Was ist das jetzt?

21.11.08 14:04 #1
Neues Thema erstellen

eldevide ist offline
Beiträge: 5
Seit: 12.10.08
Huhu...

habe vor 2 Tagen hier gepostet. Bin die "Tante" aus Amerika, wo nicht weiss was sie hat. Schimmel? EBV? Borreliose? Danke uebrigends fuer Eure Antworten. Je laenger ich danach suche weiss ich gar nichts mehr....

Jetzt bin ich heut morgen um 5 Uhr aufgewacht und fuehle mich so komisch. Total schwach!!! Mir rumorts im Bauch. Schwitze. Ich zitter. (ich hatte diese Symptome noch gar nicht!)
Habe gerade mit Mueh und Not das Fruehstueck gemacht. Und ich werde heute nichts Ins Buero gehen.
Bin aber nicht muede! Habe aber kein bedarf mich ins Bett zu legen und zu schlafen.

Habe uebrigends einen Spezialisten fuer Lyme gefunden. Von einem US-Lyme-Forum. Ist zwar 4h von hier aber man sagt er soll sehr gut sein.
Werde da auf jeden fall heute anrufen. Ich hoffe man muss keine 3 Monate warten!!!!

Wo soll ich hier eigentlich weiterhin posten wenn ich fragen habe? Weiss ja nicht wirklcih was ich habe.....

Vielen lieben Dank!
Gruessle
Ellen

Was ist das jetzt?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Ellen,

solange Du keine Diagnose hast bzw. man nicht weiss, was hinter Deinen Beschwerden steckt, ist diese Rubrik der richtige Platz für weitere Fragen etc.

Liebe Grüsse an die "Tante" aus Amerika -
uma


eldevide ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 12.10.08
Huhu...

hey, ich habe vorhin angerufen bei einem Spezialisten fuer Borrelliose in Wisconsin (er soll supergut sein!) Ist zwar 4 Stunden Fahrt, aber das juckt mich nicht!
In 10 Tagen habe ich Termin

Wegen heute morgen. ich weiss was das war. Eine Panikattacke!!! Per Zufall gerade wo gelesen, und das sind meine Symptome gewesen.
Kein Wunder!!! Denn ich hocke hier in USA rum - will eigentlich nach D zurueck (Freunde vermissen wir soooo arg!), das belastet ungemein, der Job von meinem Mann wird wohl naechsten Mai wegfallen, also ist er auf Jobsuche (in D natuerlich!), ich weiss nicht was ich habe. Habe Panik wenn ich was habe wo ich komplett ausfalle was ich dann mache. Weil wir hier total alleine sind - mit 2 Kindern....
Ich glaube das ist alles zu viel, und ich ticke bald aus!

Gibts was zur Nervenstaerkung? Tees oder so?

Liebs Gruessle
Ellen

Was ist das jetzt?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Hallo Ellen,

Gibts was zur Nervenstaerkung? Tees oder so?
Es gibt Baldrian zur Beruhigung, Hopfen glaube ich wirkt auch beruhigend, und Johanniskraut gegen trübe Gedanken, leichte depressive Verstimmungen.

Ich drück dir die Daumen dass dein Mann wieder was in D findet und ihr hierher zurück könnt.
Ich glaub ich würde mich genauso fühlen wie du, wäre ich ich deiner Situation.
Das ist nicht einfach.

Wenn du magst versuch es auch mal mit Entspannungsübungen, das kann sehr hilfreich sein.

liebe Grüße von Hexe

Was ist das jetzt?

eldevide ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 12.10.08
Huhu...

stimmt... Johanniskraut. Danke fuer Tip!
Hopfen... na dann los ans Bier trinken...
(don't like it...)

Meine Ma meinte vorhin am Telefon. Wahrscheinlich habe ich gar nichts... bei mir drehen die Nerven durch (war noch nie besonders gut auf diesem Gebiet)
Wer weiss... in 10 Tagen habe ich ja GEwissheit!

Liebs Gruessle
Ellen

Was ist das jetzt?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Ellen,

ich habe den Eindruck, dass Du wirklich sehr unter dieser Situation leidest und zu den körperlichen Beschwerden sich anscheinend auch seelische Aspekte gesellen.
Vielleicht ist durch den ganzen Stress Dein Serotoninspiegel etwas im Keller. Hier ist ein Link mit vielen hilfreichen Angaben um diesen wieder zu erhöhen. Außerdem wohnst Du ja in den USA und kannst dort Vitaminpräparate, o.ä. zu sehr günstigen Preisen kaufen:
http://www.symptome.ch/vbboard/neuro...h-erh-hen.html

So, und hier noch eine Seite die auch Angaben über beruhigende Präparate enthält, vielleicht ist etwas für Dich dabei:
5htp soll eine Alternative zu Antidepressiva und Schlafmitte

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen .

Übrigens, prima, dass Du so schnell einen Termin beim Facharzt bekommen hast. Berichte uns doch was dabei rauskommt .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Was ist das jetzt?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Zitat von eldevide Beitrag anzeigen
Hopfen... na dann los ans Bier trinken...
(don't like it...)
musst kein Bier trinken, Hopfen gibt es auch als Tee, gemischt mit Baldrian.


liebe grüße von hexe

Was ist das jetzt?

eldevide ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 12.10.08
Hallo!!!

Danke erst mal fuer die Tips. Wusste gar nicht, das man Serotoninmangel haben kann. Werde mich mal da schlau machen.
Wahrscheinlich habt Ihr Recht.... diese nervliche Strapazen hier muessen irgendwann reinhauen. Seit 5 Jahren ist das ein auf und ab.
Habe das erst Jahr nur in Depression gelebt. Wahrscheinlich da ich auch schwanger war. Hormone machen da ihr uebriges. Freunde sind hier elendsschwer zu finden - wenn dann nur deutsche oder europaeische Freunde.
Dann zogen wir innerhalb USA am. Wieder neu anfangen. Aber wieder ohne Freunde. Das zehrt. Immer wieder kommen neue Jobangebote innerhalb der Firma die dann irgendwann doch ins nichts verlaufen (und man sich so hoffnungen gemacht hat)
Irgendwann ist wahrscheinlcih alles aufgebraucht. Und wenn man sieht wie die Kinder hier gross werden, schreie ich ganz laut: ich will zurueck nach D.
Die Kultur ist hier sooo krank! Die naechste Generation Kinder will ich nicht als Erwachsene erleben. Alles so gekuenstelt und unecht... *schrei*....
Ich sage mir immer, meine Kinder kennen es nicht anders. Aber ich, und ich moechte ihnen das nicht vorenthalten wie ich in D gross geworden bin (mit Nachbarskindern spielen, selbstaendig wohin mit dem Rad fahren, mit anderen Werten erzogen werden ... das gibts hier alles nicht)

Ja, und dann der Winter hier. Bah.... 6 Monate. kalt und windig.

So,jetzt habe ich aber genug gejammert und ihr kennt meine ganze GEschichte etwas besser.

Gruessle
Ellen

Was ist das jetzt?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Hallo Ellen,

oh je, das klingt sooo nach Heimweh.

Manchmal hilft es ja wenn man seinen Kummer und seine Gefühle aufschreibt und so deutlich ausdrückt wie es einem geht.

Wenn du magst und Lust dazu hast kannst du hier: www.symptome.ch/vbboard/gef-hlswelt/ ein neues Thema eröffnen und einfach mal drauflos schreiben. Ich glaube es finden sich hier viele die dich richtig gut verstehen können.

liebe Grüße von Hexe

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht