Ich möchte zunehmen

11.02.09 20:58 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte zunehmen

chlene ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 11.02.09
Hallo Anne

Es ist ein Problem in allem....
Beim einkaufen da ich kleidergrösse xs oder sogar xxs brauche, dan fühl ich mich auch nicht wirklich wohl und dazu kommt das es auch nicht sehr schön aussieht. Und naja Es is auch nich gerade ser praktisch für meine arbeitskleider, da ich sogar im xxs von den blusen und jups schwimme... und das sieht ein bisschen komisch aus.

lg chlene

Geändert von chlene (12.02.09 um 19:48 Uhr)

Ich möchte zunehmen

Ursu ist offline
Beiträge: 1.028
Seit: 27.06.08
Morgen chlene,

ich war auchmal so ein Rippentier und nichts hat richtig gepasst,
nochdazu war ich flach wie ein brett.

Ich wollte auch zunehmen aber es ist mir lang nicht gelungen, besser wurde es als ich mir immer Suppe mit Butter machte, meist am Abend,

dann hab ich endlich die ersehnten 10 Kg zugenommen, vorher wars oft so 2 Kilo rauf, krankwerden 4 Kilo runter.

Liebe Grüsse,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.

Ich möchte zunehmen

progeriekid ist offline
Beiträge: 6
Seit: 18.12.08
hallo chlene,

also vor ein paar jahren hatte ich fast das selbe problem wie du,
ich konnte essen was ich wollte, ich nahm einfach nicht zu,ich war auch bei tausenden von ärzten weils bei mir so ziemlich extrem war,und mir wurde auch immer nachgesagt ich wär magersüchtig und so n zeug,aber alle die mich näher kannten wussten dass das nich der fall war,,und das mit den klamotten,,war ich so ziemlich am verzweifeln,,weil sogar kinderkleidung mir zu groß(zu breit) war.
naja ich hab schon fast die hoffnung aufgegeben dass ich noch zunehme,,aber irgendwann so mit 17 habe ich plötzlich gemerkt dass mir meine sachen nicht mehr passen,naja ich hab dann in ein paar monaten fast 10 kg zugenommen, also ich denke wenn du erstma so richtig raus aus der pubertät bistund dein körper sich Vollständig entwickelt hat,dann wirst du auch schon zunehmen,,,
also nich die hoffnung verlieren!!!

Ich möchte zunehmen

tom1 ist offline
Beiträge: 209
Seit: 20.10.07
Hallo chlene,
wenn du wirklich soviel isst , keine Bulimie hast, dann müss eigentlich was körperliches dahinterstecken. Seit wann ist das denn eigentlich so mit deinem Gewicht, war das immer schon so, oder erst in den letzten Jahren? Das wäre auch wichtig zu wissen. Also geh zu nem Internisten, lass die Hormone und alles andere unteruchen , um Erkrankungen auszuschließen. Es gibt neben der Schilddrüsenüberfunktion ja auch andre Erkrankungen , die zu Untergewicht führen können. Also nur Mut und gehs an. Dünne Menschen finde ich persönlich viel schöner als dickere, aber in deinem Fall handelt es sich ja üm ein Untergewicht. LG Tom

Ich möchte zunehmen

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte zunehmen

chlene ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 11.02.09
Hallo ihr alle

Also ja das ist bei mir schon immer so gewesen, ich war schon seit jehher sehr dünn,
am anfang fand ich das ja sehr entzückend und so....
jedoch habe ich mit dem laufe der Zeit feststellen müssen das ich es ziemlich vielle probleme und sorgen mit sich bringt

Ich möchte zunehmen

chlene ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 11.02.09
so alles was es neues gibt


Der Arzt klärt ab ob was mit der Schilddrüsse ist, also abwarten :/

Dazu kommt noch, dass ich seit kuzem wenn ich nicht 9stunden schlaf hab, höllisch starke kopfschmerzen hab, bin deswegen auch shcon umgekippt und im spital gelandet, ursache unbekannt..... nicht mal ein Arzt der auf Kopfschmerzen spezialisert war konnte sich erklären wiso......
Ich hoffe mal das hat nichts mit meinem Untergewicht zu tuen :(

Am Freitag gibts den Arztbericht

Lg chlene

Ich möchte zunehmen

DaSu81 ist offline
Beiträge: 15
Seit: 15.02.09
Liebe Chlene,
auch ich versuche mal ein bissl Rat zu geben. Mir geht es ähnlich, und habe daher auch ein paar Tipps bekommen:
- Soviel es eben geht Essen
- möglichst fetthaltiges Essen (aber auf keinen Fall nur Fetthaltiges; die Gesundheit soll auch etwas haben, deswegen
- auch Obst und Gemüse und vor Allem Vollkorn-Produkte essen. Die halten zwar länger satt, haben aber deutlich mehr Nährwert als die anderen Weißmehl-Produkte
- Trinken: viel Säfte; ab un dzu auch mal Limonade/Cola (egen dem Zucker, aber nicht nur diese Getränke trinken, weil wenig Nährwert vorhanden ist)
- Rauchen einschränken. (Ich habe ganz aufgehört und es sind nun 5 Kilo mehr!!! )
- Stress vermeiden oder verringern
- Sport machen. Aber das nicht um die Kalorien zu verbrennen, sondern um den Kreislauf anzukurbeln und dann evtl auch mehr zu essen. Aber Hauptsächlich auch um ein besseres Körpergefühl zu entwickeln.
- Das Leben bewusster wahrnehmen und auch ab und zu mal "den Tag einen Tag sein lassen" = dir mal was schönes gönnen, Käffchen trinken, Baden, entspannte Musik hören, Spatzierengehen, einen (VHS-)Kurs deines Interesses belegen, einen Tag im Grünen verbringen. Denn die Psyche spielt eine riesengroße Rolle beim "Verbrauch" der Energie = wenn die etwas ausgeglichener ist, bist du innerlich ruhiger und gelassener und kannst vielleicht auch etwas zusetzen.
- (Achtung: nur evtl, da hierbei Kostenaufwand nötig ist) "Slim Fast"! Ja genau: "Slim Fast" was andere zum Abnehmen benutzen. Aber die sollen damit ja eine Nahrung ersetzten. Du sollst es zusätzlich zur Nahrung nehmen. Es ist ähnlich wie Fresubin (hochkalorisch) und hat auch alle wichtigen Nährstoffe, und somit ist das sogar gesund, nur nicht ganz so teuer wie Fresubin.
Ich hoffe, da ist etwas für ich dabei!?! Alles Gute, viel Erfolg und LG DaSu81

Ich möchte zunehmen

christin56 ist offline
Beiträge: 13
Seit: 18.02.09
hallo
zuerst einmal: ich bin die Neue, Christin...Anfang 50 (habe mich noch nicht vorgestellt, weil ich grad den Thread gelesen habe.)
Denn: ich bin auch krankheitsbedingt ziemlich dünn, wiege so 41, 42 kg bei 155 cm etwa. Bei mir ists aber so: ich bin gehbehindert , u.a. durch rheuma und habe dadurch auch Muskelschwund. Nun weiss man ja, dass Muskeln auch einiges wiegen. Ich bin dünn, aber bei mir schauen NICHT die Rippen raus.....gut bei meinem Alter könnte ich und MÜSSTE unbedingt mehr wiegen, denn ich bin dadurch sehr schwach.

Nun zu deinem Problem:
zum einen kann es , muss aber nicht die Schilddrüse sein.
Und was Du so geschildert hast. Du läufst ziemlich viel und ehrlich gesagt: soooviel isst Du dagegen nicht.
Das bischen Brot, vielleicht wenig kalorienreiche Beilagen und Fleisch und Gemüse dazu macht nicht wirklich dick, im Gegenteil....es fehlen die Kohlehydrate...Du müsstest viel Nudeln essen, kartoffeln...Fleisch und Gemüse alleine, davon nimmt man ab, weil das die Trennkost ist....
Eiweiss und Gemüse, getrennt von Kohlehydraten, davon nimmt man AB!! und nicht zu.
also hau rein, meiner Meinung nach liegts einfach zum einen daran, dass Du ein guter Essensverwerter bist.dh. ein guten Stoffwechsel..das gibt es, und dazu kommt meiner Meinung nach: Du bewegst Dich zuviel und isst zu wenig. Du musst ein gutes Frühstück essen mit Müsli, immer wieder gute Zwischenmahlzeiten.gute kalorienreiche Joghurgts....Mittagessen, zwischendurch mal was süsses, Kuchen oder so. gute Mischkost eben.
dann bin ich mir absolut sicher: du wirst einige kg zunehmen. Italienisches Essen wie Lasagne oder so wirken bei Dir sicherlich Wunder!!
Du bist sicherlich nicht der Typ, der dick wird, aber paar Kg denke ich mal schaden dir sicherlich nicht

Das ist mein Tip und glaub mir, ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Ernährung...eben u.a. auch durch meine Krankheit...ich selber achte auch Ernährung.viel Obst, Gemüse, wenig Fleisch, aber auch was süsses eben.
viel Glück wünsch ich Dir beim Zunehmen
Bin NICHT der Meinung wie andere schreiben (hab jetzt den Namen vergessen) dass es besser ist, dünn zu sein...
in Deinem Falle ist es zu dünn!! Das wirkt sich im Alter negativ auf die Knochen aus...das kannste glauben, bin ich selber davon betroffen.
Natürlich ist generell schlank allemal besser, aber schlank, und nicht extrem untergewichtig!!

Betr. Schüchternheit: Du ich war in deinem Alter auch total schüchtern so bis Mitte 20 vielleicht. Dann kommt das "wahre Leben" daher mit Kampf, man wird älter, sieht die Dinge anders, wehrt sich, und hat einfach keine Angst mehr vor den anderen und lässt auch nicht soviel an sich ran. Also mache Dir nichts draus, wenn Du jetzt schüchtern bist, ist besser ,als wenn Du so oberflächlich bist und dir alles egal ist.
alles liebe für dich
christin

Ich möchte zunehmen

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Verträgst du Nüsse? Die kann man gut mal zwischendurch naschen und sie sind gesund und haben ordentlich Kalorien.

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht