Schwellungen um die Augen

19.02.09 22:34 #1
Neues Thema erstellen

lilli2310 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 26.01.09
Hallo,
ich habe seit Anfang Dezember Probleme mit meinen AUgen. Es fing an mit einer Bindehautentzündung, erst rechts dann links, danach hatte ich immer wieder tränenden Augen morgens nach dem Aufstehen. Ich habe es beim Augenarzt mit einem Antibiotikum behandeln lassen, aber die feuchten Augen gingen nicht weg davon, ich glaube sogar, dass die Behandlung falsch war. Seit dem habe ich auch jeden Tag Schwellungen um die Augen, mal mehr, mal weniger, ungefähr in Höhe der Wangenknochen habe ich leichte Schwellungen, die gar nicht mehr weggehen.

Vorgestern habe ich meine Periode bekommen und gestern waren die Schwellungen richtig stark rund um das Auge. Ich habe auch immer glasige sehr feuchte Augen, morgens sind sie auch manchmal verklebt. Ich sehe immer ein wenig krank aus, mir fällt das mehr auf, als anderen Leuten, aber es ist definitiv so. Ich trage fast nur noch Brille, da ich meine Kontaktlinsen schlecht vertrage seitdem, abends ist ein weißer Schleier auf den Linsen. Ich habe manchmal das Gefühl, ich könnte die Augen durch Zusammenkneifen dazu bringen, eine Träne kullern zu lassen. Schminken ist auch schwierig, da die Augen nie richtig trocken sind.
Ich möchte endlich wieder ein normales Gesicht ohne Schwellungen haben.
Meine Nieren lasse ich demnächst untersuchen, der normale Blutwert war okay. Was kann ich haben? Ich bin 38 Jahre alt, aber irgendwas stimmt nicht, das liegt nicht an meinem Alter. Wer kann mir helfen? Bin dankbar für jeden Rat.
Liebe Grüße
Lilli

Schwellungen um die Augen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Lilli,

hast Du evtl. seit Anfang Dezember eine andere Decke in Betrieb? Vielleicht reagierst Du ja allergisch darauf? Oder gab es ab da etwas Neues in Deinem Schlafzimmer?

Wie sieht es allgemein mit Unverträglichkeiten aus?

Bei mir ist in Höhe des Jochbeins auch immer eine leichte Schwellung, aber nicht am Auge sondern eben oben an der Backe. Wenn ich viel in der Kälte unterwegs bin, muß ich immer schrecklich "weinen", und danach ist die Backe dann mehr geschwollen; - manchmal sind auch die Bindehäute gerötet. Aber das hört dann immer von alleine auf.

Gruss,
Uta

Schwellungen um die Augen

anonymous3 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 02.09.09
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hallo Lilli,

hast Du evtl. seit Anfang Dezember eine andere Decke in Betrieb? Vielleicht reagierst Du ja allergisch darauf? Oder gab es ab da etwas Neues in Deinem Schlafzimmer?

Wie sieht es allgemein mit Unverträglichkeiten aus?

Bei mir ist in Höhe des Jochbeins auch immer eine leichte Schwellung, aber nicht am Auge sondern eben oben an der Backe. Wenn ich viel in der Kälte unterwegs bin, muß ich immer schrecklich "weinen", und danach ist die Backe dann mehr geschwollen; - manchmal sind auch die Bindehäute gerötet. Aber das hört dann immer von alleine auf.

Gruss,
Uta
Hallo Uta,

seit 2 Jahren enwickelt sich bei mir (männlich 45 Jahre) eine zunehmende Schwellung über dem Jochbein (Flüssigkeit? Lymph-Stau..?) -> siehe Foto. Allergien kann man ausschliessen. Therapie? Chirurige ist auch OK, nur weg muss es...


