Barorezeptoren Dysfunktion?

24.07.06 12:36 #1
Neues Thema erstellen

Kuddelhh ist offline
Beiträge: 19
Seit: 01.01.06
Chronische Erschöpfung und Müdigkeit können evtl. auch durch eine Barorezeptoren Dysfunktion hervorgerufen werden.

"Leide auch an Erschöpfung und Müdigkeit. Bei mir wurde nach 6 Monaten festgestellt (durch den Test) eine Barorezeptoren dysfunktion. Das heist die Adernmuskulatur schafft es bei ansträngung nicht das Blut in den Kopf zu pumpen."

http://http://www.med1.de/Forum/Alternativmedizin/86028/5/

Festgestellt werden soll die Dysfunktion über einen sog. Kipptest.

Mehr Informationen gibt google leider nicht her.

Wer hat schon einmal davon gehört, bzw. eigene Erfahrungen damit?

Barorezeptoren Dysfunktion?

pepo1968 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 20.08.06
Hallo Kuddelhh,
fällst Du auch immer in Ohnmacht ? Ich habe die gleiche Krankheit aber irgendwie kann mir keiner was genauses sagen.
Gruß pepo1968


Optionen Suchen


Themenübersicht