geschwollene Lymphknoten in der Lendengegend

11.11.08 21:08 #1
Neues Thema erstellen

blueni ist offline
Beiträge: 1
Seit: 11.11.08
Hallo habe seit ca. einem halben Jahr leicht geschwollene Lymphknoten in den Lenden. War auch schon beim Arzt, aber dieser meinte das kann es ab und zu geben. Mich beunruhigt die Dauer der geschwollenen Lymphknoten. Habe ab und zu ein leichtes Stechen in der Bauchgegend und auch der eine Muskel im Oberschenkel schmerzt ein wenig. Vielleicht strahlt da was aus?!
Die Lymphknoten sind mehr geschwollen wenn ich mal zu viel alkohol trinke.
kann mir da jemand Helfen oder einen Tipp geben zu was für einem Speziallisten man mit diesem Problem gehen muss?
Ich will nicht wieder zum normalen Hausarzt, würde mich gerne mal gründlich durchchecken lassen. Wo kann man das machen?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Bin übrigens männlich und 24.


geschwollene Lymphknoten in der Lendengegend

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo blueni,

ein Internist wäre meiner Meinung nach in Deinem Fall der Ansprechpartner.
Wenn geschwollene Lymphknoten auftreten, so sollte ein Differentialblutbild gemacht werden Differentialblutbild*-*Lab Tests Online*-*Tests
Damit kann man schon vieles abklären.
Lymphknoten schwellen bei einer Immunreaktion an (z.B. Entzündungen, Parasiten, Infektionen...) und zeigen, dass im Körper etwas nicht in Ordnung ist.

Liebe Grüsse,
uma

geschwollene Lymphknoten in der Lendengegend

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Syphilis und Borreliose sieht man nicht im Blutbild, können aber auch geschwollene Lymphknoten machen. Dafür müsste explizit auf die Erreger getestet werden mittels Serologie (Antikörpertest).
__________________
Borreliose ist ein Arschloch


Optionen Suchen


Themenübersicht