Heißhunger

09.12.08 21:29 #1
Neues Thema erstellen
Heißhunger

enda ist offline
Beiträge: 410
Seit: 07.02.11
Zitat von ydnam2708 Beitrag anzeigen
Zum Frühstück gibt es fettarmes Müsli oder mal Obst, zum Mittag warm, meistens aus der Dose oder Nudeln und zum Abendbrot Brot oder Brötchen mit fettarmer Wurst oder Käse.
In allen Fertiggerichten und Dosen-Essen sind Geschmacksverstärker drin und diese wirken genau wie Zucker:
Man will immer mehr.
Außerdem haben sämtliche Light-Produkte einen ähnlichen Effekt, weil ihnen die eigentlichen Nährstoffe fehlen, die durch den Fett-Entzug herausgefiltert wurden.

Heißhunger

enda ist offline
Beiträge: 410
Seit: 07.02.11
Zitat von ydnam2708 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe seit kurzem exztremen Heißhunger auf Süßes und Brötchen. Ich kann mich nicht bremsen und nehme dadurch immer mehr zu.
Zudem habe ich nach dem Verzehr vonSchokolade und Co. ekelhaft stinkende Blähungen.

Was kann das sein und was kann dagegen helfen ?
Kohlenhydrate wie Brot und Nudeln kurbeln zusammen mit Zucker eine alkoholische Gährung in den Gedärmen an und setzen somit entsprechenden Gase frei.

Gegen Heißhunger auf Süßes soll z.B. Bitterstern-Tinktur oder etwas ähnliches gut sein.


Optionen Suchen


Themenübersicht