Schwindel und Herzrasen

02.12.08 15:37 #1
Neues Thema erstellen
Schwindel und Herzrasen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei Untersuchungen der Wirbelsäule würde ich mir einen Arzt aussuchen, der eine sanfte Chiropraktik macht. Oder noch besser: einen Osteopathen (Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. - Home), den man leider selbst bezahlen muss.

Du schreibst, daß das ganze vor ca. 6 Monaten losging:
Hattest Du da irgendeine Zahnbehandlung, einen Unfall, Sturz, schwere Arbeit oder so etwas?
Weißt Du, ob Du Allergien oder Unverträglichkeiten hast?

Gruss,
Uta

Schwindel und Herzrasen

natascha1109 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.12.08
ja in der arbeit gab es sehr viel stress und immer was zu tun war für mich immer anstrengend........es gab tage an denen ich schule hatte und arbeiten musste....es war dann ein 16 Stunden tag am ende....ja es gab stressige zeiten aber seit längerem habe ich den stress nicht mehr

Schwindel und Herzrasen

natascha1109 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.12.08
achso hab vergessen wegen unverträglichkeiten dir etwas zu sagen: wenn ich milchprodukte esse wird mir immer schlecht, habe auch aufgehört kaffee zu trinken.....

Schwindel und Herzrasen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Du könntest mal einen Test auf Laktose-Intoleranz machen lassen. Das ist ein Atemtest.
http://www.symptome.ch/wiki/Hauptseite

Hier findest Du auch Infos über andere Intoleranzen. Vielleicht erkennst Du Dich ja da wieder?

Gruss,
Uta

Schwindel und Herzrasen

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Schau mal hier:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalgam/

und hier:

www.borna-borreliose-herpes.de/borreliose/symptome_mensch.htm
borreliose-info - Die klinischen Erfahrungen mit Borreliose(Teil2)

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Geändert von Rübe (05.12.08 um 21:16 Uhr)

Schwindel und Herzrasen

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Bei deinen Symptomen fällt mir ein:

- Schilddrüse und
- Histaminintoleranz

Du sagtest die Schilddrüse sei o.k. Hast du die Werte der Unersuchung? Schreib sie hier rein. Hab hier im Forum schon öfters gelesen, dass ein Arzt sagt, sie seien o.k. waren sie dann aber nicht. Er gibt oft neue Erkenntnisse und Referenzwerte ändern sich oft... und nicht jeder Arzt ist immer am neuesten Stand bzw. auf jedem Gebiet ein Experte.

Hast du schon mal im WIKI über die Histaminintoleranz nachgelesen.
Du bemerkst selbst, dass du Milchprodukte nicht gut verträgst. Eine HIT kommt oft gemeinsam mit einer LI vor.
Hast du noch andere körperliche Symptome. Wie ist deine Haut, deine Verdauung, dein Schlaf?

Impfungen, Amalgam, oder Antibiotika (hast du in letzter Zeit welches nehmen müssen), Schimmel, etc. schwächen den Körper... das Immunsystem, den Darm... kommt dann noch Stress dazu, geht das Fass irgendwann über.
__________________
lg, Salima


Optionen Suchen


Themenübersicht