Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

14.11.08 18:12 #1
Neues Thema erstellen

chaot1091 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 14.11.08
Hallo zusammen!

Seit längerem habe ich plötzliches Herzrasen. Wann dieses Rasen auftritt lässt sich nicht wirklich konkretisieren. Manchmal wenn ich mich schnell bewegt habe, manchmal wenn ich nur ganz ruhig auf der couch liege. Es tritt dann sehr plötzlich auf und das Herz rast extrem schnell, ich habe schon mal versucht die Schläge zu zählen aber ich bin dann in einem solchem moment sowas von durchn wind dass ich es nicht hinbekomme mit dem zählen und gleichzeitig auf die uhr gucken. Ich hab das Gefühl in einem solchen "anfall" nicht richtig luft zu bekommen und setz mich meistens erstmal irgendwo hin bis es vorbei ist. Das Herz schlägt dann so heftig dass ich am ganzen Körper den Puls merke.
Und so plötzlich wie es kommt, geht es nach 1-2 minuten auch wieder. Von der extrem erhöhten geschwindigkeit, bricht es einfach ab und schlägt "normal" weiter.

Und seit kurzem habe ich speziell wenn ich abends ins bett gehe eine Art Druck in der linken Brust. Das iritiert mich sehr, weil ich auch nicht wirklich zuordnen kann ob der schmerz aus der Brust kommt oder vom Herzen.

Wenn ich versuchen will einzuschlafen, versuche ich immer, so zu liegen dass ich irgendwie meinen Puls spüre weil ich wissen will wie mein Herz schlägt.
Teilweise stolpert mein Herz ab und zu, was bei mir irgendwie "Panik" ausbrechen lässt, so dass ich am ganzen Körper wie wild anfange zu schwitzen. Obwohl ich eigentlich ganz ruhig bleibe dabei.
Meist liege ich dann 1-2 Stunden wach, bis ich irgendwann einschlafe.

Manchmal hab ich auch das Gefühl einzuschlafen, bis mich dann ein riesengroßes Schwindelgefühl übermannt, dann erschreck ich mich und reiß die Augen auf. Dann lieg ich wieder wach und das ganze geht von vorn los, bis ich endlich schlafe.
Mittlerweile schlaf ich fast jeden Tag noch 2 Stunden wenn ich aus der Uni komme, weil mir der Schlaf in der Nacht gefehlt hat.

Bei einem Arzt war ich noch nicht gewesen, momentan bin ich echt verwirrt und würde gern erstmal mit mir selbst ins reine kommen, bevor ich zum Arzt geh.

Vielleicht kann mir jemand sagen, was das sein kann :-)

Grüße, David.

Geändert von chaot1091 (14.11.08 um 18:42 Uhr)

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

Loko ist offline
Beiträge: 20
Seit: 30.01.08
Hallo,
Zum Thema Herzrasen kann ich dir aus eigener Erfahrung berichten. Bei mir hing das ganze mit meinen Magenbeschwerden und Angstzuständen zusammen. Hast Du zurzeit ziemlich stress? Stress ist ein häufiger Auslöser für Angstzustände. Die wiederum lösen das Herzrasen aus usw. Es ist ein einziger kreislauf. Das Du jetzt ständig dein Puls fühlen willst ist verständlich, dass war bei mir genau so. Allerdings macht das die Sache nicht besser, im Gegenteil. Die Angst und Panik wird so eher noch verstärkt. Ich rate Dir allerdings trotzdem einen Arzt aufzusuchen um die Symptome abzuklären. Wenn organisch alles in Ordnung ist, hilft das auch ein wenig die Panik in den Griff zu bekommen. Wenn Stress im Spiel ist empfehle ich dir Entspannungsübungen, musst mal googeln.
Grüsse Loko

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Hallo Chaot,

mir fallen dazu drei Möglichkeiten ein:

1. Lass dir dein Herz einmal von einem Cardiologen anschauen. Wie ist der Blutdruck, EKG, Belastungs EKG, etc. Hattest du eine Grippe, einen Rückfall, oder eine übergangene Angina? Sowas kann schlimme Folgen für das Herz (Herzmuskel) haben.

2. Könnte auch von der Schilddrüse kommen. Schilddrüsenhormone und Ultraschall bei einem Facharzt machen lassen.

3. Hast du schon beobachtet ob diese "Anfälle" nach bestimmten Nahrungsmitteln kommen. Kann auch erst Stunden danach sein. Deine Symptome können auch von einer Histaminintoleranz kommen (Rotwein, Käse, Salami, Tomaten, Fisch aus der Dose, etc.)
__________________
lg, Salima

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

chaot1091 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.11.08
Hallo! Danke erstmal für eure Antworten.

