Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein

10.12.08 19:20 #1
Neues Thema erstellen
Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein

My Rose ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 29.10.07
Danke Uta ,

Du führst einen ja in Gefilde , die man garnicht kennt ..aber ich werde lesen gehen.
Ja - stimmt , man muss es dann auch machen Aber ich denke mal , das ist eben das Problem man denkt , man ist noch 20 u. alles klappt , aber das dem nicht mehr so ist .
Ich wünsche Dir ein schönes WE und einen schönen Advent
Gruss Rose

Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Dir auch ein schönes Wochenende mit Advent

Gruss,
Uta

Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein

My Rose ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 29.10.07
Hallo Uta ,

ein gesundes neues Jahr noch und ich hoffe Du hast alles überstnaden .

Ich habe jetzt ein Bild , dass dem genau entspricht wie es bei mir im Spiegel aussieht.

Schau mal bitte Uta.


Das dicke , schräge gehört doch nicht mit zur SD ? Und dann der dicke Strang nach oben. Genauso sieht es aus. Sagt Dir das was ?
Ich weiß nicht was ich denken soll

lieben Dank Uta

Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein

My Rose ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 29.10.07
Hallo,

hat denn Niemand eine Ahnung , dass Photo was es sein könnte ? Mal ist da Druck drauf , dann ist wieder gut.
Im Moment schmerzen auch meine Schultergelenke wieder , als wenn einer mit dem Messer reinfährt - ich habs so satt - Jacke anziehen , Arm nachhinten drehen tut weh, beidseitig , oben im / auf dem Kopf als wenn es im Gehirm kribbelt. Ich habe echt keine Kraft mehr - muss doch mal gut sein , hab im Moment ein richtiges Tief.

Gruss My Rose

Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Rose,

der dicke schräge Muskel ist der Sternocleido mastoideus. Den haben wir rechts und links.
Therapie von Kiefergelenkschmerzen ... - Google Buchsuche

Es wäre wirklich gut, wenn Du zu einem guten Physiotherapeuten - von mir bevorzugt weiterhin: Osteopath - gehen würdest.
Oder auch zu einem Kinesiologen, der sich mit "Touch for Health" oder "Applied Kinesiology" auskennt.
Hier wird ein bißchen beschrieben, wie der Sternocl. getestet wird und welche Punkte man bearbeiten kann, um ihn zu lockern. Außerdem wird angegeben, was ihm an Nahrungsergänzungsmitteln gut tun kann:
Sterno-Cleido-Mastoideus - Neck Flexors
Front Neurolymphatic: 1st intercostal space, 3 1/2” from the sternum
Back Neurolymphatic: C2 lamina
Neurovascular: Ramus of the jaw below the zygoma
Reactive muscles: Neck Extensors, Upper Trapezius, Pectoralis major clavicularis, opposite Sterno-Cleido-Mastoideus
Meridian: Stomach
Organ: Sinuses, lymphatic drainage of the head
Nutrition: B6, B3 (niacinamide or niacin), organic iodine, herbal and homeopathic remedies for the sinuses, especially nosodes and lymph drainage remedies. Leaf recommends a 5 to 1 ration of niacinamide or niacin to B6 as being most effective.
Hier in etwa die Übersetzung:
http://books.google.com/books?id=zGM...um=1&ct=result

Auch noch in diese Richtung: http://209.85.129.132/search?q=cache...&client=safari

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (11.01.09 um 22:01 Uhr)

Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Rose,

vielleicht findest Du hier Übungen, die Dir gut tun?: Aber lieber vorsichtig angehen....
Fit im Büro: Verkürzte Brustmuskulatur - Video - Fit im Büro - FOCUS Online

Gruss,
Uta

Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein
Weiblich KimS
Hallo Rose,

Wie Uta schon Schrieb die von Dir beschriebene Verdickung ist der M. Sternocleidomastoides. Dieser kann sich auch durch Überbelastung verspannen / verdicken.

Übungen für die Stärkung der Schultermuskulatur, Oberrücken wären da Sinnvoll, und wie auch angegeben Übungen die eine verkurzung der Brustmuskulatur entgegengehen.

Ausserdem müsste man da bei der Arbeit am PC auf die richtige Statik achten, dass beim arbeiten mit der Maus man nicht den Arm zu weit von sich weg strecken muss, und/oder dafür sorgen dass die Arme bei der Computerarbeit auch unterstützt werden. Zwischendurch mal übungen machen, damit die Belastung nicht zu einseitig ist, und zu dehnen um Verspannungen zu vermeiden ist auch gut. Es gibt noch ein schöner Thread dazu (auch von Uta), die Du finden kannst mit der Suchfunktion - ich glaube der Thread heisst 10 übungen für's Büro, oder so ähnlich.

Eine schwache Schultermuskulatur/Oberrückenmuskulatur könnte die Hauptursache für die Verspannung an die Halsmuskel sein. (Bei mir ist eine teilweise Lähmung der Muskulatur die das Schulterblatt fixiert, Unfallsfolge, die ähnliche Beschwerden verursacht).

Beim Schlafen ist es wichtig dass der Kopf/Nacken auch gut unterstützt wird, damit sich die Muskulatur auch in der Nacht entspannen kann. Mehr dazu findest Du im Thread Nackenstützkissen.

Gute Besserung und herzliche Grüsse,
Kim

Schulterblatt, Schultergelenke und Schlüsselbein

My Rose ist offline
Themenstarter Beiträge: 111
Seit: 29.10.07
Hallo Uta , Hallo KimS,

lieben Dank für Eure Antworten.

Ich werde mir das mal durch lesen gehen und sehen wegen den Übungen. Ich melde mich wieder.

Danke My Rose


Optionen Suchen


Themenübersicht