Schleimhautalarm

07.08.06 22:15 #1
Neues Thema erstellen

lakari ist offline
Beiträge: 5
Seit: 07.08.06
Seit Wochen habe ich immer stärkere Mundwinkeleinrisse, seit ca. 14Tg atrophiert meine Nasenschleimhaut auch immer schlimmer. Meersalz-& kamillenspülungen, diverse Salben und Cremes nutzen garnichts.
Was die Nasenschleimhaut angeht, möchte ich keine unqualifizierten Witze hören!!! DARAN liegt es nicht. Vor ein paar Monaten hab ich ein gr. Blutbild erstellen lassen. Es wurde ein ziemlicher Eisenmangel festgestellt. Kann es daran liegen, oder leide ich evt. an einer Pilzerkrankung?
Ich weiß. so kann man nie diagnostizieren...kann mir zZt. allerdings weder Arzt noch Apothekentherapie leisten.
Jeder Tipp. meine Mundwinkel faulen mir langsam weg, wäre mehr als willkommen.
Muss ich wirklich noch betonen,dass es durchaus schmerzhaft ist, ich kaum noch rieche geschweige denn schmecke, immer schlaffer werde und mir vor Kopfschmerzen manchmal der Schädel zu explodieren scheint?

Geändert von lakari (07.08.06 um 23:31 Uhr) Grund: ausser Neurodermitis kein Tipp

Schleimhautalarm

admin ist offline
Administrator
Beiträge: 19.689
Seit: 01.01.04
Was die Einrisse betrifft:
Das nennt man auch "Perlèche" oder "Faulecken". Ich kenne das von jemandem im Zusammenhang mit atopischem Ekzem bzw. Neurodermitis.
Vielleicht findest Du unter diesen exakteren Stichworten was.

Gruss, Marcel

Schleimhautalarm

lakari ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 07.08.06
Danke...wobei Du mir nicht wirklich geholfen hasr. Faulecken, okay, klingt allerdings nicht sehr ästhetisch...Neurodermitis haut allerdings auch nicht hin...

Schleimhautalarm

admin ist offline
Administrator
Beiträge: 19.689
Seit: 01.01.04
Wollte Dir auch nur ein paar Begriffe mitgeben, unter denen Du besser suchen kannst. Einen hab ich noch vergessen:
Mundwinkelrhagaden

Da tun sich dann ganz andere Info-Quellen auf, z.B. von Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mundwinkelrhagaden

Gruss, Marcel

Schleimhautalarm

lakari ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 07.08.06
Die Rhagaden klappten! whowhow...Symptome geschildert...LÖSUNG? Ich kann bald nicht mehr meine Nase ertragen.Trocken wie die Wüste...Ich kokse nicht!!!Isis

Schleimhautalarm

grufti ist offline
Beiträge: 512
Seit: 27.03.04
Hallo lakari,
wie sieht es mit Deinen Zähnen aus? Meine Nasenschleimhaut, von der ich täglich eingetrocknete blutige Klumpen per Finger rausbohren musste normalisierte sich, nachdem zwei wurzelbehandelte und überkronte Zähne gezogen waren.
Die Risse in den Mundwinkeln könnten durch Pilze verursacht werden.
Grüsse
grufti

Schleimhautalarm

lakari ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 07.08.06
danke für den Tip(p). Meine Zähne sind ziemlich okay, eine Füllung fehlt...
Ich lerne sehr schnell, aus Psyrembel oder vom Admin... Vermute wirklich Eisen ist im Spiel....Böses Eisen, diesmal wohl zuwenig. Gruss Isis

Schleimhautalarm

Joop ist offline
Beiträge: 39
Seit: 08.08.06
www.akh-consilium.at/daten/glossitis.htm

da kannst du auch nachlesen.

Lg, Joop


Optionen Suchen


Themenübersicht