Mundgeruch und belegte Zunge

14.11.08 19:35 #1
Neues Thema erstellen
Mundgeruch und belegte Zunge
Weiblich KimS
Hallo Jogi,

Ich bin mir auch sicher dass der Arzt jede menge von Bakterien und wohl warscheinlich auch etwas bezüglich Pilz finden wird. Eind Mund ohne Bakterien u.Ä. wäre ein Weltwunder.

Also Maria, ich würde immer noch sagen, versuche es erstmal mit Vitamine, NICHT mehr spühlen mit Antibakterielle mittel (davon wird es nicht besser eher schlimmer). Esse mal regelmässig Naturyoghurt, wenn es sich dann nicht bessert, oder plötzlich verschlimmert und neue Symptome auftreten, kannst Du alle vorgeschlagene Untersuchungen ja machen lassen. Ich würde mir in Deinem Fall das ganze lieber ersparen.

Herzliche Grüsse
Kim

Mundgeruch und belegte Zunge

ssx123 ist offline
Beiträge: 15
Seit: 23.10.08
Hallo Maria,
ich selbst kenne das Problem auch.Ich hatte so etwas in meiner Kindheit.
Es könnte sein,das sich bei dir im Unterkiefer Eiter gesammelt hat.
Ich empfehle dir spüle öfters den Mundraum mit Salbeitee bis das Eiter rausgekommen ist.Wenn es soweit raus ist,dann mit Kamillentee weiter spülen.

Mundgeruch und belegte Zunge

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
Es könnte sein,das sich bei dir im Unterkiefer Eiter gesammelt hat.
Sollte dies tatsächlich der Fall sein, dann wäre unbedingt zu klären, weshalb sich Eiter angesammelt hat. Spülen alleine reicht nicht - die Ursache muss erkannt und beseitigt werden.

Liebe Grüsse,
uma

Mundgeruch und belegte Zunge

ssx123 ist offline
Beiträge: 15
Seit: 23.10.08
Stimmt schon,deshalb mal vorher beim HNO Arzt vorbeischauen.

Mundgeruch und belegte Zunge

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.475
Seit: 26.04.04
... oder beim Zahnarzt; bei Unterkiefer denke ich besonders an die Zähne.

Liebe Grüsse,
uma

Mundgeruch und belegte Zunge

maria1234 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 13.11.08
hallo ihr lieben ,sorry das ich mich soo lange nicht gemeldet habe,hab gedacht ich nimm die sache bzw mein problem in die hand und gehe zum homeopathen,hab ich auch gemacht und ihn alles geschildert der mir darauf natrium muriaticum c1000 gegeben hat,was leider nicht viel geholfen hab jetzt nochmal pulsatilla c200 verschrieben bekommen was ich am 7 januar genommen habe,ich weis das es ein konstitutions-mittel ist und das hohe potenze manchmal laenger dauer bis man eine besserung merkt aber jetzt sind ja schon fast 2 wochen vergangen und ich habe immer noch die gleichen symptome das heisst immer noch:
belegte zunge,gelb gruener fadenartiger schleim und uebelrichender atem - ganz schlimm ist es morgends.
seit ich eure (lieb gemeinten) antworten bekommen habe ,habe ich auch regelmassig vitamin c gonommen taeglich 500mg und multivitamin tablette,das eizigste was weg gegangen bzw besser goworden ist ist das zahnfleischbluten.
ich weiss jetzt wirklich nicht mehr weiter,weiss irgend jemann rat oder etwas uber diese mittel die ich genommen habe?
achja hab vergessen su erwaehnen das der homeopath mir gesagt hat das es sein kann das diese symptome von chronischer verstopfungen kommen ,was ich angeblich auch habe (und selber gar nicht wusste, alle 2-3 tage ist naehmlich zu wenig)
hoffe irgend jemand kann mir weiter helfen...
danke euch auf jedenfall fuer alle antworten,werde diesmal auch eher antworten
alle liebe,maria


Optionen Suchen


Themenübersicht