Risse in der Zunge + Milzschwaeche ?

06.08.06 06:10 #1
Neues Thema erstellen

cimi-uac ist offline
Beiträge: 7
Seit: 06.08.06
hallo habe seit einigen jahren risse in der zunge.frage ist wo durch enstehen sie.milzschwaeche ?hat jemand erfahrung mit diesem proplem?lg alex

risse in der zunge+milzschwaeche ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Von Milzschwäche spricht man in der Traditionellen Chin. Medizin (TCM), nicht in der Schulmedizin.
2.14 Die Zungenrisse
Ein Riß ist deutlich von Linien auf einer verschrumpelten Zunge abzugrenzen. Hauptursache ist die Yin Schwäche.
lange horizontale Risse
Sie zeigen Yin-Schwäche und treten meist auf roten und belagslosen Zungen auf. Auf normalen Zungen zeigen sie eine leichtere Yin-Schwäche an. Auf der roten Zunge geht die Yin-Schwäche von der Niere aus, bei der normalen Zunge von Lunge und Milz.
kurze horizontale Risse
Diese treten auf der roten, belagsfreien Zunge auf und zeigen Leere-Hitze bei Yin-Schwäche.
Risse wie Eisschollen
Meist bei alten Leuten durch altersbedingte Yin-Schwäche. Ist die Zunge normal gefärbt, so besteht keine klinische Bedeutung. Ist sie rot, so zeigt sie Leere-Hitze mit Nachtschweiß sowie Gelenks- schmerzen, da durch den Flüssigkeitsmangel die Sehnen und Meridiane nicht ausreichend ernährt werden. Diese Zunge findet man z.B. bei Frauen mit Menopausenproblemen.
unregelmäßige Risse
Unregelmäßige Risse zeigen Magen-Yin Schwäche. Der Magen ist der Ursprung der Flüssigkeiten im Körper. Daher kann er ein Ursprung des Yin-Mangels sein.
Querrisse an der Seite
Bei normaler Zungenfarbe zeigen sie eine langanhaltende Milz-Qi Schwäche. Sind die Seiten außerdem feucht und schaumig, so zeigt dies eine Milz-Yang Schwäche.
Längsrisse im Zentrum
Sie zeigen Magen-Yin Schwäche auf einer normalen Zunge mit normalem Belag. Dabei ist die Niere noch nicht betroffen. Ist im Riß ein schlüpfrig gelber Belag, so liegt Schleim-Feuer im Magen vor. Der Patient hat dann Heißhunger mit anschließendem Völlegefühl, einen trockenen Mund, Durst, trinkt nur kleine Schlucke, Zahnfleischbluten Übelkeit bis hin zum Bluterbrechen.
Langer Längsriß
Reicht der Riß bis zur Spitze, so gehört er zum Herzen. Die stärke der Störung richtet sich nach Länge, Tiefe und Zungenkörperfarbe:
normale Farbe zeigt nur Schwäche des Herzens, ohne das eine Erkrankung vorliegen muß, besonders wenn auch der Herzpuls nur etwas schwächer als die anderen ist und die Pulse ansonsten normal sind.
rot mit röterer Spitze zeigt Herzfeuer mit in der Regel konstitutioneller Schwäche des Herzens. Ursache sind oft tiefgreifende emotionale Probleme. Eventuell ist die Spitze geschwollen mit roten Punkten.
Kleine Querrisse im Lungenbereich
Zeigen alte Schäden der Lunge durch TBC, Pneumonie etc., oft aus der frühsten Kindheit. Dies führt zu einer Neigung zur Yin-Schwäche.
Zentraler Riß mit Querrissen
Ist der ZK tiefrot und ohne Belag, so zeigt er eine Hitze auf Grund extremer Nieren-Yin Schwäche (wie z.B. bei Nierensteinen). Ursache können Störungen im Eßverhalten, Überarbeitung und tiefgreifende emotionale Probleme sein.
http://www.naturheilkunde-online.de/...diagnose2.html

Wenn Du also Deine Zunge nach TCM betrachten (lassen) willst, solltest Du Dir auch einen Therapeuten suchen, der nach TCM arbeitet und sich da in der Ernährung wie auch in Akupunktur auskennt.
Das Problem mit der "Milzschwäche" ist, daß ein rein schulmedizinisch denkender Arzt hier nichts damit anfangen kann.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht