Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

17.11.08 21:38 #1
Neues Thema erstellen

DerGast ist offline
Beiträge: 19
Seit: 09.11.08
Hallo zusammen,
Ich hab einige Symptome (siehe meinen anderen Beitrag), doch ganz von diesen Symptomen unabhängig davon hab ich ein neues Symptom, und ich weis echt nicht, womit das zusammenhängen kann... bitte gebt mir Tipps!

Also ich hab immer wieder, vor allem Abends, aber eigentlich den ganzen Tag lang so ein komisches Gefühl im Hals! Mein Hals ist total trocken (obwohl ich viel trinke!) und mir fällt es schwer zu schlucken! Ich hab immer so ein Gefühl in meinem Hals steckt Schleim fest, aber ich bekomm ihn nicht weg (weil da auch meistens keiner ist, sondern nur das Gefühl ist da)
Und außerdem, ich weis, das hört sich komisch an , hab ich so einGefühl meine Zunge "störrt" mich!Es fällt mir auch ab und an dann schwer zu atmen...
Ich hab vor 2 Monaten meine Schilddrüse testen lassen, die ist in Ordnung, kann sich das geändert haben?

Womit kann das zusammenhängen?Was soll ich machen, damit das weggeht??

Vielen Dank schon mal für euere Antworten



Ich hab noch das kratzen im Hals /Gaumen vergessen, das fühlt sich an, wie wenn winzige staubteilchen im Hals stecken!Ich mouss dann oft Husten...aber das ist kein Kratzen, wie ich das von einer Erkältung kenne...


Geändert von DerGast (17.11.08 um 21:54 Uhr) Grund: Erweiterung

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

Joh70 ist offline
Beiträge: 945
Seit: 08.10.06
puhh, also eine Infektion ist es nicht? Auch Pilzbelag könnte in Frage kommen.

Ansonsten werden solche Symptome mit Schluckbeschwerden und Druchgefühl oftmal in Zusammenhang mit einer Schilddrüsenentzündung beschrieben. Diese kann entweder subakut sein (infektiös und vorübergehend) oder chronisch (Hashimoto).

Wenn Du Deine SD test lassen hast, stell doch bitte hier Deine ganzen Werte ein mit Referenzbereich. Besonders Antikörperwerte TPO-AK, TG-AK und evt. TR-AK sollten auch gemacht werden. Sie geben Aufschluß, ob das Immunsystem Zellen der SD angreift und so die Symptome verursacht. Auch ein erhöhter TSH, bereits ab 2 kann tendenziell ein Indiz sein, daß die SD sich verkleinert hat. Leider geben noch immer viele Ärzte all zu schnell Entwarnung, weil die Werte noch in der Norm sind. Doch zusammengenommen sind sie schon auffällig.

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

DerGast ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 09.11.08
Ich habe leider die Werte von der Schilddrüse nicht bekommen!Kann sie leider nicht einstellen! Ich hab immer noch diese Symptome...ich kann nicht mehr, was ist das??Bitte auf weitere Antworten!! Danke!

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Gast,

weshalb hast Du Deine Schilddrüsenwerte nicht bekommen?

Liebe Grüsse,
uma

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Hallo Gast,

ganz schön viele Probleme hast du in deinem Alter. Kann mir vorstellen dass es für dich nicht ganz einfach ist.

Ich frag dich jetzt einfach mal ein paar Dinge, vielleicht kommen wir so deinem Problem auf die Spur, okay?

1. Wie ernährst du dich, hast du Probleme mit einzelnen Nahrungsmitteln oder leidest du unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten?

2. Bist du an deinem Arbeitsplatz irgendwelchen giftigen Materialien ausgesetzt?

3.. Hast du dich schon mal auf Pilze tesen lassen?

4. Wie sieht es bei dir aus mit Alkohol, Tabak oder sonstigen Drogen?

5. Leidest du an Allergien?

6. hast du ein Haustier?

liebe grüße von hexe

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

DerGast ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 09.11.08
Also zu Uma:
Ich hab den Test in einer anderen Stadt (100km entfernt, bin danach umgezogen) gemacht, der Arzt mich nur telefonisch über das Ergebnis informiert, dass alles in Ordnung ist! Ich weis nicht, ob er das Ergebnis herausgibt (weil für ihn ja nichts auffällig war).... muss es das den auf Wunsch?Und muss er das Ergbnis behalten in den Akten??
Wichtig ist aber glaub ich, dass ich das mit dem Schlucken zu der Zeit noch gar nicht gehabt habe, zu der Zeit war mir nur ständig Schwindlig und ich hatte Kopfschmerzen - vielleicht sollte ich sie darum nochmal testen lassen??


Zu Hexe
1. Ich hab eigentlich keine Probleme mit Nahrungsmitteln, also so weit ich weis! Ich hab aber zur Zeit nur starken Appetitverlust! Ich esse viel weniger als früher, und das Essen schmeckt mir auch nicht wirklich! Es gibt Tage, an denen ist es Besser und an denen ich normal esse.
Bei mir ist das ein bisschen wie ein Teufelskreis, ich esse nichts, mir wird darauf hin schlecht und komisch im Magen, und dann ess ich wieder nichts! Ich hab auch kein Hungergefühl...aber das ist normal bei Appetitlosigkeit,oder??

2. Ich studiere, also bin eigentlich keinen giftigen Materialien ausgesetzt ....

3. Ich hab mich nicht darauf testen lassen!Wie geht das, und was meinst du mt Pilzen Sorry,...ich bin halt ein echter Neuling ....

4.Also Alkohol trink ich seit ca 3 Jahren gar nicht,...ich hab in meiner Jugend / Teenezeit jedes Wochenende Alkohol getrunken, aber irgendwann hab ich für mich festgestellt, dass ich das nicht brauche und es nur Geldverschwendung ist! Mit Rauchen hab ich das erst bisschen später festgestellt, aber ich rauche seit 3 Monaten fast garn nicht (einen Tag die Woche vielleicht) und seit 1,5 Monaten gar nicht mehr! Hab davor ca 4-5 Jahre geraucht, aber nie wirklich viel...ich schätz mal 2-3 Schachteln die Woche höchstens!
Mit Drogen hab ich nichts am Hut...mir wurde mal K.O. Tropfen untergemischt, das war ein total schlimmes Erlebnis, weil ich nicht wusste, was da mit mir los war, aber das ist auch schon Jahre her!

5. Ich weis nichts von Allergien...also mich hat vor nem halben Jahr ne Wespe (glaub ich war das) gestochen, auf die hab ich allergisch reagiert!Ich musste da auch Tabletten nehmen....

6. Ich hab keine Haustiere, Verwandte von mir haben Hund und Katzen, aber ich merke in deren Gegenwart auch nichts verändertes...


Ich dank euch wirklich für die Antworten!!! Ich hab morgen einen weitern Termin beim HNO, wo ich die Schluckbeschwerden erwähnen werde....könnt ihr mir vielleicht sagen, was mich da für Untersuchungen erwarten werden???

DANKE nochmal !!!!!!!!!!!

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo Gast,

Du hast das Recht, eine Kopie Deiner ärztlichen Untersuchungen (also in diesem Fall Blutwerte) zu verlangen; man sollte generell selber eine Akte seiner Behandlungen und Ergebnisse anlegen, damit man darauf zurückgreifen kann, wenn es erforderlich ist. Also - rufe in der Praxis an und bitte darum, dass man Dir eine Kopie zuschickt, mailt etc. Wenn Du dann die Ergebnisse hast und hier einstellen könntest, wäre das ganz sinnvoll.
Vom Befund kann man es dann abhängig machen, ob Du eine erneute Untersuchung machen lassen solltest - und vor allem dann, wenn nicht alle Werte gemessen worden sind (Joh70 hat schon Einzelheiten dazu geschrieben).

Der HNO wird vermutlich eine Kehlkopfspiegelung machen und sich Deinen Rachen genauer ansehen. Vielleicht sieht er auch nach den Nebenhöhlen.
Du kannst ja dann berichten, was herausgekommen ist.

Liebe Grüsse,
uma

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

DerGast ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 09.11.08
Na dann werd ich das mal anfordern!Ich hab schon eine Akte angelegt, das ist echt gut, alle Werte zu haben, jedoch hab ich die noch nicht so lange...ca seit 2 Monaten
Wie läuft denn eine Kehlkopfspiegelung ab??
Meine Nasennebenhöhlen sind ein wenig verstopft gewesen ich hab dafür ein pflanzliches Mittel vom HNO bekommen...aber vielleicht werden sie nochmal angeschaut!
Ich mache auch einen BERA Test morgen, kennt ihr euch damit aus?Also wie er ungefär abläuft, dass weis ich aber was kann man da feststellen??Der wird aber wegen meinen anderen Syptomen gemacht....das mit Schlucken werd ich ja erst morgen ansprechen
ich halt euch auf dem Laufenden, Danke!

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

Heidi1951 ist offline
Beiträge: 58
Seit: 05.07.07
Hallo,

kann evtl. auch von der Wirbelsäule kommen...?

forum.skoliose-op.info/phpBB2/viewtopic.php?t=853

Siehe bei C6
__________________
LG Heidi1951

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Du bist für dich verantwortlich.
Sorge also gut für dich.
Aus dem Lebensfreudekalender

Beschwerden mit dem Hals, komisches Gefühl im Hals

DerGast ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 09.11.08
Ja vielleicht kommt es echt von der Wirbelsäule, ich hab ja Probleme mit der HWS (siehe meinen andern Beitrag) .... im Moment ist es aber eher so, dass meine Physiotherapeutin meint, dass Verspannungen und Probleme mit der HWS von meinem Kiefer kommen, da dieser auch total verspannt ist!
Ich hab mich auch schon öfter dabei erwischt, dass ich meine Zähne total fest aufeinanderbeisse
Aber ich weis nicht, was kann ich den selber dagegen tun? Irgendwelche Tipps? Ich versuch schon den Kiefer zu entspannen, aber das geht halt nicht immer so gut...ich mach das auch eher unbewusst, dass ich meine Zähne zusammenbeisse ....
Danke für den Link, ich werd ihn mir gleich anschauen/durchlesen!!


Optionen Suchen


Themenübersicht