Extrasystolen!

01.12.08 12:41 #1
Neues Thema erstellen

Herzilein ist offline
Beiträge: 15
Seit: 28.11.08
Hallo !!
Habe Extrasystolen und suche jemande.der auch solche hat! Würde mich über Antworten wie ihr damit umgeht sehr freuen!!
Liebe Grüsse Herzilein

Extrasystolen!

Günter ist offline
Beiträge: 2.006
Seit: 07.05.04
Schau mal bei Wikipedia nach: Extrasystole ? Wikipedia
Ich hatte das auch. Ging bei mir nach der Einnahme von hochdosiertem Magnesium weg. Kommt bei mir nach ein paar Tagen wieder, wenn ich kein Magnesium mehr nehme.
Liebe Grüße

Günter
__________________
Obiger Beitrag ist meine Meinung als Laie! Er ersetzt weder das eigene Denken, noch den Gang zum Arzt oder anderen Spezialisten und ist nur als Anregung für eigene Recherchen und Überlegungen gedacht!

Extrasystolen!

Herzilein ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 28.11.08
Hallo Günter!!
danke für deine Antwort! Wie viele ES hast du den so in der Regel?
Ich hab ja nur ca. 50-60 spürbare. Ist ja eigentlich nicht viel,aber trotzdem hasse ich die ES!
Wie gehst du mit den ES um? Ich hab schon etwas Panil!
Gruss Herzilein

Extrasystolen!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Herzilein,

hast Du schon einmal entsprechende Untersuchungen machen lassen? Mit einem Langzeit-EKG kann man herausfinden, wie viele Extrasystolen sich im Laufe des Tages ansammeln und welcher Art sie sind. Ausserdem wäre eine Ultraschalluntersuchung (Doppler-Sonografie) des Herzens sinnvoll.

Extrasystolen hat jeder Mensch, nur werden sie meistens nicht bemerkt (sofern sie nicht in grosser Zahl auftreten).
Ich hatte schon zeitweise sehr viele Extrasystolen, dann wieder Zeiten mit eher wenigen. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, zumal ich weiss, dass sie in meinem Fall nicht gefährlich sind, und dass nach unruhigeren Zeiten auch mal wieder ruhigere kommen...

Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dich - wie oben beschrieben - untersuchen lässt; wenn Dir dann der Arzt sagt, dass die Aussetzer/Herzstolperer nicht gefährlich sind, kannst Du sicher besser damit leben.

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (06.12.12 um 23:22 Uhr)

Extrasystolen!

Herzilein ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 28.11.08
Hallo Malve!!
Untersuchungen hab ich schon alle hinter mir! Mein Arzt sagt ganz klar Herzgesund,aber in meinen Kopf will das nicht hinein!!
Hab lt 24-Stunden Ekg bis zu 1000 Es gehabt! Aber mein Arzt sagte waren teilweise Störungen vom Gerät. Also keine Ahnung wie viele es wirklich waren!
hast du keine Angst vor den Extrasystolen? Beneidenswert!!
Schau mal in das Forum Extrasystolen-Forum www.extrasystolen-forum.de
Gruss herzilein

Geändert von Malve (06.12.12 um 23:22 Uhr)

Extrasystolen!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Herzilein,

das Forum kenne ich bereits - ich habe es zu Beginn meiner Extrasystolen-"Karriere" häufiger aufgesucht (das ist jetzt etliche Jahre her).
Man braucht einige Zeit, um sich mit den Gegebenheiten abzufinden - und vor allem Geduld, denn es muss nicht sein, dass die Aussetzer immer so häufig auftreten. Wie ich Dir geschrieben habe - bei mir gab es schon schlimme Perioden, die manchmal monatelang angehalten haben. Wenn die Unruhe "im Kopf" zu gross geworden ist, habe ich dann mal wieder eine Untersuchung beim Arzt anberaumt. Nach Bestätigung der Harmlosigkeit solcher Symptome fühlt man sich dann wieder besser.
Es ist sowieso sinnvoll, ab und an eine Kontrolle machen zu lassen.

Also - lass Dich nicht entmutigen; wie lange hast Du schon Extrasystolen? Wenn die Jahre ins Land gehen, wird man ruhiger. Du weisst ja - der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (06.12.12 um 23:22 Uhr)

Extrasystolen!

Herzilein ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 28.11.08
Hallo Malve!!
Danke für deine netten Worte,es geht einem immer gleich besser,wenn man sich mit jemanden austauschen kann!
Ich habe meine Extrasystolen schon seit ca. 10 Jahren,aber heuer sind sie erst so massiv(für mich) aufgetreten!
Ja du hast recht,man gewöhnt sich an alles,auch an die schlechten Dinge im Leben!
Wünsche dir noch nen schönen Tag
Gruss herzilein

Geändert von Malve (06.12.12 um 23:22 Uhr)

Extrasystolen!

Günter ist offline
Beiträge: 2.006
Seit: 07.05.04
Hallo Günter!!
danke für deine Antwort! Wie viele ES hast du den so in der Regel?
Ich hab ja nur ca. 50-60 spürbare. Ist ja eigentlich nicht viel,aber trotzdem hasse ich die ES!
Wie gehst du mit den ES um? Ich hab schon etwas Panil!
Hallo Herzilein,

ich war mit meinem Herzstolpern beim Kardiologen. Der hat mich gründlich untersucht und nichts gefunden. Ein 24-Stunden EKG hielt er für überflüssig. "Das ist ungefährlich, damit kann man leben", sagte er.

So ungefährlich schien es aber dann doch nicht zu sein. Ich hatte dann mal in einem Reisebüro eine solche Stolperattacke, daß mir schwarz vor Augen wurde und ich mit meinem augenblicklichen Tod rechnete.

Wie gesagt, seit der regelmäßigen Einnahme von Magnesium gibt es kein einziges spürbares Herzstolpern mehr. Nur wenn ich mal schlampig bin und über mehrere Tage kein Magnesium mehr nehme - dann kommt es zurück.

Manche Alternativmediziner sind der Meinung, daß 90% des Herzstolperns vom Magnesiummangel kommt. Ich weiß nicht, ob das stimmt. Ich denke aber, daß ein Versuch nicht schaden kann - Magnesium ist relativ unkritisch.

Wenn man einen solchen Magnesiummangel hat, daß schon das Herz nicht mehr richtig arbeitet - wie muß es dann auch in anderen Bereichen des Körpers aussehen, wo man nicht gleich so ein deutliches Symptom bekommt?
Liebe Grüße

Günter
__________________
Obiger Beitrag ist meine Meinung als Laie! Er ersetzt weder das eigene Denken, noch den Gang zum Arzt oder anderen Spezialisten und ist nur als Anregung für eigene Recherchen und Überlegungen gedacht!

Extrasystolen!

Herzilein ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 28.11.08
Hallo Günter!!
24-Stunden EKG hab ich schon gemacht,mein Arzt meinte ,dann sind wir auf der sicheren Seite.
Magnesium nehme ich auch,aber nicht so viel,nur jeden 2 Tag. Weiss nicht so genau,obs mir hilft!
Gruss Herzilein

Extrasystolen!

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Lass intrazellulär Kalium und Magnesium bestimmen, dann weißt du warum du ES hast und was du dagegen tun kannst. Die fortschrittliche Medizin ist dazu leider nicht in der Lage


Optionen Suchen


Themenübersicht