Zum Thema Stress, ja hab ich momentan ein wenig mehr als sonst, da ich grad mit einem Studium angefangen habe. Allerdings hatte ich das Herzrasen auch schon lange davor ab und zu. Neu dazu gekommen ist wie gesagt dieser Schmerz in der Brust und diese Schwindelgefühle wenn ich schlafen will.

In Zusammenhang mit Lebensmitteln kann ich es eigentlich auch nicht bringen, hab ich zwar nicht unbedingt drauf geachtet, aber ich denke das wäre mir über die Zeit irgendwann aufgefallen.

So richtig krank (also starke Erkältung, Grippe, Angina) war ich schon sehr sehr lange nicht mehr. Glaube das letzte mal vor ca. 4 Jahren.

Ich habe vor ein paar Tagen wieder angefangen 2-3 in der Woche joggen zu gehen, würdet ihr mir davon abraten oder wäre es evtl förderlich?

Ich denke ich werde nächste Woche mal einen Termin beim Arzt ausmachen... muss bloß ganz ehrlich sagen, und ich weiß auch dass die Einstellung doof ist, dass ich irgendwie Angst habe das er was findet was ich gar nicht wissen möchte. Eigentlich ärgere ich mich über mich selbst, dass ich noch nicht beim Arzt war...

Achso als kleine Randinfos noch: bin 23 Jahre alt, 74 Kg bei ca. 185m Größe, Raucher

Danke euch beiden erstmal für die Tipps,

Gruß in die Nacht,

David.

Geändert von chaot1091 (14.11.08 um 23:56 Uhr)

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

chaot1091 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.11.08
Mir ist grad nochwas eingefallen, ich hatte vor ca. 3 Monaten beim Wasserskifahren einen ziemlich heftigen Sturz welcher mir für eine Woche eine Halskrause bescherte.

Der Knochendoc diagnostizierte eine Distorsion der HWS. Kann da eventuell der Schmerz in der Brust herkommen?

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Der Knochendoc diagnostizierte eine Distorsion der HWS. Kann da eventuell der Schmerz in der Brust herkommen?
Daher kann nicht nur der Schmerz in der Brust kommen sondern auch der ganze Rest den du hast.
Es können sich die Wirbel verschieben und Nervenreizungen auslösen, sodass dann das Herzrasen entsteht. Es reichen schon mm, wenn eh schon alles instabil ist.
__________________
Gruß Tobi

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

chaot1091 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 14.11.08
Hallo Tobi!

Wie gesagt dieses Rasen hab ich schon länger also bestimmt schon seit Anfang des Jahres.

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Musst du wissen, in welchem Zusammenhang der Unfall mit den Symptomen stehen könnte zeitlich.
Das einzige was ich dir sagen kann, wenn der Arzt schon ne Distorsion diagnostiziert und du ne Woche ne Halskrause tragen musstest, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass deine HWS einen Schaden davon getragen hat, der immer noch besteht, also nicht verheilt ist. Und das kann die verschiedensten Symptome auslösen.

Siehe hier ab S.21.
http://www.weltinnenraum.de/leseproben/389901068X.pdf
__________________
Gruß Tobi

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich würde bei Deinen Herzrasen-Anfällen auch eher auf die Wirbelsäule tippen als auf irgendwelche organischen Schäden.
Allerdings nicht nur auf die Halswirbelsäule sondern auch auf die Brustwirbelsäule. Wenn da ein Wirbel gschädigt/verrutscht ist, kann das auch auf das Herz Einfluß haben, so dass es u.a. anfängt zu rasen,obwohl gar kein Grund dazu da ist.

In so einem Fall sieht man auf einem Röntgenbild oder auch MRT oft gar nichts. Da fühlt eher ein manueller Therapeut wie ein Osteopath oder Dorn-Therapeut, ob etwas nicht stimmt. Das würde ich an Deiner Stelle mal ausprobieren.

Gruss,
Uta

Herzrasen, Brustschmerz, Schwindelgefühl, Schweißausbrüche

LittleLight ist offline
Beiträge: 4
Seit: 24.09.08
Hallo !!!

Ich bin 24 und so wie du kenne ich das sehr gut mit dem Herzrasen und stolpern! Auch das mit dem Gefühl wenn man einschlafen will ich fühle mich immer so ähnlich als ob ich ohnmächtig werde oder mich erschrecke naja so ähnlich jedenfalls dann wache ich auf!! Bei mir wurde eine Herzrythmusstörung festgestellt. Aber der Ursache bin ich noch nicht auf den grund gekommen.
UND: ich habe ebenfalls probleme im rücken so wie schmerzen in der Brust!!!!
Also ich denke auch da gibt es auf jeden fall einen zusammenhang!

lies doch einmal meinen beitrag wenn du möchtest da sind auch schon viele hilfreiche beiträge.

http://www.symptome.ch/vbboard/k-nnt...hochdruck.html


Optionen Suchen


Themenübersicht