Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

11.11.08 15:36 #1
Neues Thema erstellen
Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

Nikie ist offline
Themenstarter Beiträge: 44
Seit: 11.11.08
Zitat von Anne S. Beitrag anzeigen
Hallo Nikie,

hattest Du vor den Kronen und dem Implantat Amalgamfüllungen,

Ich kann mir gut vorstellen das die "guten Gerüche" aus den "Krönchen" kommen.

Grundsätzlich kann jedes Material unverträglich sein........was sich z.B. in Brennen und Halsschmerzen äußert.
Bei mir kam das Brennen der Zunge von den Kunststoff- und Keramikfüllungen.

Ich würde dir einen Allergietest auf deine Zahnfüllmaterialien anraten, ebenso eine Kieferpanoramaaufnhame, die ein erfahrener Herdspezialist befunden sollte.

Liebe Grüße
Anne S.
Hallo Anne,
Kronen hab ich ganz viele und die schon seid ungefähr 12 Jahren. Das Implantat hab ich seid ca. 4 Jahren und vorher war da ne Krone.

Wo kann ich denn solch einen Allergietest machen lassen? Und wo die Kieferpanormaaufnahme?

Nun kommt das auch noch. Dabei hab ich doch schon genug mit meiner Fibromyalgie und meinem Fersensporn zu knapsen.

LG
Nikie

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen
Weiblich KimS
Hallo Nikie,

Du schriebst:
Zitat von Nikie Beitrag anzeigen
(...) Vitaminmangel ist es glaube ich nicht. Ich esse mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag. Das sollte doch eigendlich reichen. (...)
Ja, wenn es um Vitamin C geht schon, und ich freue mich auch zu lesen dass Du soviel Obst und Gemüse isst. Wie ist es denn mit z.B. Fleisch und/oder Fisch?
Ich dachte/denke hier ja auch eher an die B-Vitamine... und D.

Herzliche Grüsse
Kim

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Nikie,

vielleicht gibt es am Ende ja einen Zusammenhang zwischen Deinen Kronen (Material und das "Darunter") und Fibromyalgie?

Seit wann hast Du denn die Kronen? Ist klar, ob unter den Kronen keine Zähne langsam vor sich hin kaputtgehen?

Gruss,
Uta

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

Nikie ist offline
Themenstarter Beiträge: 44
Seit: 11.11.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hallo Nikie,

vielleicht gibt es am Ende ja einen Zusammenhang zwischen Deinen Kronen (Material und das "Darunter") und Fibromyalgie?

Seit wann hast Du denn die Kronen? Ist klar, ob unter den Kronen keine Zähne langsam vor sich hin kaputtgehen?

Gruss,
Uta
Hallo Kim,
Fleisch esse ich fast nur Geflügel. Fisch eher selten...

Hallo Uta,
die Kronen hab ich seit ca 12. Jahren. Ob die drunter schlecht sind weiß ich nicht. Hat man dann nicht Schmerzen? Dieh ab ich nämlich nicht. Und ich gehe reglmäßig zum Nachgucken zum Zahnarzt. Beim letzten Besuch im Juli wurde ein Röntgenbild vom Implantat gemacht. Das war ok.

LG
Nikie

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Zitat von Nikie Beitrag anzeigen
Hallo Anne,
Kronen hab ich ganz viele und die schon seid ungefähr 12 Jahren. Das Implantat hab ich seid ca. 4 Jahren und vorher war da ne Krone.

Wo kann ich denn solch einen Allergietest machen lassen? Und wo die Kieferpanormaaufnahme?

Nun kommt das auch noch. Dabei hab ich doch schon genug mit meiner Fibromyalgie und meinem Fersensporn zu knapsen.

LG
Nikie
Hallo Nikie,

einen Epikutantest kannst Du bei einem Dermatologen (Hautarzt) machen lassen, die Pflaster sollten allerdings 7 Tage auf der Haupt bleiben und nicht nur 3 Tage.

Ein weiterer verlässlicher Bluttest wäre der LTT-Test, da müsstest du einfach auch den Hautarzt oder deinen Hausarzt fragen, vielleicht wissen diese ein Labor, wo Du einen solchen Test machen kannst.
Die andere Option, wäre der Gang zu einem Umweltmediziner.
Aber Vorsicht "Umweltmedizin" ist nicht gleich Umweltmedizin, da gibt es viele "falsche" Umweltmediziner die selbst Amalgam und Zahnmetalle für ungefährlich halten.

Eine Kieferpanoramaaufnahme kann eigentlich jeder normale Zahnarzt machen, die meisten haben so eine Gerät.

Orthopantomographie ? Wikipedia

Der Lymphozyten-Transformations-Test (LTT) in der Labordiagnostik von Medikamentenallergien

Zahnmetalle

Zahnherde sind nicht unbedingt schmerzhaft, ich hatte jahrelang auch keine Schmerzen, erst ganz zum Schluss, "wo das Kind schon in den Brunnen gefallen war".

Bei deinen Kronen "schwant" mir nichts Gutes.

Du kannst Dich ja hier einmal umsehen, einige haben ihre Panorambilder ins Forum gestellt um vorab eine Befundung zu erhalten, dann hättest Du einen Anhaltspunkt wo Du bei deiner Ursachensuche ansetzten kannst.

Liebe Grüße
Anne S.

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

Nikie ist offline
Themenstarter Beiträge: 44
Seit: 11.11.08
Hallo Anne,
ich konnte Gestern nicht antworten, weil mich meine Erkältung dahingerafft hatte. Heute gehts einigemaßen wieder. Das komische ist aber, dass das Brennen auf der Zunge auch wieder weg ist. Sonst dauert das ziemlich lange. Aber diesmal waren es "nur" 3 Tage.

Den Allergietest werde ich am Dienstag mal beim Hautarzt ansprechen. Da muß ich nämlich hin um 2 Leberflecke entfernen zu lassen. :(

Und ich mach nen Termin beim Zahnarzt wegen dem Bild. Ich schreib dann, was bei rausgekommen ist.

LG
Nikie

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Nikie,

.....ja, würde mich sehr interessieren.

Liebe Grüße
Anne S.

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

Nikie ist offline
Themenstarter Beiträge: 44
Seit: 11.11.08
Ich wollte mich mal kurz melden.
Der Hautarzttermin wurde auf heute verschoben, weil mein Arzt krank wurde. Heute frag ich dann wegen dem Test.
LG
Nikie

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen
Binnie
Hallo Nikie,

unter Goldkronen ist meist auch Amalgam drunter... Außerdem hast Du anscheinend immer noch nicht die Frage beantwortet, was Du VOR dem Implantat und den Kronen in Deinen Zähnen hattest ??? -> In Amalgam ist das hochtoxische Nervengift Quecksilber drin! Und das bleibt auch im Körper nachdem die Füllungen entfernt worden sind, besonders ungeschützt , und wenn man nicht richtig entgiftet... Was sich anschließend mit ggf. Wurzelfüllungen und Gold erst recht nicht gut macht!

Hattest Du früher oder hast Du evt. noch eine Kupferspirale ? Ich meine jetzt wegen der Fibromyalgie...

Zungenbrennen, komische Gerüche und Ohrpfeifen

Nikie ist offline
Themenstarter Beiträge: 44
Seit: 11.11.08
Zitat von Binnie Beitrag anzeigen
Hallo Nikie,

Außerdem hast Du anscheinend immer noch nicht die Frage beantwortet, was Du VOR dem Implantat und den Kronen in Deinen Zähnen hattest ???

Hattest Du früher oder hast Du evt. noch eine Kupferspirale ? Ich meine jetzt wegen der Fibromyalgie...
Was ich vorher hatte, weiß ich nicht mehr. Ist schon so lange her, dass ich die Kronen bekommen hab. Ich weiß nur noch, dass einige Füllungen silbern aussahen und andere weißlich. :(

Ich hatte noch nie eine Spirale. In welchem Zusammenhang steht die denn mit Fibo?

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht