Kryptopyrrolurie?

08.07.06 12:20 #1
Neues Thema erstellen

Incognia ist offline
Beiträge: 3
Seit: 08.07.06
Hallo Ihr Lieben!
Ich hoffe sehr daß Ihr mir hier weiterhelfen könnt!
Seit längerem hab ich starke gesundheitliche Beschwerden, ich habe ein HWS-Syndrom oder cervico encephales Syndrom diagnostiziert bekommen. Seither hab ich Sehstörungen, ein Pfeiffen auf den Ohren, Schwindel, und Übelkeit.
Diese Schmerzen im Nacken machen mich noch verrückt.
In letzter Zeit wird alles immer schlimmer. Ich fühl mich einfach nur noch krank und bin ständig total erschöpft.
In sämtlichen Gelenken habe ich Schmerzen, zuletzt war es am Kiefergelenk. Seitdem muss ich nachts eine Aufbiss-Schiene tragen.
Wegen wechselnden Verdauungsbeschwerden wie Durchfall oder Verstopfung sowie häufiger Übelkeit mit erbrechen wurde ich von meinem Chef (der ist Internist) zum gastro geschickt. Nach einem H2-Atemtest (mein Wert war so hoch das das Gerät ihn nicht mehr anzeigen konnte) wurde mir gesagt ich hätte eine hochgradige Lactose-Intoleranz.
jetzt habe ich von der Krankheit Kryptopyrrolurie gehört, und würde mich wirklich sehr gerne mal testen lassen. Könnt ihr mir helfen einen Arzt in meiner Nähe zu finden?
Ich wäre euch echt sehr dankbar!!!!
LG

Kryptopyrrolurie?

Opsla ist offline
Beiträge: 8
Seit: 27.01.05
Hallo Incognia ,
den Test kannst du selber bei einem dieser Labore durchführen lassen http://www.symptome.ch/vbboard/showp...29&postcount=4 , dazu brauchst du keinen Arzt, wird auch von der Krankenkasse nicht übernommen. Veilleicht solltest du vorher erst mal den Onlinetest auf der Seite von KEAC http://www.hputest.nl/dvragenlijst-online.htm machen und dann weiter sehen . Mehr Informationen findest du im KPU Forum http://www.symptome.ch/vbboard/kryptopyrrolurie-hpu-kpu/ .

Kryptopyrrolurie?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Incognia,
wenn Du eine deftige Laktose-Intoleranz hast, wäre es wichtig, Dich da wirklich an die ERnährungsempfehlungen zu halten. Damit kann sich schon sehr viel bessern.
Hast Du denn auch untersuchen lassen, ob Du evtl. auch noch eine andere Intoleranz hast wie Fruktose-I., Histamin-I. oder mehr?
HPU kann natürlich dazu kommen...

Wie sieht es in Deinen Zahnlöchern und in Deinem Mund überhaupt?
Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Kryptopyrrolurie?

Incognia ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 08.07.06
Vielen Dank für eure Antworten!
Ich hatte eigentlich vor einen Heilpraktiker aufzusuchen, aber so überleg ichs mir mal ob ich den direkt vom Labor allein bestimmen lasse. Was kostet sowas denn circa?
Hmmm, meine Zähne sind nicht gerade gesund, hab zwar gute und gesund aussehende aber in jedem Backenzahn eine Füllung und sogar bereits 2 Kronen!!!!!

Kryptopyrrolurie?

Opsla ist offline
Beiträge: 8
Seit: 27.01.05
Zitat von Incognia
Vielen Dank für eure Antworten!
Ich hatte eigentlich vor einen Heilpraktiker aufzusuchen, aber so überleg ichs mir mal ob ich den direkt vom Labor allein bestimmen lasse. Was kostet sowas denn circa?
Zwischen 40 - 60 Euro.

Kryptopyrrolurie?

Incognia ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 08.07.06
Ok ich hab mir heute einfach das Testkit für Morgenurin in einem Fachlabor bestellt, da bin ich echt mal gespannt.

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht