Was ist mein Problem? Schmerzen, Übelkeit, Schwindel etc.

02.09.06 22:10 #1
Neues Thema erstellen
was ist mein problem?

human ist offline
Themenstarter Beiträge: 969
Seit: 20.01.06
thx für die anregungen.......

war heute beim hausarzt da mir wieder so schlecht u schwindlich war. nach kurzem abklopfen der bauchdecke u der tatsache, dass ich antibiotika u schmerzmittel genommen habe, meinte er ich hätte ne darmentzündung. verschrieben hat er mir nun antibiophilus für die darmflora u sucralan orale suspension gegen die darmentzündung. bei letzterem mittel bin ich sehr skeptisch, da es 1000mg sucralfat bzw basischem aluminium saccharosesulfat entsprechend 190mg!!!!!!! aluminium enthält.


hab mir zusätzlich kohletabletten gekauft u werd die mal mit den darmregulanstabletten einnehmen.

zu der hedrgeschichte: dr.k hat mir die herde entfernt und

1. glaub ich nicht dass es mir wegen der herdbeseitigung vom dr. k so mies geht sondern wegen der beseitigung von zwei zähnen eines "normalen" zahnarztes
2. wird k nicht soviele herde aufeinmal entfernen wenn er weiß dass der patient danach fast kollabiert, oder?

wegen der pilzdiät: hab jetzt schon leichtes untergewicht vor lauter weglassen, etc. noch so ne krasse diät (die ich sowieso nie zu 100% durchhalte) und ich bin ein strich in der landschaft
bzw werden durchs abnehmen noch mehr giftstoffe frei.

ess zurzeit viel fleisch (geflügel) mit gemüse. dazu werd ich meine darmflora wieder aufbauen mit div. darmregulansmittelchen.

würd auch gern nochmal zum dr.k fahren, doch spielt zurzeit das geld nicht mit (allein anreise kostet 40 euro). in die nicht gefräste wunde werden augensalbenstreifen eingelegt.

@us: sollte doch durch die herdbeseitigung einiges ausm lot geraten sein, wie soll ich die giftstoffe deines erachtens binden (chlorella, etc oder nur kohle) dmsa werd vorerst noch nicht schnüffeln.


greetz
human

was ist mein problem?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Human

Möglicherweise sind die Darmaufbaumittel nicht ausreichend! Du solltest (zusätzlich) echte Antipilzmittel nehmen wie Nystatin, Caprylsäure und angeblich soll auch GKE gut sein!!
Wegen der Diät: Früchte sollten gehen, wenn Du sie vor dem essen ist. Dh wenn Gemüse, Fleisch (Geflügel ist sehr gut), Ei und Fisch, ist immer noch eine recht grosse Auswahl.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

was ist mein problem?

human ist offline
Themenstarter Beiträge: 969
Seit: 20.01.06
hab mir das gke von der h.clark seite bestellt. ich weiß, dass es diese alternativen gibt. ist trotzdem eine frage des geldes u der zeit, soll heißen, für den kleinen hunger mach ich mir halt ein zwei schwarzbrote mit philadelphia + oliven. mir immer gemüse zu kochen + nen fisch od fleisch rauszuprasseln wenn der kleine hunger anklopft, dass geht meistens nicht. was ich fast zur gänze schaff ist ohne süßzeugs u alkohol auszukommen.

greetz
human

PS: da mein stuhl trotz all dieser symptome von nem durchfall weit entfernt ist, kommt eine besiedelung mit c.difficile wohl kaum in frage, oder?
hate diese biester mal, doch hatte ich eben auch durchfall.

was ist mein problem?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Human

Clostridien sind auch ohne Durchfall möglich und machen depressiv. Weicher stuhlgang zeigt eher Candida an. Wenn man Candida hat ist die Wahrscheinlichkeit auf Clostridien etwas grösser, da bei Candida mit Sicherheit der darm gestört ist. Lactobazillus GG ist das einzige natürliche welches gegen Clostridien hilft, aber ist relativ teuer, hilft abber auch sonst für die Darmflora
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht