Hämorrhoiden und andere Seltsamkeiten

13.02.09 14:32 #1
Neues Thema erstellen

Pilot21 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 13.02.09
Hallo ihr,

danke erstmal, dass es hier einen Ort gibt, wo einem zugehört wird. Ärzte haben für sowas ja keine Zeit mehr.

Bei mir wurden vor zwei Monaten Hämorriden festgestellt. Diese werden derzeit verödet und sie sind noch nicht ganz weg. Ich kämpfe aber derzeit mit Symthomen und weis nicht, ob die auch von den Hämorriden her kommen.

Ich habe oft Analjucken, was ich ja noch zu den Hämorriden zählen würde; auch wenn es seit der Behandlung eher mehr geworden ist.
Dann habe ich nach dem Stuhlgang immer das Gefühl, dass noch Flüssigkeit aus meinem After rauskommt. Bzw. Sehe ich das auch, dass ich welche verliere in meiner Hose. Manchmal ein Gemisch aus Blut und Wasser(?).

Des weiteren merke ich meinen After nun halt. Er krazt, juckt. Manchmal blute ich auch aus dem After. Kurz nach der Verödung letztens, war es besonderns schlimm. Kann das alles zusammen hängen?

Ich habe auch vermehrt Blähungen. Es gibt aber auch Tage, an denen ich nichts habe.

Die Hämorriden wurden bei mir via Darmspiegelung festgestellt. Damit dürfte doch im bereich Darm eigentlich alles andere ausgeschlossen sein oder? Man haette doch die anderen Sachen gesehen. Zumal ich erst 21 bin; was nicht vor Krankheiten schützt aber z.B. unwahrscheinlicher macht.

Also meine Frage: Können das alles noch Nebenwirkungen der Hämorriden sein? Diese sind ja noch nicht ganz weg. Es war aber vor der Behandlung nicht so schlimm wie jetzt. Nach dem Stuhlgang ist es meistens dann wieder schlimm mit unwohlgefühl und Wassergefühl.

Bitte um Meinungen und Tips; ich bin verzweifelt.

Euer Pilot21


Hämorrhoiden und andere Seltsamkeiten

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Pilot,

solange die Behandlung der Hämorrhoiden noch andauert, würde ich mir nicht viele Gedanken machen. Denn wahrscheinlich ist jetzt alles gereizt und blutet leicht.
Aber du könntest doch den Arzt mal fragen, was er zu den oben gestellten Fragen meint! - Das ist doch sein Gebiet!!

Ich habe auch vermehrt Blähungen.
Da wäre es interessant zu wissen, wie Du Dich so ernährst? Ob du langsam oder schnell ißt, ob Du genügend trinkst?
Es könnte auch sein, daß Du manche Lebensmittel nicht richtig verdauen kannst. So führen die Intoleranzen (Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Ernährung) z.b. oft zu Blähungen und Magen-Darm-Problemen.
Auch ein Darmpilz (Candida, s. Wiki im Forum) kann Blähungen verursachen.

Gruss,
Uta

Wenn Du im Darm etwas Auffallendes hättest, wäre das bei der Darmspiegelung sicher zu sehen gewesen.

Hämorrhoiden und andere Seltsamkeiten

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Pilot,

meiner Meinung nach haben Hämorrhoiden sehr oft etwas mit einer Venenschwäche zu tun, die leider oft erblich bedingt ist.

Ganz wichtig ist bestimmt die Ernährung, um die Veranlagung abzuschwächen.

Hämorrhoiden - Hilfe aus der Natur

Liebe Grüße
Anne S.


Optionen Suchen


Themenübersicht