Was ist das? Schmerzende Nerven?

21.11.08 18:05 #1
Neues Thema erstellen
Was ist das? Schmerzende Nerven?

dagmarlotti ist offline
Themenstarter Beiträge: 35
Seit: 21.11.08
.... mit etwas Verspätung möchte ich mich rückmelden, und auch für Eure Impulse bedanken.
Ja, hab schon sooo viel durch, bin schon sooo müde davon....
... aber es scheint Alles seine eigene Zeit zu haben.
es ist etwas ganz Eigenartiges geschehen, das ich Euch nun noch mitteilen möchte - muss.
Jedenfalls quälte mich seit ca. 2 Wochen wiedermal mein Nacken mit Verspannung und Kopfweh.
Ich hatte von einem anderen Ostöopathen gehört und ging hin. Meine Brennen- Thematik kam zur Sprache. Er behandelte mich und ---- es ist noch gar nicht zu glauben, aber so viel besser wie in den letzten 6 Tagen ging es mir schon lange nicht mehr!
Es ist zu verrückt. Ich war schon bei Ostöopathen, Akupunktur, Craniosacral (mehrfach!) gewesen, so hatte ich auch diese Lösungsmöglichkeit ausgeschlossen. Und ich erkenne: auch Ostöopath ist absolut nicht Ostöopath, die haben ja völlig andere Rangehensweisen und Techniken. Jedenfalls bin ich so zuversichtlich wie noch nicht vorher - und das wollte ich unbedingt hier loswerden.
Verbunden mit nochmaligem DANKE für Euere Antworten.

Viele Grüsse und gute Nacht! Dagmarlotti

PS: ich werde mich melden, und berichten, ob es auch noch in ein paar Wochen so gut ausschaut!

Was ist das? Schmerzende Nerven?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo dagmarlotti,

wie schön, dass Dir der Osteopath so gut helfen konnte!
Lass uns gerne wissen, wie Dein Befinden weiterhin ist. Manchmal ist die Lösung eines Problems so einfach - wenn man an die richtige Adresse gerät.

Liebe Grüße,
Malve

Was ist das? Schmerzende Nerven?

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo dagmarlotti,
meine Ansicht ist: Solange die "von einem guten Menschen" diagnostizierten Belastungen wie Kuhmilch,Candida und vielleicht noch andere Belastungen nicht therapiert sind,wird es auch für Sie keine Besserung geben.
Übrigens: in 20 Jahren meiner naturheilkundlichen Tätigkeit stelle ich immer wieder fest,dass Nystatin gegen Pilze in denallerwenigsten Fällen hilft ! Wirksam dagegen ist fast immer Nizoral.
Die Schulmedizin hat sich,wie offenbar auch die bei Ihnen angewandten naturheilkundlichen Verfahren,nichts Entscheidendes gebracht. Ich denke mal,eine Bioenergetische Methode (z.B. eine gute Bioresonanz-THerapie ) könte da eher zum Ziel führen.
Nachtjäger

Was ist das? Schmerzende Nerven?

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo dagmarlotti,

das ist schön zu hören! Ich freue mich für Dich, daß es aufwärts geht.
Du hast Recht: Osteopathie ist sehr unterschiedlich, und manche Therapeuten schreiben zwar "Osteopathie" auf ihr Schild, haben aber nur eine ziemlich oberflächliche Ausbildung. Andere wiederum machen Kurse bei den besten Osteopathen der Welt und brauchen Jahre, bis sie sich trauen, eine Praxis aufzumachen.
Das gleiche gilt für Cranio: Cranio ist ja ein Teil der Osteopathie. Aber viele bieten diese Behandlung mit nur ein paar Wochenendkursen an.

Grüsse,
Oregano

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht