brauche Hilfe bei Diagnose

11.02.09 20:03 #1
Neues Thema erstellen

Julie1984 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 11.02.09
guten abend!

es ist mir sehr peinlich und weiss auch nicht ob ich hier richtig bin
ich leide seit ca 3 monaten an akkuten symptome:

- Blut im Stuhl ( kann dunkel sein, kann auch hell sein)
- Erhöhte temperatur bis Fieber
- Schmerzen im unterleib
- und blässe

also eigentlich alle anzeichen wie bei den Tagen bei einer Frau oder besser gesagt bei mir. jedoch x-mal kontroliert ist nicht das.

Sehe dann aus als wäre ich Krank jedoch gehen diese symptome auch wieder weg so wie sie gekommen sind nach ca 2-3 tagen

war bereits bei 2 ärzten habe mich kontrollieren lassen von A bis Z ( ultraschal
usw ) kein befund.

dazu will ich aber sagen dass ich schicht arbeite und dass ich bereits geschaut habe dass ich gesünder esse mehr gemüse, früchte usw.
hat scheinbar jedoch nicht funktioniert dass letzte dass ich gegessen habe ich reis natur. ( hatte hunger und war im büro hatte nicht anders da )

bin verwirrt und weiss nicht ob es ernst ist oder nicht keiner konnte mir helfen wurde auch eher bloss gestellt und wurde verharmlost.

könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? habt ihr eine idee?

vielen dank!


brauche hilfe bei diagnose

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Julie,

bei Deinen Symptomen würde ich nicht über ein Forum versuchen, Klarheit zu bekommen sondern mich gleich beim Gastro-Enterologen anmelden für eine Magen- und Darmspiegelung.
Kommt dabei nichts heraus, ist das sehr schön. - Es kann nämlich durchaus sein, daß Du Hämorrhoiden hast. Aber es kann auch etwas anderes sein, und ich finde, da sollte man nicht lange zögern.

Gruss,
Uta

brauche Hilfe bei Diagnose

nobix ist offline
Beiträge: 1.923
Seit: 30.11.04
Hallo JULIE !

Muss mich Uta anschliessen.

Zusätzlich folgende Hinweise:
Hämoroiden sind oft die Folge eines übersäuerten Körpers. Dies Phenomän kommt bei Frauen sehr selten vor, wenn sie noch die Mens haben, weil dann der Körper regelmässig das Blut reinigt. Wenn, dann tritt es meist nur kurz vor der Mens auf, wenn das Blut am meisten belastet ist, oder auch kurz nach einer Schwangerschaft.

Männer haben es da schwerer, wenn sie nicht über eine ausgewogene überwiegend basische Ernährung, das Problem erst garnicht aufkommen lassen. In der Literatur findet man, dass nach Hämoroiden, oft Krampfadern auftauchen, dann offene Beine, und auch Amputation vorkommen!


Optionen Suchen


Themenübersicht