Gruss, danke, Joe

Geändert von anonymous3 (02.09.09 um 05:03 Uhr)

Schwellungen um die Augen

susi bauer ist offline
Beiträge: 6
Seit: 26.11.09
Zitat von anonymous3 Beitrag anzeigen
Hallo Uta,

seit 2 Jahren enwickelt sich bei mir (männlich 45 Jahre) eine zunehmende Schwellung über dem Jochbein (Flüssigkeit? Lymph-Stau..?) -> siehe Foto. Allergien kann man ausschliessen. Therapie? Chirurige ist auch OK, nur weg muss es...


Gruss, danke, Joe
Hallo, ich hatte monatelang auch plötzlich das gleiche Problem wie Du. Also erstens war ich dann regelmäßig zur Lymphdrainage im Gesicht bei einer erfahrenen Therapeutin, zweitens habe ich Lymphdiaral Tropfen genommen, mit der Lymphdiaral Salbe regelmäßig die Lymphe aus dem Jochbein zur Seite und runter massiert - und alles entscheidend - ich hab mir eine Schiene beim Zahnartzt machen lassen. Der Lymphstau am Jochbein kam bei mir erstens von Stress und zweitens weil ich nachts so extrem das Kiefer zusammengebissen habe. Und siehe da - alles zusammen wirkte - und nach wenigen Wochen war alles Weg. Ich hoffe ich konnte Dir Tips geben.

Schwellungen um die Augen

susi bauer ist offline
Beiträge: 6
Seit: 26.11.09
Hallo, ich hatte monatelang auch plötzlich das gleiche Problem wie Du. Also erstens war ich dann regelmäßig zur Lymphdrainage im Gesicht bei einer erfahrenen Therapeutin, zweitens habe ich Lymphdiaral Tropfen genommen, mit der Lymphdiaral Salbe regelmäßig die Lymphe aus dem Jochbein zur Seite und runter massiert - und alles entscheidend - ich hab mir eine Schiene beim Zahnartzt machen lassen. Der Lymphstau am Jochbein kam bei mir erstens von Stress und zweitens weil ich nachts so extrem das Kiefer zusammengebissen habe. Und siehe da - alles zusammen wirkte - und nach wenigen Wochen war alles Weg. Ich hoffe ich konnte Dir Tips geben.

Ach ja, außerdem helfen auch ganz toll sofort die Cool Augenpads von Rossmann und dm Drogeriemarkt. 6 stück um die drei Euro......

Schwellungen um die Augen

susi bauer ist offline
Beiträge: 6
Seit: 26.11.09
Zitat von lilli2310 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe seit Anfang Dezember Probleme mit meinen AUgen. Es fing an mit einer Bindehautentzündung, erst rechts dann links, danach hatte ich immer wieder tränenden Augen morgens nach dem Aufstehen. Ich habe es beim Augenarzt mit einem Antibiotikum behandeln lassen, aber die feuchten Augen gingen nicht weg davon, ich glaube sogar, dass die Behandlung falsch war. Seit dem habe ich auch jeden Tag Schwellungen um die Augen, mal mehr, mal weniger, ungefähr in Höhe der Wangenknochen habe ich leichte Schwellungen, die gar nicht mehr weggehen.

Vorgestern habe ich meine Periode bekommen und gestern waren die Schwellungen richtig stark rund um das Auge. Ich habe auch immer glasige sehr feuchte Augen, morgens sind sie auch manchmal verklebt. Ich sehe immer ein wenig krank aus, mir fällt das mehr auf, als anderen Leuten, aber es ist definitiv so. Ich trage fast nur noch Brille, da ich meine Kontaktlinsen schlecht vertrage seitdem, abends ist ein weißer Schleier auf den Linsen. Ich habe manchmal das Gefühl, ich könnte die Augen durch Zusammenkneifen dazu bringen, eine Träne kullern zu lassen. Schminken ist auch schwierig, da die Augen nie richtig trocken sind.
Ich möchte endlich wieder ein normales Gesicht ohne Schwellungen haben.
Meine Nieren lasse ich demnächst untersuchen, der normale Blutwert war okay. Was kann ich haben? Ich bin 38 Jahre alt, aber irgendwas stimmt nicht, das liegt nicht an meinem Alter. Wer kann mir helfen? Bin dankbar für jeden Rat.
Liebe Grüße
Lilli
Hallo, ich hatte monatelang auch plötzlich das gleiche Problem wie Du. Also erstens war ich dann regelmäßig zur Lymphdrainage im Gesicht bei einer erfahrenen Therapeutin, zweitens habe ich Lymphdiaral Tropfen genommen, mit der Lymphdiaral Salbe regelmäßig die Lymphe aus dem Jochbein zur Seite und runter massiert - und alles entscheidend - ich hab mir eine Schiene beim Zahnartzt machen lassen. Der Lymphstau am Jochbein kam bei mir erstens von Stress und zweitens weil ich nachts so extrem das Kiefer zusammengebissen habe. Und siehe da - alles zusammen wirkte - und nach wenigen Wochen war alles Weg. Ich hoffe ich konnte Dir Tips geben.

Außerdem helfen prima auch die cool pads von dm drogeriemarkt und rossmann 6 stück um die zwei euro. ich hab es auch mit einem jade-roller probiert - aber das brachte nix.

Schwellungen um die Augen

susi bauer ist offline
Beiträge: 6
Seit: 26.11.09
Hallo, ich hatte monatelang auch plötzlich das gleiche Problem wie Du. Also erstens war ich dann regelmäßig zur Lymphdrainage im Gesicht bei einer erfahrenen Therapeutin, zweitens habe ich Lymphdiaral Tropfen genommen, mit der Lymphdiaral Salbe regelmäßig die Lymphe aus dem Jochbein zur Seite und runter massiert - und alles entscheidend - ich hab mir eine Schiene beim Zahnartzt machen lassen. Der Lymphstau am Jochbein kam bei mir erstens von Stress und zweitens weil ich nachts so extrem das Kiefer zusammengebissen habe. Und siehe da - alles zusammen wirkte - und nach wenigen Wochen war alles Weg. Ich hoffe ich konnte Dir Tips geben.

Außerdem helfen prima auch die cool pads von dm drogeriemarkt und rossmann 6 stück um die zwei euro. ich hab es auch mit einem jade-roller probiert - aber das brachte nix.

Schwellungen um die Augen

WasiliP ist offline
Beiträge: 2
Seit: 06.12.09
Hallo Joe,

wie sieht es bei Dir aus? Sind die Schwellungen mit den Tips v. Susi verschwunden. Meine Frau hat genau das selbe Erscheinungsbild (wie auf Deinem Photo...)
Ist völlig verzweifelt...
Hat jetzt auch mit einer Lymphdrainage angefangen...

Gruss

Wasili

Schwellungen um die Augen
darleen
Hallo

sieht nach Myxödem aus..und kann Hormonell bedingt sein..

falls es schon erwähnt wurde , sry...habe nicht alles gelesen..

liebe grüße darleen

Schwellungen um die Augen

stormblast ist offline
Beiträge: 2
Seit: 13.01.10
Habe ebenfalls schon seit ca. 3 Jahren exakt dasselbe Problem wie Joe. Die Schwellungen sind manchmal schlimmer, manchmal weniger schlimm, manchmal gerötet und manchmal nicht, aber sie sind immer da und verschwinden nicht mehr. Sehr unschön, man sieht immer aus als hätte man tagelang nicht geschlafen. Habe schon aufgehört zu rauchen, Ernährung umgestellt und auf Normalgewicht abgenommen, trinke viel Wasser - nichts hilft. An eine Allergie glaube ich auch weniger. Ein Myxödem ist es ganz sicher auch nicht, das würde sich mit Sicherheit extremer darstellen als nur als zwei begrenzte, vergleichsweise kleine Schwellungen. Falls jemand Erklärungsansätze oder Lösungen hat wäre auch ich sehr dankbar.


Optionen Suchen


Themenübersicht