Gehirnprobleme und schwerste Störungen!

12.12.08 03:06 #1
Neues Thema erstellen
Gehirnprobleme und schwerste Störungen!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Die Paracelsus-Klinik (Parkklinik) hat Belegbetten für Ärzte dieser Fachrichtungen. Bis zur Einweisung geht man zu den betreffenden Fachärzten. Das ist also für Jogi eher nicht die richtige Klinik.

Vielleicht könnte das eine passende Klinik sein:
www.kfn-muc.info/index.php?id=43 ?

Es ist ein Akutkrankenhaus, man kann wahrscheinlich also so hingehen. Besser ist aber sicher die Überweisung durch einen Arzt.

Gruss,
Uta

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
HALLO IHR LIEBEN,

langsam beginne ich mir Sorgen zu machen, wie es weitergeht...als Angst kann ich es nicht benennen...Danke Kim, danke Uta...
Es sind so viele hier im Forum, die Hilfe brauchen...so viele, die schwer am Leben zu tragen haben und anderen helfen...da bin ich beschämt mit meinen Sorgen!

Du darft nie vergessen...
Du bist nicht allein!

Du darfst nie vergessen...
es giebt Trost für Dich!

Du darfst nie vergessen...
es giebt Hoffnung!

Du darfst nie vergessen...
Du kannst Hoffnung geben!

Du darfst nie vergessen...
es hat alles Sinn!

Im Sinn des ganzen...
liegt auch das Verstehn!

Manchmal ist der Weg lang...
um zu Verstehn!

Doch letztendlich...
giebt es nichts ohne Sinn!

Habe ich kurz geschrieben für Euch alle, die Ihr so gut seid zu mir...
ich hoffe, es gefällt Euch!

Alles liebe Jogi und Danke Euch allen, die Ihr hier seind, ich habe Euch lieb!

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!
Weiblich KimS
Hallo Jogi,

Danke für den schönen Text Du die hier reingestellt hast, und die netten Worte. Ich bin mir sicher dass viele sich damit freuen.

Bitte, nimm Deine eigene Gesundheitsprobleme aber auch ernst. Das andere auch Probleme haben ist ja so, der eine was schlimmer, der andere weniger schlimm, aber ich sehe da kein Grund dich zu schämen für Deine, oder sie deshalb weniger ernst zu nehmen.

Vielleicht lasst Du die Idee mit der Klinik, (den von Uta vorgestellten scheint mir da auch passender, auch qua Philosophie) mal auf Dich einwirken. Es mag ja im Moment nicht so Attraktiv erscheinen, aber mit die richtige Unterstützung (die Du meines Erachtens sehr Gut praktisch brauchen könntest) wäre es vielleicht (endlich) mal möglich schnelle Besserung zu erreichen. Ich denke dass Du das verdienst und auch wirklich brauchst!

Lieben Gruss
Kim

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Hallo Jogi,

herzlichen Dank für deine Worte.
Ich kann mich nur Kims Worten anschließen, schau nach dir. Und wenn es irgendwie möglich ist dabei Hilfe zu bekommen würde ich sie annehmen.

Auch den Vorschlag von Kim mit den Vitaminen finde ich gut. Nichts einzeln nehmen, ein gutes Multivitaminpräparat mit Mineralstoffen und Spurenelementen finde ich auch besser.

Ich werde mir nun den Link von Uta (dieses Krankenhaus für Naturheilwesen) genauer anschauen, das klingt doch interessant, finde ich.

liebe Grüße von hexe

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!

Manuela ist offline
Beiträge: 1.510
Seit: 31.03.08
Hallo Jogi,

das hast Du schön geschrieben. Du brauchst Dich auf keinen Fall schämen. Ich finde es gut, dass Du Dir hier alles von der Seele schreiben kannst. Den Tipp von Uta finde ich gut. Vielleicht wäre das was für Dich.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir bis zum nächsten Mal alles Gute. Glaube mir, irgendwann wirst Du uns mit vielen guten Nachrichten erfreuen können, weil Du für Dich die richtige Hilfe gefunden hast.

Liebe Grüße Manuela

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!

Leòn ist offline
Beiträge: 10.064
Seit: 19.03.06
Hallo Jogi,

ich finde, dass Kim und Uta und Hexe Recht haben !

Ich stelle hier mal die Adressen sämtlicher anthroposophischer (also ganzheitlicher) Krankenhäuser in Deutschland ein.
Vielleicht hilft das auch noch anderen weiter.

Herzliche Grüße von
Leòn

Filderklinik
Gemeinnütziges Gemeinschaftskrankenhaus
Im Haberschlai 7, 70794 Filderstadt
Tel. 0711 / 7703-0 Fax 0711 / 77 03-484
Filderklinik : Willkommen in der Filderklinik
Weiterbildungs-Angebote: Famulaturen, Weiterbildung zum Facharzt möglich in den Abteilungen Innere Medizin (4 Jahre), Kinderheilkunde (2 Jahre), Frauenheilkunde und Geburtshilfe (4 Jahre), Viszeralchirurgie (1 Jahr),Psychotherapeutische Medzin (1 Jahr), Chirurgie (5 Jahre) und Anästhesie (3 Jahre)



Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke
Kontakt: Frau Baumgarten, Tel. 02330 62 36 38
Startseite
Weiterbildungs-Angebote: Famulaturen, Weiterbildung zum Facharzt möglich u.a. in den Abteilungen Innere Medizin (6 Jahre), Gynäkologie (5 Jahre), Kinderheilkunde (3 Jahre), Psychotherapie (3 Jahre), Psychiatrie (2 Jahre), Kinder- und Jugendpsychiatrie (4 Jahre) volle Ermächtigung.

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin
Akademisches Lehrkrankenhaus der Charite
Kontaktadresse: Innere Medizin Dr. Matthias Girke,
Dr. Andreas Fried, Dr. Harald Matthes
Kladower Damm 221, 14089 Berlin
Tel 030 36501-0 Fax 030 36501-444
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Weiterbildungs-Angebot: PJ-Ausbildung, Facharztweiterbildung
Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe


Asklepios Westklinikum Hamburg
Akademisches Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Abteilung Innere und Anthroposophische Medizin
Kontaktadresse: Dr. Klasen, Suurheid 20, D-22559 Hamburg
Tel. 040-81 91 2300 Fax 040-81 91 2303
Zur Homepage »
Weiterbildungs-Angebote: 6 Jahre Weiterbildung zum Internisten. Berufsbegleitend regelmäßige Fortbildung in Anthroposophischer Medizin



Paracelsus-Krankenhaus Unterlengenhardt
75378 Bad Liebenzell
Kontaktadresse: Dr. med. Mathias Sauer
Tel 07052 925-0 Fax 07052 929-215
http://www.paracelsus-krankenhaus.de...krankenhaus.de
Weiterbildungs-Angebot: Anerkennung zur Weiterbildung Innere Medizin
und Allgemeinmedizin (2,5 Jahre)


Klinik Öschelbronn
Kontaktadresse: Dr. med. Matthias Woernle
Am Eichhof 5, 75223 Niefern-Öschelbronn
Klinik Öschelbronn
Tel. 07233 680 Fax 07233 68 110 Anerkennung zur Weiterbildung "Innere Weiterbildungs-Angebot: Medizin" (2 Jahre), volle Anerkennung für die Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren".



Friedrich Husemann Klinik
Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie
Kontaktadresse: Dr. med. Wolfgang Rißmann
79256 Buchenbach
Tel 07661/392-0 Fax 07661/392-400
Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach bei Freiburg
Weiterbildungs-Angebot: Weiterbildung zum Facharzt möglich



Krankenhaus Lahnhöhe
Überregionale Klinik für ganzheitliche Heilkunde mit den Schwerpunkten Innere Medizin und Psychotherapeutische Medizin
Kontaktadresse: Dr. med. Henning Elsner
Am Kurpark 1, D-56112 Lahnstein
Tel. 02621-915 0 Fax 02621 915575
http://www.lahnhoehe-psychosomatik.d...k-lahnhoehe.de
Weiterbildungs-Angebot: Famulaturen, Hospitationen, Weiterbildung Innere Medizin (1/2 Jahr)
Allgemeinmedizin (1/2 Jahr), Naturheilkunde voll, Psychotherapeutische Medizin beantragt.




Kreiskrankenhaus Heidenheim
Homöotherapeutische Abteilung (20 Betten)
Kontaktadresse: Dr. med. Andreas Laubersheimer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Im Wedelgraben 16, 89522 Heidenheim
Tel 07321/45686, Fax 07321/949311
http://www.kliniken-heidenheim.deand...(AT)freenet.de
Weiterbildungs-Angebot: 1 ½ Jahr Weiterbildung Allgemeinmedizin,
Famulaturen, Assistenzarzt, Krankenpflegepraktikum

Anthrop. Kliniken in Deutschland
__________________
Wer sich auf mein Niveau begibt, kommt darin um! ;)

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Hallo Ihr lieben alle hier,
ich denke, so langsam bekomme ich das Rüstzeug um einen Weg zu finden, der mich gesünder macht!
Ich arbeite daran und ich muss viel Geduld bewahren und ich hoffe, diese wird mich weiterhin begleiten auf meinem Weg!
Es ist ein langer Weg und er muss in kleinen Schritten gegangen werden, dies weiß ich nun.
Ich habe auch Zeiten, da freue ich mich darauf, was ich alles tun werde, Stück für Stück.
Es ist doch schön, wenn etwas positives getan wird und es dann zu einer Verbesserung
des Algemeinbefindens kommen kann. Ich denke, die Kräfte der Seele und des Geistes dürfen auf keinen Fall unterschätzt werden, diese sind für mich etwas existierendes und reales!

Ich nehme alle guten Ratschläge an, die mir weiterhelfen können!

Ich danke auch Uta ganz herzlichst für den sehr wertvollen Tip mit dem Krankenhaus für Naturheilweisen, denn gegen Alternativmedizin habe ich nichts, doch ob meine Krankenkasse dafür die kosten übernehmen tut, weiss ich nicht!
Ich habe auch schon mit meinem Arzt gesprochen, dass ich am Ende bin und dringend eine Kur bräuchte, doch dieser teilte mir mit...dies gehe nur über die Psychiatrie.
Nun da verzichte ich gerne drauf!
Werde einen Weg finden, dessen bin ich mir gewiss, solange mein System noch arbeitet, gibt es auch große Hoffnung und die Freude wird groß sein, wenn ich meine ersten Erfolge wahrnehmen kann, gerade auf dem Gehirnbereich, wenn ich dann merke, alles wird langsam wieder klarer!
Ich mache nach noch weiteren Recherchen im Januar einen Thermin aus mit meiner Krankenkasse, ich bin bei der IKK, um alles zu erfahren, was die Kosten dafür anbelangt!

Auch bedanken möchte ich mich für all die anderen Tipps und Ratschläge, die ich auch umsetzte, doch ganz langsam, so das ich keinen Schaden erleide, durch eine falsche Selbsttherapie.

Also vielen Dank und alles liebe Euch wünscht Jogi

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Jogi,

ich denke, ein eventueller Klinikaufenthalt ist die eine Sache. Auf jeden Fall fände ich es nützlich, wenn Du mit Deinem Arzt mal darüber sprechen würdest. Manchmal schafft man es einfach nicht alleine.

Was ich mir überlegt habe: wenn Du oft wochenlang praktisch ans Haus gebunden bist, weil es Dir so schlecht geht, dann bist Du doch eigentlich pflegebedürftig, oder nicht? Wäre es da nicht vernünftig, mal mit Deinem Arzt/einem Sozialdienst oder so einer Stelle zu sprechen, ob Du nicht Hilfe von außen bekommen könntest, damit Du nicht gar so auf den Hund kommst, weil Du Dich nicht versorgen kannst?
Zunächst dachte ich an den sozial-psychiatrischen Dienst. Der scheint sich aber nur um Menschen zu kümmern, die aus psychischen/psychosozialen Gründen sich nicht mehr um sich selbst kümmern können. Allerdings könnte ich mir vorstellen, daß die Dir evtl. weiterhelfen könnten auf der Suche nach einem Ansprechpartner für Deine Probleme.

http://www.muenchen.de/Rathaus/rgu/b...877/index.html

Ich finde auch,daß die Suche nach Hilfe in Deiner schwierigen Situation wirklich nötig ist, denn Du brauchst sie meiner Meinung bei aller Tapferkeit und Rücksicht auf andere unbedingt.

Gruss,
Uta

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Lieber León,
vielen Dank für Deine Mühen, die Du Dir gemacht hast, es wird mir sicherlich weiterhelfen.
Ich bin halt eingeschränkt und es dauert alles so lange bis ich so viele Informationen verinnerlicht habe!

Durch all meine bissherigen Überlegungen bin ich der Auffassung, dass es die Borreliose schon seit jahrtausenden gibt und bin der Überzeugung, dass die Menschen in früheren Zeiten damit zurecht gekommen sind, ohne gesundheitlichen Schaden zu nehmen, bis auf wenige, wobei es dann auch Gründe dafür gab!

Was denkst Du darüber León? Kann ich richtig liegen? Wie denkt Ihr anderen darüber?

Alles liebe León wünscht Dir Jogi

Gehirnprobleme und schwerste Störungen!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Liebe Uta,
es ist sehr lieb von Dir gemeint, doch will ich nichts mit Plegediensten zu tun haben, solange ich noch auf beiden Beinen stehen kann, da bin ich irgendwie allergisch...
Habe auch mit den Sozialen Diensten nichts im Sinn!
Ich denke, dies würde mich restlos herunterziehen und fertig machen, müsste ja auch eine Pflegschaft beantragt werden!
Solange ich noch kann gebe ich mein Zeppter nicht aus meinen Händen!
Es ging mir vor vielen jahren sehr viel schlechter und habe es überstanden ohne Pflegedienste.
Pflegedienste in anspruch zu nehmen, dies würde ich nicht ohne Verlust meiner Würde hinnehmen können, dies kommt tief aus meiner Seele, bitte versuche dies zu verstehen!

Das es je soweit kommt ist doch meine große Befürchtung!

Vielen Dank Uta und alles liebe wünscht Dir Jogi


Optionen Suchen


Themenübersicht