hoffnungslos...

01.02.09 16:55 #1
Neues Thema erstellen

missdtm ist offline
Beiträge: 12
Seit: 14.11.08
hallo miteinander
seit monaten mache ich eine odysee durch und kein ende in sicht...
kurz zu mir...ich bin 24 jahre alt, meine symptome begannen vor 9 monaten.es wurden viele sachen ausgeschlossen,aber was mein prob ist weiss keiner...aber ich will nicht so mit diesen symptomen weiterleben.

zu den symptomen
-genickschmerzen
-herzrasen
-hoher ruhepuls (über 100)
-immer wieder geschwollene lymphknoten
-muskelzittern
-permanente geschwollenen nasenschleimhäute
-druck im oberbauch (habe oft das gefühl nicht richtig durchatmen zu können)
-allgemeine schwäche (also mehr als par minuten spazieren geht nicht)
-bei geringster anstrengung krieg ich kaum luft
-blutbild-erhöhter ldh-wert
-jetzt akut noch eine sinusitis
-steilhaltung der hws und hypermobilität


ich hatte mal das pfeiffersche drüsenfieber,ist ja lebenslang nachweisebar,aber ärzte sind nicht sicher ob das die ursache ist.
bevor die ganze misere losging hatte ich u.a. einen magen-darm-virus und wurde von einem insekt gestochen...
ausgeschlossen wurden u.a. borresliose leukämie hiv

ich bin über jeden hinweis dankbar!!!!!

lg-katharina

Geändert von missdtm (01.02.09 um 17:07 Uhr)

hoffnungslos...

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.070
Seit: 01.02.08
Hallo missdtm,
unter deinen Symptomen gibt es mehrere, die auf eine instabile HWS und Nitro-/Oxidativen Stress hindeuten.

Lies dich mal hier durchs Wiki:
http://www.symptome.ch/wiki/%C3%9Cbersicht_der_Wiki-Artikel_zur_Rubrik_Stress
http://www.symptome.ch/wiki/Die_instabile_Halswirbels%C3%A4ule
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.

hoffnungslos...

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo katharina,

weiter passen deine Symptome auf:

1. Schilddrüsenerkrankung
2. Allergien- und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
3. Umweltbelastung
4. Impfschäden
5. Zahnherde und unverträgliche Zahnmaterialien, was auch Auslöser für eine Sinusitis sind.

Der EBV kann natürlich auch sein übriges dazutun, wenn der Körper überlastet ist und das Immunsystem nicht fit, kann man diese Vieren nicht mehr in Schach halten.

Liebe Grüße
Anne S.

hoffnungslos...

jimmy86 ist offline
Beiträge: 27
Seit: 19.01.09
HI!

Ähnliche Symptome habe ich auch, bei mir hats mit einer Erkältung/Grippe/PDF angefangen.
Hört sich für mich eher nach chronischer Erschöpfung an ausgelöst durch den Magen-Darm Virus. Vielleicht mal alle Viren und Lebensmittelunverträglichkeiten abchecken lassen, sowie die Hormone.

LG Jimmy

P.S.: Bist du nicht auch bei med1 und hast gepostet dir gehts wieder gut durch L-Lysin etc? Oder verwechsle ich dich?

hoffnungslos...

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo katharina,

der erhöhte LDH-Wert könnte noch mit dem Pfeifferschen Drüsenfieber zusammenhängen
Erhöhte LDH-Spiegel können bei folgenden Erkrankungen gesehen werden:
  • Zerebrovaskulären Erkrankungen (CVA= cerebrovascular accidents), wie z.B. ein Schlaganfall
  • Medikamente: Anästhetika, Aspirin, Narkotika, Procainamid, Alkohol
  • Hämolytische Anämie
  • Perniziöse Anämie (megaloblastische Anämie)
  • Infektiöse Mononukleose
  • Infarkte des Darmes und der Lunge (Zelluntergang)
  • Nierenerkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Muskeldystrophie
  • Pankreatitis
  • Einige Krebsarten
LDH*-*Lab Tests Online*-*Tests

Zu Deinen Symptomen könntest Du Dich einmal hier informieren:

http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...-sammlung.html

Wurde Deine Schilddrüse untersucht bzw. hast Du Befunde?

Auch etwaige Nahrungsmittel-Intoleranzen (unter der Sparte "Ernährung") könnten eine Rolle spielen; Du kannst ja mal schauen, ob Du Beobachtungen in dieser Richtung gemacht hast.

Wie sieht es mit Deinen Zähnen aus? Hast Du Füllungen, wenn ja, welche?
Gibt es Sonstiges dazu zu berichten?

Liebe Grüsse,
uma

hoffnungslos...

jimmy86 ist offline
Beiträge: 27
Seit: 19.01.09
Bei einigen chronischen und fortschreitenden Krankheitsbildern und auch durch die Einnahme einiger Medikamente kann eine leichte bis mäßige Erhöhung des LDH-Spiegels weiterbestehen.
Bei chronischen Erkrankungen wie CFS ist ein erhöhter Laktatspiegel auch nicht ungewöhnlich.
Dein Drüsenfieber ist wohl zu lange her, dass es noch akut Auswirkungen auf dein heutiges Befinden hat.

hoffnungslos...

missdtm ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 14.11.08
Hallo Ihr!
VIelen Dank für eure Antworten!!!!Nun hoffe ich,dass ich einen guten Arzt finde...meinen jetzigen habe ich nach seinen tollen aussagen- entweder sie sterben oder leben/ sie sind ja noch jung- abgeschrieben. aber ist halt auch alles sehr komplex... ich hoffe,es gibt jemand, der mit mir alles abklärt.
ich wünsche euch einen schönen abend!!!!
lg-katharina

hoffnungslos...

jimmy86 ist offline
Beiträge: 27
Seit: 19.01.09
Zitat von missdtm Beitrag anzeigen

bevor die ganze misere losging hatte ich u.a. einen magen-darm-virus und wurde von einem insekt gestochen...
Oh, bei nochmaligem Lesen fällt mir das mit dem Insekt auf. Was für eins wars denn? Wespe, Biene? Bist du dagegen allergisch?

LG

hoffnungslos...

missdtm ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 14.11.08
salut
das mit dem insekt ist ne komische sache gewesen.es war wie eine riesige schwarze spinne-hat mich 2 mal ins genick gestochen.daraufhin wurde mir schwindelig und komisch.ein arzt hat mir dann cortison gegeben und ich nahm noch 10 tage antiallergikum.als ich es abgesetzt hatte gingen die beschwerden los...
was ich noch vergessen habe zu erwähnen-habe in den letzten 8 monaten 10 kilo abgenommen.habe fast nie hunger (aber ich zwing mich zum essen), nur manchmal hab ich heisshunger...
schönen abend an alle
kati

hoffnungslos...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wie sehen denn Deine Schilddrüsenwerte aus?

Gruss,
Uta

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht