Leichtes Stechen im rechten Halsbereich

30.11.08 21:38 #1
Neues Thema erstellen

fragix ist offline
Beiträge: 36
Seit: 30.11.08
Hallo
Möchte hier kurz meine Beschwerden schildern, da kein Arzt mir irgendwie weiterhelfen kann, oder will.
Es fing vor 18 Monaten mit einem leichten Stechen im rechten Halsbereich an. Als ob ich eine Gräte verschluckt hätte. War aber nicht so. Es wurde Magen und Darmspiegelung gemacht. Ohne Befund. Kurz darauf bekam ich Zungenbrennen und Kieferschmerzen, Mundschleimhautveränderungen, Zahnschmerzen; zieht ab und zu bis ins Ohr. Amalganfüllungen sind alle entfernt. Entgiftung durchgeführt. HNO und Zahnarzt finden angeblich nichts. CT und MRT ohne Befund. Blutwerte alle im grünen Bereich. Komme mir wie ein Simulant vor. Dem ist aber nicht so. Übrigens wurden aus der Mundschleimhaut Proben entnommen, auch da kein sicherer Befund. Wurde von HNO-Klinik zur Kieferklinik und zurück geschickt. Der eine meint da ist was, der andere meint da ist nichts. Habe wirklich alles durch, weiss nicht weiter und vor Schmerzen ab und zu fast um. Bitte um Hilfe!!!!

Suche Hilfe

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo fragix,

herzlich willkommen im Forum

Hast du noch andere Symptome? Evtl Verdauungsprobleme? Herzprobleme? Oder anderes?
Wie wurden deine Amalgamplomben entfernt? Unter Dreifachschutz?
Wie wurde entgiftet?
Was war vor den 18 Monaten? Bist du evtl umgezogen? Oder hast neue Möbel, Teppich oder Renovierungen in der Wohnung? Evtl Impfungen?

Es wäre gut wenn du evtl bischen mehr erzählen könntest.

Suche Hilfe

fragix ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 30.11.08
Hallo Petra
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort
Im Februar 2005 hatte ich einen Blinddarmdurchbruch den ich zu spät bemerkte. Darauf hin hatte ich schwere Bauch O.P.
Danach hatte ich bis heute immer ein leichtes Ziehen in der rechten Bauchseite. Das war eigentlich das einzig schwerwiegende Ereignis, das vor meinen jetzigen Beschwerden lag.
Die Zahnfüllungen wurden nach den ersten Beschwerden erneuert. Entgiftet wurde mit Chlorella und Froximum. Ausserdem nehme ich seitdem kollodiales Silber zu mir. Allerdings bisher mit wenig bis keinem Erfolg. Gifte in unserem Haus sind keine vorhanden, darauf habe ich schon immer geachtet. Seit geraumer Zeit habe ich allerdings auch leichte Verdauungsbeschwerden, die ich allerdings auf die Sorgen zurückführe, die ich mir wegen meiner Beschwerden mache!?
Wenn ich allerdings so nachdenke, hatte ich schon vorher einige Bauchbeschwerden, aber wie gesagt,wurde ja Magen und Darmspiegelung bereits durchgeführt. Ohne Befund:

Suche Hilfe

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo fragix,

wie wurden denn deine Plomben entfernt? Ohne Schutzmaßnahmen wie Sauerstoff usw?

Das kollodiale Silber ist schwer umstritten. Wer weiß evtl kommen auch daher deine Beschwerden

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...es-silber.html

http://www.symptome.ch/vbboard/candi...es-silber.html

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...usleitung.html

www.redecke.de/michael/silber.htm

Geändert von Petri (30.11.08 um 22:37 Uhr)

Suche Hilfe

Oregano ist offline
Beiträge: 61.737
Seit: 10.01.04
Hallo fragix,

die Schmerzen, die Du im Mund-Kopf-Kiefer-Bereich schilderst, klingen sehr nach einer Reizung des Trigeminus-Nervs.
http://www.symptome.ch/vbboard/krank...neuralgie.html

Als Ursachen dafür kommen Zähne, falscher Biß, aber auch Unverträglichkeiten von Lebensmitteln in Frage. Es könnte auch sein, daß sich bei Dir die Zahn-Organ-Beziehungen auf diese Weise äußern und nicht die Zähne Schmerzen verursachen sondern Organe?

www.symptome.ch/vbboard/amalgam-entfernung/1942-zahn-organ-beziehungen

Die Entgiftung mit Chlorellas und Froximun ist für mich nicht so überzeugend. Nach Klinghardt gehören da eigentlich auch noch Bärlauch und Koriander dazu.
Vielleicht wäre da ein DMPS-/DMSA-Test ganz sinnvoll?

Gruss,
Uta

Suche Hilfe

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hast Du bei bzw nach der OP kein Antibiotika bekommen?
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Suche Hilfe

fragix ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 30.11.08
Vielen herzlichen Dank für Deine Tips
Werde im nächsten Monat einen Nervenarzt aufsuchen, um mich einmal testen zu lassen.
Leider war kein früherer Termin zu erhalten. Hoffe, dass dabei endlich mal etwas Positives für mich geschieht.
Viele liebe Grüsse

Suche Hilfe

Oregano ist offline
Beiträge: 61.737
Seit: 10.01.04
Hallo fragix,

welchen Test meinst Du vom Neurologen? Er kann zwar halbwegs feststellen, ob der Trigeminus betroffen ist, aber er wird Dir dann mehr oder weniger starke Schmerzmittel verschreiben. Ob Du die dann nehmen möchtest, mußt Du selbst entscheiden, denn sie mögen zwar den Schmerz dämpfen, aber an der Ursache ändern sie ja nichts.

Was noch eine Möglichkeit wäre: Akupunktur. Die kann wenigstens ein bißchen helfen.

Wie sieht es eigentlich mit der Halswirbelsäule (HWS) aus? Ist die ok?

Gruss,
Uta

Suche Hilfe

fragix ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 30.11.08
Hallo Petra
Vielen Dank für Deine Anteilnahme.
Bei der Entfernung des Amalgan wurden die Plomben ausgefräst (gebohrt), von Sauerstoff oder sonstigen Massnamen habe ich nichts bemerkt. Wurde nur darauf hingewiesen, dass ich mit Chlorella und nach Rücksprache mit meiner Heilpraktikerin " ausleiten " soll. Habe ich auch gemacht.
Zu dem Silber: Habe erst im August dieses Jahres damit begonnen. Also daher können die Beschwerden nicht kommen, da ich Diese schon viel früher hatte.
Viele liebe Grüsse

Suche Hilfe

fragix ist offline
Themenstarter Beiträge: 36
Seit: 30.11.08
Hallo Uta
Bin zur Zeit auch bei einem Ostheopaten in Behandlung. Dieser fragte mich, ob ich schon bei einem Nervenarzt war. Deshalb gehe ich jetzt dort hin. Auf Schmerzmittelverschreibung lasse ich mich nicht ein. Hoffe, dass der gute Mann andere Möglichkeiten hat.
Habe zwar auch Probleme mit der Halswirbelsäule, allerdings, laut Ostheopat, kommen meine Beschwerden nicht von dort, allerdings hat er meinen Biss gewaltig verbessert(Kiefergelenk)


Optionen Suchen


Themenübersicht