Stechen im Hals, Pulsschlag

02.02.09 23:41 #1
Neues Thema erstellen

DerGast ist offline
Beiträge: 19
Seit: 09.11.08
Hallo
also ich hab ja lang nichts mehr hörn lassen von mir... wegen meinem schwindel und so, da gehts mir echt viel besser nach der manuellen therapie...aber ich hab noch ein paar andere Probleme, die mir echt zu schaffen machen

ich fang mal einfach an, also ich hab ja schon mal gefragt, weil ich so ein komisches Gefühl beim Schlucken hab...das ist jetzt immer noch da, aber einfach anders...
Mein Kehlkopf tut sehr weh, wenn ich schlucke und er sich bewegt. Ich bin in diesem Bereich sehr angespannt (laut HNO) und bekomme manchmal echt schwer Luft. Außerdem ist da noch dieses "Stecken" im Kehlkopf, das ist echt unangenehem und mir wird total komisch, wenns mal wieder sticht!Was könnte das denn sein und woher kann das kommen?

Ich hab auch manchmal beim Sprechen Probleme, dass manche Wörter nicht so rauskommen, wie ich das will, weil da einfach was nicht stimmt in diesem Hals-Bereich ....

Und es kommt noch was... Ich sür sehr stark meinen Puls am Hinterkopf, es klopft sehr laut und das machtmich echt fertig!!Der Puls an sich ist aber glaub ich nicht zu schnell, es ist einfach nur laut und ich spür auch die leichten "Auf-und Abbewegungen"
Das hört sich bestimmt alles voll komisch an, aber ich weis nicht mehr weiter!!!

Ja also des sind eigentlich meine zwei Hauptprobleme. Stecken im Kehlkopf und der starke Puls!

und was ich vielleicht noch erwähnen sollte: ich hab auf der rechten Seite am Hals einen stark angeschwollenen Lyphknoten...

Ach ja und die Blutwerte und Schilddrüsenwerte sind in bester Ordnung...
was könnt ich denn machen??
Bin echt dankbar über euere Ratschläge...
DANKE schonmal....

Stechen im Hals, Pulsschlag
Weiblich Pummeluff
Hallo

Lass mal deine Carotiden schallen würde ich dir Vorschlagen.. der HNO Arzt sagt du bist angespannt sind deine Stimmbänder in Ordnung? Der einzlene geschwollene Lymphknoten seit wann ist das so? Wurde der ärztlich abgeklärt? Wie sieht es mit EBV aus bei dir? Ach und hast du Blutdruck Probleme?

Gruß Pummeluff

Stechen im Hals, Pulsschlag

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Gast,

wie sehen denn Deine Schilddrüsenwerte aus? Könntest Du die Befunde hier einstellen?

Liebe Grüsse,
uma

Stechen im Hals, Pulsschlag

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Hallo Gast ..

Haste auch nen Druckgefühl im Hals ? Iss das stechen auf beiden Seiten ? Wenn ja würde ich versuchen einen Ultraschall der Schilddrüse machen zulassen .. Und wie Uma sagt versuche mal die Werte rein zustellen .. Bei den Werten für Hormone kommt es drauf an wo sie in der Normgrenze liegen sowie beim TSH wert den sieht jeder Arzt anders normal sollte bis 2,5 sein andere gehen auf 4,5 und da kann man schon heftige probleme haben ..

LG


Optionen Suchen


Themenübersicht