Magenweh

27.12.08 16:35 #1
Neues Thema erstellen

fussel80 ist offline
Beiträge: 9
Seit: 27.12.08
halloo ihr,

ich hab da ein problem mit meinem magen und zwar habe ich öfters magenweh, so als wenn mich einer mit so nem riesennagel reinpiekst in die seite.. ich war auch schon 2x zur magenspiegelung un da kam nix raus das habe ich jetz schon seit ca 3 jahren seitdem vertrage ich auch kaum noch lebensmittel, habe danach meistens durchfall, wenns besonders schlimm wird bekomm ich nur tabletten, aber da gehen nur die schmerzen weg und ich glaube aber auch nicht das ich ne toleranz hab, da hat man doch bestimmt kein magenpieksen oder?? ich hab auch das gefühl das das pieksen stärker is wenn der magen leer ist, wenn jmd weiter weiss... bitte schreibt mir

danke schonmal im vorraus...

magenweh

Blondchen ist offline
Beiträge: 40
Seit: 25.12.08
hmm.. ich bin jetzt zwar kein Arzt aber das hatte ich bei bestimmten Lebensmitteln.. z.B. bei einer frischen Ananas, bekam ich richtige schmerzen, stiche.. vielleicht auf die Obstsorten achten, möglichst mal was weniger Säurehalitges essen.
Oder auch bei manchen Döner, ich könnte mir vorstellen, dass da irgendwas in den Saucen ist, was der Körper nicht mag. Lass doch mal auf Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln testen.
Oder vielleicht was mit der Galle? Ich kann mich zurückentsinnen dass mein Vater auch diese Schmerzen hatte, egal was er gegessen hatte. -> Gallensteine nachdem die raus waren, gings ihm besser. Schonmal in die Richtung geschaut?

magenweh

fussel80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 27.12.08
gallensteine sind es nicht da hat ich scho ne untersuchung und wie gesagt bei leeren magen ist es stärker... milch lass ich zb schon ganz weg und säurehaltiges ess ich kaum

magenweh

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Fussel,

schau Dir doch mal die Wiki-Artikel über Nahrungsmittel-Intoleranzen an. DAbei muß klar sein daß Intoleranzen keine Allergien sind und deshalb normalerweise auch vom Allergologen nicht automatisch mitgetestet werden, wenn der Verdacht auf eine Unverträglichkeit besteht.

http://www.symptome.ch/wiki/Hauptseite > Intoleranzen + Allergie


Gruss,
Uta

magenweh

fussel80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 27.12.08
danke werde gleich mal nachschauen..

magenweh

fussel80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 27.12.08
wo kann man so tests machen lassen(nicht bei meinem hausarzt), vlt in der inneren??

magenweh

Blondchen ist offline
Beiträge: 40
Seit: 25.12.08
gut dann kann ich auch nicht weiterhelfen.. außer dass (finde ich) Kräutertee's ohne Zucker gut bei solchen Schmerzen helfen. Insbesondere solche Magen Darm Tee's.

magenweh

fussel80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 27.12.08
*g dank dir trotzdem

Magenweh
Männlich Sternenstaub
Hallo Fussel,

nun, ich denke, deine Informationen was dieses Problem "Magenweh" anbelangt sind nicht umfassend genug geschildert, denn es fehlen Informationen, damit sich alle hier im Forum ein besseres Bild von Deinen Beschwerden machen können.

Wie alt bist Du?

Du hast des öfteren Magenschmerzen!

Seit wann genau hast Du Magenschmerzen?

Wie oft sind diese da?

Ist die Intensität gleich geblieben?

Hat sich die Intensität gesteigert?

Sind noch irgendwelche anderen gesundheitlichen Beschwerden vorhanden?

Ein grober Abriss, aller Deiner Beschwerden falls noch mehr da sind währe wichtig!

Du nimmst Medikamente!

Welche Medikamente nimmst Du?

Seit drei Jahren verträgst Du "kaum noch" Lebensmittel!

Welche Lebensmittel verträgst Du noch?

Bei welchen Lebensmitteln sind die Beschwerden am schlimmsten?

Welche konsistenz hat dein Stuhlgang?

Welche Farbe hat er meist?

Hast Du gelegentlich oder auch öffter Durchfälle?

Hast Du gelegentlich oder auch öffter Verstopfung?

Das pieksen ist stärker wenn Dein Magen leer ist!

Ist Dein Magen offt leer?

Bist Du eine Frau oder ein Mann?

Hast Du schon Diäten bzw. Abmagerungskuhren gemacht?

Wie ernährst Du Dich?

Bist Du die/der einzige in der Familie mit einer solchen Problematik?

Also, wenn Du so lieb bist und einmal diese Fragen beantwortest wissen alle hier im Forum ein bisschen mehr, um Dir weiterhelfen zu können, was es möglicherweise sein könnte.

Liebe Grüße Jogi

Magenweh

fussel80 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 27.12.08
also gut ich bin weiblich und bin 28 jahre alt und wie ich auch schon geschrieben habe habe ich das problem seit ca 3 jahren, lebensmittel die ich vertrage kann ich leider nicht sagen weil mein stuhlgang immer sehr weich ist beziehungsweise durchfall ist, bei roten lebensmittel sogar meistens richtig stark(zb bolognese, ungarischer gulasch), er ist auch meistens mittel bis hellbraun. die magenschmerzen sin auch nicht ständig da und sind mal schwach mal kräftig, sind aber keine krämpfe. wenn ichs kaum mehr aushalte geh ich wie immer auch zum arzt, der verschreibt mir dann Omeprazol 40mg... nach der behandlung der medikamente die dann ca 1-2 wochen dauern ist der schmerz auch wieder eine weile wegkommt aber nach ca 1-2 monaten wieder manchmal auch 3...ja was kann ich noch sagen hmm achja mein vater hat auch so ähnliche magenproblemebei ihm kommt aber von der damaligen bahandlung im KH... an krankheiten hab ich ne schilddrüsenunterfunktion, aber das hängt doch nich damit zusammen oder?? die habe ich nämlich auch erst seit ca 5 jahren.. sonst habe ich keine, jedenfalls wüsst ich nix weiter.. so ich hoffe ich hab nun alles..

und danke nochmal im vorraus für weitere tipps


Optionen Suchen


Themenübersicht