Stechen am rechten Hüftknochen bzw. rechts vom Bauchnabel

29.12.08 20:39 #1
Neues Thema erstellen

Guerkchen ist offline
Beiträge: 2
Seit: 29.12.08
Hallo,

Habe seit geraumer Zeit ein leichtes Stechen am rechten Hüftknochen, also rechts vom Bauchnabel! Das alles hat vor 2 Tagen damit angefangen, als ich das neue Aquarium 2-3 Stunden lang eingerichtet habe. Nach dieser Arbeit legte ich mich etwas hin, doch da bekam ich krampfartige Bauchschmerzen und mein ganzer Körper zitterte. Ich nahm dann sofort die Buscopan-Tabletten und mir ging es wieder deutlich besser. Seitdem leide ich täglich unter einem dumpfen, leichten (auch mal stärkerem) Stechen am rechten Hüftknochen, das kann dann aber auch mal direkt am Bauchnabel sein! Habe befürchtet, dass ich eine Blinddarmentzündung habe, doch nichts spricht eigentlich dafür -> beim rechten Bein anwinkeln keine Schmerzen und auch auf Fingerdruck in dieser Region keine Schmerzen...
Vielleicht habe ich auch mal wieder eine Harnwegsinfektion, hatte diese nämlich schon 3mal und bin recht anfällig für Blasen-, Nierenkrankheiten...
Wo runter ich auch leide, sind starke Blähungen (besonders bei kohlensäurehaltigen Getränken und Zwiebeln) und Neurodermitis (kratze mich komischerweiße zum allerersten mal die Finger wund im Schlaf!). Achja und Rückenschmerzen habe ich auch..
Ich bilde mir auch ein, dass ich dieses Stechen besonders nach dem Trinken von Milch habe, kann aber nur Einbildung sein..!? Vielleicht habe ich eine Lactoseintolleranz? Oder doch eine Entzündung?

Oder habe ich etwas ganz schlimmes? Zyste, Geschwür, Krebs??? (mich bitte nicht für bekloppt halten! ) Ich mal mir immer das aller schlimmste aus!

Hoffe auf Ratschläge..
Grüße

Stechen am rechten Hüftknochen bzw. rechts vom Bauchnabel

margie ist offline
Beiträge: 4.489
Seit: 02.01.05
Hallo,

wenn ich rechts vom Bauchnabel lese, denke ich an Bauchspeicheldrüse und Galle.
Wenn ich dann noch lese, dass Du auch Blähungen hast, dann erst Recht und wenn ich Rückenschmerzen lese, fällt mir ein, dass man bei Entzündungen der Bauchspeicheldrüse auch Schmerzen im Rücken haben kann.
Ich würde mal die Entzündungswerte für die Bauchspeicheldrüse und Galle (Lipase, Amylase, Alkalische Phoshatase) dann bestimmen lassen, wenn die Schmerzen da sind. Da die Werte schnell wieder sinken, bringt es nicht viel, wenn man wartet bis zum nächsten Morgen beim Hausarzt.

Hast Du nun Neurodermitis oder Juckreiz?
Juckreiz wäre nämlich auch mit einem Problem aus diesem Bereich zu erklären, nämlich mit Leberproblemen. Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse stehen eng zusammen.
War die Leber mal auffällig?

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Stechen am rechten Hüftknochen bzw. rechts vom Bauchnabel

Guerkchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 29.12.08
Hallo,

Beim Ultraschall war alles in Ordnung, keine Auffälligkeiten bei Leber, Niere etc..! Also lieber doch mal zum Arzt gehen? Kann es auch was ernstes sein?

Achja, ich leide schon seeehr lange unter Neurodermitis und dadurch muss man sich ja ständig kratzen, wenn man zu viel Milch getrunken hat! Und das habe ich seit letzter Zeit ..

Geändert von Guerkchen (29.12.08 um 20:54 Uhr)

Stechen am rechten Hüftknochen bzw. rechts vom Bauchnabel

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
ch leide schon seeehr lange unter Neurodermitis und dadurch muss man sich ja ständig kratzen, wenn man zu viel Milch getrunken hat
Ich glaube, diese zwei Sachen - Neurodermitis und Juckreiz nach Milch - muß man trennen.
Wenn Du allergisch auf Milch bist oder eine Intoleranz auf Laktose hast, kann natürlich auch Juckreiz, aber auch Durchfall auftreten.

Hast Du denn schon ausprobiert, wie es Dir geht, wenn Du alle Milchprodukte erst einmal für ein paar Wochen wegläßt und dann vielleicht ausprobierst, wie es Dir mit Yogurt geht?

Gruss,
Uta

Stechen am rechten Hüftknochen bzw. rechts vom Bauchnabel

margie ist offline
Beiträge: 4.489
Seit: 02.01.05
Beim Ultraschall war alles in Ordnung, keine Auffälligkeiten bei Leber, Niere etc..!
Das schließt aber eine Bauchspeicheldrüsenentzündung nicht aus. Die sieht man nur im ganz akuten Zustand und auch nur, wenn der Arzt weiß, dass er danach suchen soll.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller


Optionen Suchen


Themenübersicht