Müdigkeit!

09.08.06 19:36 #1
Neues Thema erstellen
Müdigkeit!

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Johanna

Empfehle Dir unbedingt das Eisen zu nehmen. Nebenbei Eisenmangel ist sehr bei ADS vertreten.
Die weichen Fingernägel weisen zusammen mit den trockenen Händen auf einen möglichen Fettsäuremangel hin. Omega3 (Fischöl) wäre hier gefragt. Ein EPA Mangel (teil von Omega3) ist nebenbei bei ADS und anderen psychischen Störungen sehr häufig. Empfehle Dir also das obgenannte Eye Q

Zumindest zum Start könnte ein Vitalstoffpräparat auch helfen. Eines mit hohen B-Vitaminanteil empfehle ich dir
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Müdigkeit!

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo,
würde keine Eisenpräparate einfach so nehmen, ein niedriger Eisenwert ist immer noch gesünder als ein zu hoher und diese Eisenpräparate haben auch arge Nebenwirkungen. Dann lieber über Ernährung versuchen: isst Du Fleisch? Sonst viel Hirse, Petersilie, Grünzeug, Amaranth, Brennessel. Ich würde auch aufpassen wenn Du jetzt ein Zinkpräparat nimmst, das kann den Eisenwert nochmal senken.
Wie ernährst Du Dich denn sonst so? Hatte Deine Mutter während der Schwangerschaft mit Dir Amalgam im Mund?
Liebe Grüße Carrie

Müdigkeit!

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Carrie

Johanna hat labortechnisch bewiesen einen Eisenmangel.

ein niedriger Eisenwert ist immer noch gesünder als ein zu hoher
das ist stark umstritten. Klar ist zB, dass lernschwache Schüler niedrigere eisenwerte haben als die anderen. Ausserdem haben Frauen die scheiden auch tiefere eisenwerte, was emotionale nachteile zeigt.
Zu hohe Eisenwerte können auf entzündungen einen negativen einfluss haben. Ansonsten haben sie aber Nachteile. Wenn jemand Müde ist, ist dies ein typisches Manko Anzeichen. Wenn dazu der Wert noch tief ist, ist eine Eiseneinnahme angebracht.
wenn Du jetzt ein Zinkpräparat nimmst, das kann den Eisenwert nochmal senkenZinkpräparate deshalb vor Schlafen einnehmen, damit sie nicht mit Eisen konkurenzieren
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Müdigkeit!

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ich hab mein Zink immer vor dem schlafengehen genommen und jetzt trotzdem einen zu niedrigen Eisenwert.OK kann natürlich auch andere Gründe haben, aber ich glaube es ist ein großer Fehler einfach mal Präparate einzuschmeißen.Zu meinem niedrigen Eisenwert sagte mein Arzt auch nur ist ok. Ich war auch ständig schlapp und müde, bin es teilweise immer noch, hat sich aber gebessert seit ich das Zink abgesetzt habe und wie gesagt vor allem Hirse und Petersilie futter.
Aber Eisenpräparate sollte man wirklich nur unter ärztlicher Kontrolle nehmen.
LG Carrie

Müdigkeit!

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Carrie

Bevor du Zink genommen hattest, hattest Du dann völlig normale Eisenwerte und warst nie Müde?

Aber Eisenpräparate sollte man wirklich nur unter ärztlicher Kontrolle nehmen.
Die betreffende Person hat ja ärztlich klar einen tiefen Eisenwert. Mehr als den Wert bestimmen kann der arzt normalerweise auch nicht
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Müdigkeit!

anton ist offline
Beiträge: 9
Seit: 08.08.06
hallo brody
was kostet die bestansdaufnahme reinigung besichtigung und die tests?
wie lange hat ein termin bei dr .schüler gedauert? wenn ich das so lese bekomme ich wieder mut ! denn speyer liegt nur 25 km von mir entfernt ich hoffe ihnen gehts weiter gut !

Müdigkeit!

Brody ist offline
Beiträge: 192
Seit: 03.08.06
Hallo Anton

Die Zahnreinigung + Vitalitätsprüfung und erstes Gespräch mit Dr. Schüler kostete am ersten Tag 203,01 Euro und war am 09.05.06 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Am zweiten Tag 07.00 Uhr bis 09.30 Uhr wird der Ober- und Unterkiefer abgetastet und mit der hömopathischen Erstanamese ausgetestet. Es wird versucht die Gifte im Körper und Zahnherde zu lokalisieren. Außerdem werden Belastungen wie z.B Bakterien, Pilze, Amalgam, Metalle überhaupt und vieles mehr ausgetestet. Dies kostete 251,81 Euro, somit zusammen 454,82 Euro. Einen Termin bekommt ca. in 2 bis 3 Wochen. Man bekommt einen Fragenbogen zur Krankheitsgeschichte zugeschickt, den man vor der Behandlung beantworten muß.

Ich hoffe, daß ich Dir helfen konnte.

Brody

Müdigkeit!

Johanna ist offline
Themenstarter Beiträge: 885
Seit: 09.08.06
Hallo zusammen

Ich habe jetzt seit bald einer Woche Ritalin genommen und mich dadurch wenigstens wieder als halber Mensch gefühlt. Ich war wach, voller Energie, bewegungsfreudig, offen, fröhlich.
Aber weil ich der Meinung bin, dass Ritalin das Problem nicht wirklich löst, sondern nur während der Wirkdauer, habe ich mich über das Dopamin informiert. Schliesslich muss es doch einen Grund geben, dass es mir mit Ritalin besser geht, resp. ich ohne Ritalin wahrscheinlich zu wenig Dopamin habe.
Im Internet habe ich viele Informationen gefunden, über Stoffe die die Dopaminproduktion beeinflussen. Weil ich aber nicht einfach so irgendwelche Dinge nehmen möchte, bin ich zum Hausarzt gegangen.
Der ist aber der Meinung, dass man eigentlich keinen Vitamin/Mineralstoffmangel hat, wenn man sich einigermassen normal ernährt. Und ich dürfe nicht so Zusammenhänge suchen, weil die gäbe es nicht.

Ich war nach dieser Diskussion so fertig. Da will mir einer sagen, dass es keine Gründe/Zusammenhänge gibt??? Das versteh ich echt nicht! Soll mir jemand mal erklären, wieso ich EINFACH SO müde geworden bin. Wieso ich einfach IMMER müde bin. Und da soll es KEINE GRÜNDE dafür geben??? Ob die Gründe nun Mangelerscheinungen sind, eine Krankheit wie Borreliose etc., Energielinien, Elektro-Smog oder eine psychologische Ursache.... Aber irgend einen Grund muss es doch dafür geben!

Ich bin völlig am Ende und nahe daran, mich in einer psychiatrischen Klinik einliefern zu lassen.

Kann mir jemand helfen?

Liebe Grüsse
Johanna

Müdigkeit!

Kate ist offline
Moderatorin
Beiträge: 10.055
Seit: 16.11.04
Hi Johanna,

mach das Letztere lieber nicht. Das ist kein schöner Ort, i.a. werden die Patienten dort mit Medikamenten traktiert, die (u.a.) Müdigkeit und Benommenheit als Nebenwirkungen haben und das nicht zu knapp. Daneben gibt es noch so hübsche Risiken wie z.B. "Augenschäden" bei Antidepressiva. Auf eine körperliche Diagnostik kannst Du im Allgemeinen nicht hoffen.

Fragen:

- Hast Du KPU/HPU? (Siehe eigenes Forum dazu)
- Hast Du die Schilddrüse mal untersuchen lassen?

Gruß
Kate

Müdigkeit!

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Johanna

Entschuldige wenn ich es so hart sage, aber vergiss diesen Hausarzt. Einen Mangel kann man bekommen, wenn man sich nicht einigermassen normal ernährt und/oder der Körper die Nahrung nicht gut zerlegt bzw gut aufnimmt! Wichtig ist was der Körper aufnimmt und nicht was man beim Mund reinsteckt. Letzteres ist nur ein Parameter. Das es so ist, kannst Du an Deinem tiefen Eisenwert ersehen, welcher übrigens auch oft bei ADS vorkommt
Also ADS Betroffene haben fast immer zu tiefe Zinnkwerte (oxidativer stress), grossmehrheitlich wesentlich weniger Fettsäure EPA des Omega3 (Studie der Wirksamkeit von Fettsäure bei ADS auf www.cenaverde.com.
Eine relativ grosse Minderheit leidet unter Pyrullie (KPU/HPU). Die meisten sind Schwermetall belastet (Hg und/oder Blei). Die Mehrzahl haben zu hohe Candidawerte (bei ADHS sind es ca 90%). Mineralmängel (insb. Mag) kommen auch recht viel vor. Häufig sind auch Aminosäuremängel. Hast Du in der Haut Dellen bei den Strümpfen? Wenn ja rate ich Dir sehr zu L-Carnitine besser Acetyl-L Carnitin, oder auch den Versuch mit Carnosin. Antioxidantien wie oenzym Q10, Vitamin C, Gluthadion aber auch Grüntee kann ich Dir raten, zur Not tut es auch Schwarztee.
Kurz gesagt, der stoffwechsel im Körper beeinflusst den Stoffwechsel den Stoffwechsel und somit das Dopamin. Mehr dazu kannst Du im Buch "Optimale ernährung für ie Psyche" von Patrick Hoford lesen. Nebst konkreten Behandlungen ist da auch ein schema mit den Zusammenhängen auch von Dopamin drin. Der Körperstoffwechsel ist wiederum von der Darmflora und Darmzustand 8Enzymproduktion, durchlässigkeit) abhängig, der wiederum von Schadstoffen bzw Vitalstoffen abhängig ist. Und mit den Vitalstoffen schliesst sich der kreis wieder.
Für konkretere bzw mehr Info könntest du auch einen Fragebogen ausfüllen. Aufgrund dessen, kann ich Dir allenfalls konkreter helfen.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Müdigkeit
 
Müdigkeit
 
Müdigkeit


Optionen Suchen


Themenübersicht