Ferritinmangel

17.11.08 12:23 #1
Neues Thema erstellen
Ferritinmangel

Summertime ist offline
Beiträge: 263
Seit: 10.12.07
Mir hat mein Arzt mal Kräuterblut von Floradix empfohlen, weil ich das "normale" Eisen auch nicht so gut vertrage. Das ist zwar niedriger dosiert, aber ich habe nach einiger Zeit eine deutliche Wirkung gespürt. Hilfreich ist wahrscheinlich auch, daß da noch viele Pflanzenextrakte drin sind.

Ich kenne es auch nur so, daß Vitamin C die Eisenaufnahme verbessert.

Ferritinmangel

tinaruhrgebiet ist offline
Beiträge: 726
Seit: 20.03.07
kräuterblut hatte ich auch ausprobiert.
allerdings schmeckt man das eisen noch sehr raus - finde ich.

bei richtig starkem eisenmangel, denke ich kann man sich nicht nur darauf verlassen u. es stopft auch.

Ferritinmangel

Summertime ist offline
Beiträge: 263
Seit: 10.12.07
Mir ging es darum wenn jemand was anderes gar nicht verträgt- bevor man dann gar nichts macht, denke ich ist es dann immer noch besser länger was niedriger dosiertes zu nehmen. Ich hab's viel besser vertragen als die üblichen Mittel. Den Geschmack finde ich auch nicht schlimm, im Zweifelsfall kann ein Strohhalm helfen. Wenn der Geschmack stört, gibt es das auch in Tablettenform, da kann ich aber nichts zur Wirksamkeit sagen, hab' ich noch nicht ausprobiert.


Optionen Suchen


Themenübersicht