hatte eine riesen beule am hinterkopf die aber über nacht wegging.
eine freundin dioe arzthelferin ist meinte das sowas von red bull kommen könnte,und das werde ich jetzt extra mal probieren einen tag nur redbull trinken und gucken was passiert,weil ich will nur wissen woher es kommt.

Allergie?

Adlerxy ist offline
Beiträge: 725
Seit: 31.10.08
Hallo !

Ich denke das ist eine Histaminintoleranz, kann auch mit Alkohol zusammenhängen. Siehe auch hier.

MedizInfo®: Histaminintoleranz: Histamin in Alkohol

L.g. Adler

Allergie?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Higgins,

mir fällt da auch gleich die Histaminintoleranz ein:
http://www.symptome.ch/vbboard/hista...dikamente.html
Ibuprofen kann durchaus auch Reaktionen auslösen.

Lies Dich doch am besten überhaupt mal in dieses Thema ein:
Histamin-Intoleranz - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
und hier viele Themen zu der HIT:
Histamin-Intoleranz


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Allergie?

Manno ist offline
Beiträge: 1.141
Seit: 09.09.08
Zitat von Higgins Beitrag anzeigen
hatte ne riesen oberlippe,total angeschwollen ... ich will nur wissen woher es kommt.
Histamin kann natürlich eine bestehende Allergie erheblich verstärken, bzw. Symptome am ganzen Körper auslösen, aber so eine Histaminunverträglichkeit entsteht nicht ohne Grund. Wo kämen wir denn hin, wenn jeder Mensch nach Alkoholgenuß geschwollenes Zahnfleisch oder eine dicke Lippe bekommt ... Ich würde also zuerst einmal das Naheliegendste abklären.

Allergie?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was wäre denn das Naheliegende?

Gruss,
Uta

Allergie?

Manno ist offline
Beiträge: 1.141
Seit: 09.09.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Was wäre denn das Naheliegende?
Gruss, Uta
Du glaubst doch wohl nicht, daß ich jetzt auch noch mit den unverträglichen Dentalfüllstoffen ankomme, das Thema kann doch hier langsam keiner mehr hören ;-)
Gruß Manno

Allergie?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich habe mich nur auf Deinen letzten Satz bezogen und gefragt, was Du meinst:
Grund. Wo kämen wir denn hin, wenn jeder Mensch nach Alkoholgenuß geschwollenes Zahnfleisch oder eine dicke Lippe bekommt ... Ich würde also zuerst einmal das Naheliegendste abklären

Gruss,
Uta

Allergie?

Manno ist offline
Beiträge: 1.141
Seit: 09.09.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Ich habe mich nur auf Deinen letzten Satz bezogen Uta
Na gut, wenn du mich zwingst es so deutlich zu sagen: Das Naheliegendste wäre eben die Füllung zu überprüfen, denn die könnte unverträglich sein. Solange dann kein Histamin dazukommt, könnte die Allergie unterschwellig verlaufen. Wenn dann aber was dazukommt, dann zeigen sich die Symptome erst einmal in dem Reflex -Bereich in dem sich die meisten Allergene befinden. An der Lippe befinden sich so Reflexpunkte, die gelegentlich auch vom Zahnarzt akupunktiert werden. Deswegen zeigt die Lippe auch unverträgliche Füllungen an. Erst wenn die Reaktion getriggert wurde, schüttet der Körper selbst Botenstoffe aus und dann schwingt der ganze Körper mit und es tauchen auch an anderen Stellen (allergische) Symptome auf. Mit sinkendem Histaminspiegel verläuft das dann wieder unterschwellig.

Ich empfinde es allerdings langsam als unangenehm diesen Punkt immer wieder anzusprechen, weils mir sonst am Ende genauso ergeht wie Anne, die deswegen schon beschimpft wird ...

Allergie?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Also ich beschimpfe Dich wirklich nicht sondern bedanke mich für Deine Antwort .
Higgins ist ja offensichtlich stark allergisch oder "intolerant", sonst gäbe es nicht so eine starke Reaktion auf Medikamente.
Insofern wäre es wirklich wichtig, an ziemlich offensichtliche Ursachen dranzugehen.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht