Kann mir das jemand ins "Deutsche" übersetzen

04.12.08 18:45 #1
Neues Thema erstellen

musikloewin ist offline
Beiträge: 2
Seit: 04.12.08
Hallo,
ich komme aus Deutschland und habe im Juli 3 Implantate gesetzt bekommen. Schon während der OP bekam ich höllische Schmerzen, den Arzt interessierte es nicht. Jetzt wurde mir das unheimlich schmerzhafte zwar entfernt, aber dadurch habe ich eine massive Entzündung im Unterkiefer. Ich habe nun ein CT anfertigen lassen und kann es nicht interpretieren, da steht folgendes:

periimplantär aufgehellte Knochenstruktur in regio 37
fehlende bukkale Knochenlamelle regio 34 sowie aplikal rundlich erweiterter Bohrschacht (da waren diese Höllenschmerzen).

Mein neuer Zahnarzt sagt, das dass Implantat in entzündetes Gewebe gesetzt wurde, kann man das denn nach so langer zeit im CT sehen?

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen, bevor ich einen Gutachter einschalte, denn schmerzfrei bin ich bis heute nicht. Auf der linken Seite kann ich nicht liegen.

Danke euch allen im Voraus.

musikloewin


Kann mir das jemand ins "Deutsche" übersetzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo musiklöwin,

zum Glück hat ja schon ein Zahnarzt Deine Fragen beantwortet :

periimplantär = um das Implantat herum (Aufhellung im Röntgenbild heisst immer, Knochenstruktur mit geringer Dichte, oder sogar völliges Fehlen)

bukkal = wangenwärts (es fehlt also der Knochen an der Aussenseite)

aplikal = in Richtung(Wurzel-) Spitze

Rezessus der rechten Kieferhöhlen mit Fenestration des basalen Kortikalis = Ausbuchtung der Kie
Fachchinesich übersetzen - Forum - implantate.com

Gruss,
Uta

Kann mir das jemand ins "Deutsche" übersetzen

musikloewin ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 04.12.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hallo musiklöwin,

zum Glück hat ja schon ein Zahnarzt Deine Fragen beantwortet :


Fachchinesich übersetzen - Forum - implantate.com

Gruss,
Uta
Ich verstehe nicht, wie man auf einem CT nach 16 Wochen erkennen kann dass am 27.07.2008 bereits eine Entzündung vorlag, ist das tatsächlich so?

Kann mir das jemand ins "Deutsche" übersetzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich weiß nicht, ob man die Entzündung quasi rückwärts sehen kann. Aber ich denke, daß eine "aufgehellte Knochenstruktur" so schnell nicht wieder "dicht" wird und ein Zahnarzt davon ausgeht, daß in 16 Wochen eine Knochenstruktur sich nicht so stark zum Guten verändert, daß nichts mehr zu sehen ist.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht