Knieschmerzen an der äusseren Seite

30.11.08 22:49 #1
Neues Thema erstellen

Ruhby ist offline
Beiträge: 11
Seit: 04.06.07
schmerzen an den äusseren seiten der knie, eine seite stärker. so ca. in der höhe der kniescheibe, dort wo eine kleine mulde ist. beim laufen ( ich jogge schon mehrere jahre, aber nichts extremes) und neuerdings auch beim treppenherabgehen, schmerzt es stark. sobal ich die bewegung auf gehen reduziere hört der schmerz auf. was kann das sein??


knieschmerzen

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Kniebeschwerden können verschiedene Ursachen haben. Verletzungen sollten mit den bildgebenden Verfahren nachweisbar sein. Wenn nichts gefunden wird, evtl. auch an eine mögliche Borreliose denken. Jogger sind eins der Leibgerichte von Zecken, vor allem wenn die Jogger mit halbnackten Schenkeln durch die Natur streifen. Allerdings gilt nach geltender Lehrmeinung nur ein geschwollenes Knie als Borreliose-Symptom, auch wenn erwiesen ist, dass sich Borrelien gerne in schlecht durchblutete Gewebe wie Sehen und Bänder zurückziehen. Wenn du dem nachgehen möchtest, lies dir vorher erst sorgfältig den Einsteigerbeitrag in der Borreliose-Rubrik dieses Forums durch.
__________________
Borreliose ist ein Arschloch

knieschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Ruhby,

warst Du denn schon beim Orthopäden, am besten einem Sportmediziner?
Knieschmerzen können viele Ursachen haben, aber das sollte abgeklärt werden, damit Du nicht am Ende durch das Joggen das Knie richtig schädigst.
Auf einem Röntgenbild und einem MRT sieht man beim Knie recht gut, was da los ist. Leider ersetzt das MRT das Röntgenbild nicht unbedingt; am besten läßt man beides machen.

Hier gab es das Thema auch schon:
http://www.symptome.ch/vbboard/k-nnt...schmerzen.html

Ein altes Hausmittel bei Knieproblemen sind Kohl-Wickel:
http://www.symptome.ch/vbboard/k-nnt...schmerzen.html

Gruss,
Uta

Knieschmerzen

Tamara19 ist offline
Beiträge: 20
Seit: 19.03.09
Hallo Ruhby!

Ja du solltest ein MRT machen lassen vielleicht ist es der Meniskus?!

Knieschmerzen

Ruhby ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 04.06.07
Hey - Danke euch dreien - habe heite ( am 24.März) erst die Mitteilung erhalten, dass ich auf meine frage eine ( 3) Antworten hatte... hm, erkwürdig. Nun haben sich in der zwischenzeit allerdings noch andere Symptome gezeigt. Habe am Donnerstag einen Termin beim Orthopäden. So weit ich weiß wurde ich nicht von einer Zecke gebissen. Naja, vor ca. 4 Jahren mal, aber das Vieh habe ich sofort entfernt - da war nur ein minimaler roter Punkt, der dann auch schnell verflog. Schmerzen gab es nie deshalb.

Auch keine anderen ( verdächtige ) Zeichen.

Eine Krankengymnastin tippt aber auf Beckenschiefstand/ Beinlängendifferenz. Aber das wäre die harmloseste diagnose. Hoffe es ist nichts 'schlimmeres' :-(

Also danke für die Tipps -

Gruß aus Kiel!

Knieschmerzen

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
So weit ich weiß wurde ich nicht von einer Zecke gebissen. Naja, vor ca. 4 Jahren mal, aber das Vieh habe ich sofort entfernt - da war nur ein minimaler roter Punkt, der dann auch schnell verflog. Schmerzen gab es nie deshalb.
Wenn du dir die Infos im Borreliose-Einsteigerbeitrag durchgelesen hast, weisst du mittlerweile sicher, dass nicht jede Zecke bemerkt wird. Gerade die unbemerkten Zecken können lange genug saugen, um die Erreger zu übertragen. Eine Wanderröte tritt ebenfalls nicht bei allen Borreliose-Patienten auf. Symptome müssen nicht direkt nach dem Stich auftreten. Sie können auch Wochen, Monate oder gar Jahre später auftauchen.

LG, Mungg
__________________
Borreliose ist ein Arschloch


Optionen Suchen


Themenübersicht